1. Battalgazi, 13.11.2012 #1
    Battalgazi

    Battalgazi Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo,
    Meine beiden Pads wollen nicht mehr starten und such nicht mehr laden. Ich habe schon alles ausprobiert, was hier im Forum geschrieben wurde. Nachdem ich auch an HP gemailt habe, schrieben die mir zurück, dass ich Fotos von den Geräten machen soll und die Adresse angeben soll.
    Im Punkt Garantie verweisen sie aber auch darauf, das auch das Aufspielen von Androiden die Garantie aussetzt.
    Da ich jetzt aber die Geräte nicht mehr zurücksetzten kann, wollte ich euch mal fragen, ob die wirklich so kleinlich sind? Wie wollen die denn sehen, ob ich Android drauf habe, ohne das zu reparieren?
     
  2. bassdrum, 14.11.2012 #2
    bassdrum

    bassdrum Ambitioniertes Mitglied

    Beide?? Wie haste das denn geschafft? ;)

    Naja, kommt drauf an was kaputt ist, denk ich mal... Wenn es dir (wieder meines Erwartens) das Mainboard zerlegt hat, dann sollte Android kein Problem sein.
    Hört sich aber eher nach nem Softwareproblem an und da werden die den Teufel tun dir das zu reparieren.
    Könnte es vllt an ner Tiefenentladung des Akkus Liegen? Reagieren sie garnicht mehr? Bei Xda hab ich des öfter gelesen, dass das TP mit ner Tiefenentladung Probleme hat und man es einfach mal 1 - 2 Tage am Netz lassen soll...
     
  3. Battalgazi, 14.11.2012 #3
    Battalgazi

    Battalgazi Threadstarter Neues Mitglied

    Es hat wohl etwas mit dem Akku zu tun.
    Ich weiß nicht wie die Kinder es geschafft haben, aber bei beiden Geräten ist das gleiche Problem.
    Probiert habe ich schon:
    1. power und center Button für 15/30/60sec drücken - nichts passiert
    2.power und 15x center drücken - nichts passiert
    3.vol- Taste gedrückt halten und an USB stecken - Gerät QHSUSB_DLOAD
    wird erkannt. WebosDoctor findet das Gerät aber leider nicht.
    4.Als QHSUSB_DLOAD am Rechner, dann 15sec power und center -> Gerät
    meldet sich von Windwos ab. Dann an das Ladegerät - nichts passiert.
    5. über 2 Tage laden lassen, aber auch keine Reaktion.

    HP Support hat mir folgendes geschrieben:
    Bitte geben Sie uns noch folgende Informationen.
    - haben Sie die USB Kabel getestet,funktionieren sie ?
    - bitte drehen Sie die Stecker von den Netzteilen und drehen Sie sie wieder drauf,bis es einrastet,damit der Kontakt fest sitzt.
    - bitte schliessen Sie die Geraete an den Pc an bis der Homebutton leuchtet,das kann bis zu 24 Stunden dauern und dann ueber das Ladekabel ans Stromnetz.
    Habe ich alles getan, auch kein Erfolg.


    Zusatz von HP Support:

    Wenn trotz aller dieser Schritte das Geraet nicht laedt muss es zur Reparatur. Um einen Reparaturauftrag erstellen zu koennen brauchen wir noch von jedem Geraet 2 Fotos( Display und Rueckseite) sowie die Lieferaddresse an die das Geraet nach Reparatur geliefert werden kann.
    Wir machen Sie darauf aufmerksam,dass die Reparaturauftraege immer nur vorlaeufig innerhalb der Garantie erstellt werden.die endgueltige Entscheidung ueber den Garantieanspruch faellt das Reparaturzentrum bei Untesuchung des Geraetes.Sollte ein Schaden ausserhalb der Garantie festgestellt werden(z.B. Wasserschaden,Brueche oder Fremdsoftware,wie Androide) dann ist das Geraet ausserhalb der Garantie und Sie koennen es sich fuer 25 Euro Ruecksendegebuehr unrepariert zuruecksenden oder kostenpflichtig reparieren lassen.


    Habt ihr noch Ideen?
     
  4. Maulaf, 14.11.2012 #4
    Maulaf

    Maulaf Fortgeschrittenes Mitglied

    Hast du ein anderes USB-Kabel probiert?
     
  5. Battalgazi, 14.11.2012 #5
    Battalgazi

    Battalgazi Threadstarter Neues Mitglied

    Ja, die original Kabel hielten nicht lange. Ich habe welche von Samsung besorgt. Aber auch mit Nokia Kabeln habe ich aufgeladen.
     
  6. bassdrum, 14.11.2012 #6
    bassdrum

    bassdrum Ambitioniertes Mitglied

    Hm... schwierig... Blöde idee: funktioniert die steckdose? hatte ich auch schonmal, dass ich gedacht hab, mein Handy is kaputt...
    Du benutzt aber schon das original HP Netzteil?
    Was mich halt total irritiert ist, dass beide Geräte das gleiche Problem haben....
     
  7. Battalgazi, 14.11.2012 #7
    Battalgazi

    Battalgazi Threadstarter Neues Mitglied

    Ich kann es mir nur so erklären, dass die Kinder immer die Pads benutzten bis es ausging.
    Zuerst gingn das Eine nicht, dann nach ca. 2 Tagen das Zweite.
    Könnte auch an einer App liegen, die die Beiden installiert haben.
    Es sind die original Adapter und die sind richtig reingedreht, aber das habe ich ja weiter oben schonmal erwöhnt und natürlich habe ich mehrere Stecksdosen ausprobiert.
     
  8. Battalgazi, 15.11.2012 #8
    Battalgazi

    Battalgazi Threadstarter Neues Mitglied

    Nachdem ich nun die Bilder an HP geschickt habe,schreiben die mir zurück, dass ich die Geräte an sie senden soll. Ich dachte die werden abgeholt?
    Können die eigentlich sehen, ob Android drauf ist? Ich kann ja auch nicht auf die Geräte über den Rechner zugreifen. Wie wollen die es dann machen?
     
  9. Maulaf, 15.11.2012 #9
    Maulaf

    Maulaf Fortgeschrittenes Mitglied

    Klar können die das sehen.
     
  10. ichbinsnur, 14.01.2013 #10
    ichbinsnur

    ichbinsnur Neues Mitglied

    hui, ein leidensgenosse.

    Mein Akku machte meist nur so 1,5 bis 2 Tage, dann war er leer. Ladekabel drann und nach wenigen Minuten war alles wieder ok. Bis vor wenigen Wochen. Seit dem geht das Teil auch nicht mehr an :cursing:. Tiefenentladung möchte ich ausschliessen.
    Nun ist guter Rat teuer. Ideen sind herzlich willkommen. Da ich nicht weiß wie man das Gerät (ohne es zu Zerstören) öffnen kann, kann ich auch den Akku nicht durchmessen ...
     
  11. Maulaf, 14.01.2013 #11
    Maulaf

    Maulaf Fortgeschrittenes Mitglied

    USB-Kabel und Netzteil sind OK?
    Einfach mal länger geladen und dann starten mit Power-Knopf gedrückt halten und 15 mal den Center-Knopf drücken probiert?
     
    ichbinsnur bedankt sich.
  12. Lappen484, 14.01.2013 #12
    Lappen484

    Lappen484 Erfahrenes Mitglied

    hatte auch das gleich problem, alles war scheinbar tot und nach einer nacht laden wollte es immer noch nicht starten. folgendes hat geholfen:

    Home und Powerbutton GLEICHZEITIG für ca. 10 sec gedruckt halten, denn erscheint entweder das HP Logo und das Touchpad geht in den Bootloader oder es erscheint das Stromlogo mit dem (ich glaube) rotem Strich.

    das sollte helfen, hoffe ich...
     
    ichbinsnur bedankt sich.
  13. Battalgazi, 14.01.2013 #13
    Battalgazi

    Battalgazi Threadstarter Neues Mitglied

    Zur Info an alle , die das gleiche Problem wie ich haben und alles an Handgriffen nicht funktioniert hat.
    Ich habe die Geräte zum Service eingeschickt. Diese wurden dann ausgewechselt, wobei ich bezweifel, dass es neue Ersatzgeräte sind. Aber ist mir auch egal, die Touchpads funktionieren.
    Ich hatte zum Glück noch Garantie.
     
  14. Lappen484, 15.01.2013 #14
    Lappen484

    Lappen484 Erfahrenes Mitglied

    Ich denke die Anzahl der Leute die ein Touchpad mit derzeit noch Garantie besitzen ist äusserst gering.

    Den Hype um das Touchpad war ja damals im August/September 2011 als HP das Ding zum Firesale rausgeschmissen hat, und damals die Bestände leergekauft wurden. Da HP nur 1 Jahr Garantie auf das Tablet gibt dürfte das sich mit der Garantie langsam erübrigt haben.
     
  15. Alveran, 15.01.2013 #15
    Alveran

    Alveran Fortgeschrittenes Mitglied

    Sorry, ihr unterhaltet euch gerade über Garantie. Hab meins auch im August 2011 gekauft. Habe jetzt 4cm lange Risse, das Gerät ist aber nie runter gefallen.
    Bestehen da Chancen? Sind sie nicht zu 2 Jahren in Deutschland verpflichtet?
     
  16. Lappen484, 15.01.2013 #16
    Lappen484

    Lappen484 Erfahrenes Mitglied

    Bitte mal den Unterschied zwischen Herstellergarantie(bei HP für diese Produktlienie 1 Jahr) und gesetzlicher Gewährleistung (2 Jahre) googeln!

    die Risse wird dir niemand mehr reparieren, sorry!
     
  17. ichbinsnur, 15.01.2013 #17
    ichbinsnur

    ichbinsnur Neues Mitglied

    Jungs ihr seid spitze. Die Lösung von Lappen hat geholfen. 7h Laden und beide Knöpfe, dann ging das Teil nach weiteren 2h am Strom von selbst an.

    DANKE
     
  18. Fletch, 26.04.2016 #18
    Fletch

    Fletch Lexikon

    Mein Tablet startet jetzt auch nicht mehr! Da ich es sehr lange nicht mehr benutzt habe, ist es wohl jetzt Tiefentladen ...
    Hatte es auch schon über Nacht und Tag an der Steckdose. Kein Erfolg. Die ganzen Tastenkombinationen bin ich auch schon durch. Naja, ich hänge es nochmal an den Strom ... :)
    Aber vielleicht muss ich es ja jetzt wirklich zu Grabe tragen ....
     
  19. Fletch, 29.04.2016 #19
    Fletch

    Fletch Lexikon

    Auch nach 2 Tagen dauer Aufladen will es nicht mehr zum Leben erwachen.
    Heißt wohl wirklich R.I.P.......
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. hp touchpad startet nicht

    ,
  2. hp touchpad geht nicht an

    ,
  3. hp touchpad geht nicht mehr an

    ,
  4. hp touchpad lädt nicht,
  5. hp touchpad akku lädt nicht mehr,
  6. hp touchpad tiefentladen,
  7. hp touchpad startet nicht mehr,
  8. hp tablet lässt sich nicht einschalten,
  9. hp touchpad geht android,
  10. ho Touchpad android starte nicht,
  11. hp touchpad taste blinkt be,
  12. hp touchpad startet nicht ?,
  13. hp touchpad kann man auch über normale steckdoe in deutschland aufladen?,
  14. hp touchpad akku kalibrieren,
  15. hp tablet einschalten
Du betrachtest das Thema "Touchpad startet und lädt nicht" im Forum "HP Touchpad Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.