HTC 10 Unpäßlichkeiten - Fixes in der Zukunft oder durch andere Rom?

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC 10 Unpäßlichkeiten - Fixes in der Zukunft oder durch andere Rom? im HTC 10 Forum im Bereich HTC Forum.
P

PeXX

Gast
Hallo,

nach einer Woche intensiver HTC 10-Nutzung kann ich folgendes feststellen, wobei ich bemerken sollte, dass ich vom Samsung S5 komme. FW ist/war 1.95/1.90:

Positiv:
- sehr gute Kamera
- hervorragender Blitz
- praktische Schnellladefunktion
- sehr flotte Performance
- USB 3.x c
- Lautsprecher
- Fingerabdruckerkennung

Negativ:
1. schnelle Akkuentladung ohne aktive Google-Ortung oder installierter Crap-Ware, wobei eine Analyse noch aussteht
2. nicht tauschbare "Hardware"-Tasten
3. zu kleine "Hardware"-Tasten
4. Gripp ist ungenügend (ist mein 1. Alu-Body-Gerät, ist eigentlich klar)
5. Bluetooth Pairing-Probleme (Kopfhörer und FSE)
6. sehr schlechte automatische Anpassung der Displayhelligkeit an die Umgebung
7. schlechtester WLAN-Empfang aller meiner aktiven Geräte (dazu gehört auch ein Samsung S2)
8. schlechter LTE-Empfang
9. blasse Displayfarben, egal, was eingestellt ist (okay, Samsung-Krankheit ;-))
10. chaotisches Einstellungsmenü, ohne Suchfunktion wäre ich aufgeschmissen

Das sind natürlich alles meine Erfahrungen, Gegebenheiten und Bedürfnisse.

Wie sind eure Erfahrungen bei HTC mit dem "Ausbügeln" der o.g. Punkte (Modem, Firmware-Fixe, etc.)? Was kann eine andere Rom davon wegmachen?

Vielen Dank & Grüße,

PeX
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mister-mo95

mister-mo95

Fortgeschrittenes Mitglied
Das hört sich ja nicht so gut an.
Ich war eigentlich schon mit dem Gedanken durch, mir das HTC 10 zum Vertragswechsel zu holen :D

Können das andere User bestätigen ? :p

LG
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Nur mal die negative Sachen :

Zu 1. Kann ich absolut nicht bestätigen. Meiner reicht bei täglicher/starker Nutzung etwa 3 Tage. Das ist aber immer vom Nutzer abhängjg, wie lange der Akku reicht.
Zu 2. Kann ich nicht als negativ sehen.
Zu 3. Mir sind die groß genug. Kleiner wäre besser.
Zu 4. Einspruch. Der Grip ist klasse. Habe keine Probleme damit.
Zu 5. Funktioniert bei mir ohne Probleme. Kopfhörer, Selbstauslöser.
Zu 6. Automatische Helligkeit nutze ich nicht
Zu 7. Nö, W-Lan funkt bei mir ohne Probleme und ohne Aussetzer, obwohl ich weiter vom Router weg bin und Wände dazwischen sind.
Zu 8. LTE nutze ich nicht.
Zu 9. ???, kann ich nicht bestädigen.
Zu 10. Selbst mein Bruder konnte es nicht glauben, als er von Samsung zu HTC gewechselt ist. Er war schlicht positiv überrascht, wie aufgeräumt und übersichtlich das Einstellungsmenü ist. Kann auch ich absolut nicht bestädigen, dass das Menö "chaotisch" sein soll.

Eine Custom Rom ändert da nichts, da alle ja auf der Stockrom aufgebaut sind.

Meine persöhnliche Meinung und Erfahrung. Ich kann mir beim besten Willen kein Smartphone ohne Sense vorstellen. Habe alle schon gesehen und zufrieden bin ich erst mit der Sense Oberfläche. Bei HTC stimmt einfach das Gesamtpaket.

Nachtrag :

Fragt man 10 Personen, werde 10 verschiedene Meinung kommen. Am besten man schaut sich das Gerät an und entscheidet dann was einem besser liegt. Egal welches Smartphone man holt, Fehler habe die alle und es gibt immer was zu meckern was einem nicht gefällt.
 
Zuletzt bearbeitet:
mister-mo95

mister-mo95

Fortgeschrittenes Mitglied
Da bin ja doch beruhigt. Das wäre sonst nicht das HTC gewesen was ich seit Jahren kenne.

Und auch das nächste wird wieder eines ;-)
Die Gründe liegen, denke ich, auf der Hand :D
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Es kann jeder mal Pech haben mit einem neuen Gerät. Auch HTC ist da keine Ausnahme. Bei mir war es das M9 mit Verarbeitungsfehler. Jeder hat auch andere Gründe, weshalb es gerade dieses und kein anderes Gerät ist. Ich würde auch niemals auf andere hören, was die sagen (ob negativ oder positiv bleibt sich gleich) Ich bilde mir meine Meinung selber und kaufe es mir oder auch nicht.
 
Zagreus

Zagreus

Ambitioniertes Mitglied
PeXX schrieb:
1. schnelle Akkuentladung ohne aktive Google-Ortung oder installierter Crap-Ware, wobei eine Analyse noch aussteht
Das kannst in der Tat nur du selbst herausfinden, ob da ein Akkusauger aktiv ist, welche Apps du verwendest... Ich komme ebenso, wenn ich auf ein bestimmtes Spiel verzichte fast 3 Tage, sonst eher 1 1/2 Tage hin. Ich würde jetzt aber eher der App und nicht dem HTC die Schuld geben :).

PeXX schrieb:
2. nicht tauschbare "Hardware"-Tasten
Ich nehme an du sprichst hiemit auf die "vertauschte" Anordnung von "zurück" und "Menü" an? Da kann ich dir nur raten hab Geduld, daran wirst du dich gewöhnen. Mal ganz ehrlich, Samsung ist von den großen Herstellern genau der, der das genau andersherum zu den anderen macht. Hier fällt daher nicht das HTC aus der Reihe, sondern Samsung :D. Ich komme vom HTC M8 und hab sicher auch eine Woche lang immer wieder von unten nach oben gewischt um das On-Screen-Menü einzublenden oder oben auf den Kopf gedrückt um das Handy auszuschalten, weil der Power-Knopf oben war. Solche Automatismen bekommt man nur durch weitere Nutzung raus, das wirst du bestimmt bald nicht mehr als negativen Punkt empfinden, wenns mal drin ist.

PeXX schrieb:
4. Gripp ist ungenügend (ist mein 1. Alu-Body-Gerät, ist eigentlich klar)
Auch hier Geduld, das wird sich ändern. Ich komme zwar nicht von Samsung sondern von HTC und bin Alu-Body gewohnt, aber auch ich hatte am Anfang meine Schwierigkeiten, wahrscheinlich mehr Angst... Der Griff wird irgendwann automatisch fester und da sollte dir nichts aus der Hand fallen, sobald du dich an die Oberfläche gewohnt hast. Ich empfand es auch eher als flutschig, das hat sich aber total gewandelt und liegt nun fest umklammert in der Hand und wird nun auch gefahrenlos upside-down transportiert ohne Angst zu haben es entgleitet mir.

PeXX schrieb:
6. sehr schlechte automatische Anpassung der Displayhelligkeit an die Umgebung
Weiß nicht, wie es bei anderen Handys ist, ich habe generell etwas gegen die Bevormundung. Beim HTC ist mir die automatische EInstellung immer noch zu hell, daher reguliere ich manuell noch weiter runter. Versuch mal lieber mit dauerhafter manueller Einstellung knapp unter halb - das reicht i.d.R. aus. Ich habs seit erscheinen so stehen und musste fast nie höher justieren - schont eben auch den Akku.

PeXX schrieb:
7. schlechtester WLAN-Empfang aller meiner aktiven Geräte (dazu gehört auch ein Samsung S2)
Okay, was heisst schlechtester - geht oder geht nicht? Ich halte nichts von "Auf Handy A sind 5 Balken, auf B nur 4" - bei beiden solltest du im normalen Gebrauch zu den gleichen Ergebnissen kommen. Sicherlich wird es so ganz mit Plastikbombern nicht mithalten können wegen dem Alu-Unibody, sollte aber im Gebrauch keinen Unterschied machen. Ich hab bei mir zu Hause im Wohnzimmer, wo der Router steht, alle 4 "Halbkreisbalken" voll, in der restlichen Wohnung mit Mauern dazwischen geht es auf 3 - aber ehrlich bemerke ich keinen sonderlichen Verlust in den Anwendungen.

PeXX schrieb:
9. blasse Displayfarben, egal, was eingestellt ist (okay, Samsung-Krankheit ;-))
Wahrscheinlich eher eine generelle OLED / LCD-Krankheit. Hatte innerhalb HTC schon beides und fand immer am Anfang das, was ich davor hatte besser, aber auch das vergeht. Ist halt eine Geschmacksache, welche Display-Art man besser findet oder an welche man sich derweil geöhnt hat. Ich kann OLED einiges abgewinnen, finde aber das LCD vom HTC 10 schon um einiges besser als das OLED vom M8. Du kannst auch versuchen noch was nachzujustieren im Menü.

PeXX schrieb:
10. chaotisches Einstellungsmenü, ohne Suchfunktion wäre ich aufgeschmissen
Puh, also auch hier wirst du ähnlich deinem Punkt 2 nicht an eine Eingewöhnung herumkommen, da Samsung hier wieder eher die Ausnahme bildet. HTC hat zwar Sense als eigene UI, die Einstellungen sind aber sehr nah (man möge mich korrigieren) am Stock-Android und somit auf den meisten Android-Handys eben so. Das sah bei HTC mal anders aus, ist halt so, wenn jeder mit seiner eigenen UI ein eigenes Süppchen kocht. Ich bin ehrlich, dass mich zum großen Teil Alu-Unibody und Sense weiterhin an HTC festhalten lassen.
Selbst wenn Sense immer näher (an das für meinem Empfinden nach hässliche) Stock-Android geht, es ist immer noch die hübscheste UI meinem Empfinden nach. Meinem Geschmack widerstrebt die Samsung UI total, plus, dass ich mit dem Aussehen der Handys nicht leben könnte - Design ist für mich ein wichtiger Faktor. Nach den ersten Screens vom HTC 10 war ich schon total geschockt und verzweifelt, wie hässlich dieses Teil ist und hab bis zum Ende auf ein Fake gehofft, weil mir die aktuelle Konkurrenz auch nicht gefiel und nur HTC als Kandidat übrig blieb - wie froh war ich, dass die Bilder so gar nicht dem echten Eindruck entsprachen.. Ich weiß, alle wollen immer höher, schneller, weiter... aber ich denke, wir sind auf einem Stand, da macht es nicht mehr so viel Unterschied, ob ein Handy nun 1 GHZ mehr hat oder nicht, alle aktuellen Flagships werden flüssig laufen und sich technisch plus/minus im Rahmen der Konkurrenz halten oder nur auf dem Papier mit höheren Werten glänzen, da bleiben Design und UI als Hauptfaktoren für mich übrig.
 
P

PeXX

Gast
Moin,

erstmal vielen Dank für eure Antworten, insbesondere an rolkeg und Zagreus!
Meine negative Punkte-Sammlung beinhaltete ja keine Gewichtung meinerseits, mit dem LTE-Empfang kann ich z.B. leben. Die Punkte fallen halt beim einzelnen Vergleich auf (IPhone 6s, 7, One Plus 3, S7, S2 und S5). Das HTC 10 war kein Schuss ins Blaue von mir, sondern wurde explizit von der aktuellen "Konkurrenz" ausgesiebt .

zum Thema Akku, Displayfarben, Gripp, Anordnung der Tasten und Settingsmenü habt ihr Recht, da muss man durch und - mea culpa - war mir bis dato unbekannt, dass Samsung da aus der Reihe tanzt, das Gleiche gilt für die HW-Tasten.
Der Gripp ist aber definitiv nicht Klasse (!), halte mal das Handy auf der flachen Hand, verändere den Winkel und warte, wann es runterrutscht. Das S5 ist natürlich mit seinen Plastikrücken und der gummierten Oberfläche und der Struktur Weltklasse. Jaja, so eine teures Gerät sollte man immer gut festhalten^^

Ich komme von der Ressurection-Rom beim S5, ich hoffe, dass BlackJubel und seine Kollegen fürs HTC 10 nachlegen, die sind ja anscheinend eifrig dabei.

Das WLAN-Problem dagen ist bekannt und habe ich mir nicht aufgrund der Balken-Anzahl "eingebildet", sondern halt eine Messung gemacht und die Verbindungsabbrüche und Internet-Peformance bestätigen leider das Bild. Als WLAN-Access-Point kam eine Fritte 6490, Sophos AP30/55c und 100 und Motorolla zum Einsatz.
Von daher frage ich die HTC-Erfahrenen, wie sich HTC da in der Vergangenheit gemacht hat, ein Update der Modem-Software hat ja schon Wunder bewirkt.
Versteht mich nicht falsch, das Handy ist eigentlich Klasse, aber ein Smartphone ohne gute WLAN und LTE Verbindung ist halt kein Smartphone mehr ;-)
Vielleicht bin ich mit dem Plastik-Bombern echt verwöhnt, Eifons und das One 3 haben die gleichen Empfangsstärken wie das HTC 10....

Das mit der Displayhelligkeit fiel natürlich die letzten Tage bei sehr gutem Wetter auf, draußen zu dunkel, drinnen zu hell. Da kann ich nicht anfangen, manuell zu steuern, auch die Geschwindigkeit der Anpassung ließ zu wünschen übrig. Hier hoffe ich auf Nachbesserung durch HTC/XDA. Ist ja schliesslich nur eine software-basierende Auswertung des Helligkeitssensors. Wenn ihr mal eine gute Helligkeitssteuerung hattet, wollt ihr die nicht mehr vermissen. Das schont nämlich die Augen, die mir wichtiger sind als der Akku ;-)

Beim Thema Bluetooth habe ich wohl einfach nur Pech mit meinen Pairing-Partnern, aber auch hier hoffe ich auf Updates seitens HTC :-/ Wobei, wenn das Pairing geklappt hat, alles Tutti ist!

Also... Folgendes wäre damit erledigt (im Guten):
1., 2., 3., 4., 8., 9. und 10. :thumbsup:

Bleiben übrig:
BT-Pairing-Probleme, WLAN und Displayhelligkeitssteuerung

Vielen Dank noch mal &
Grüße,
PeX
 
R

rolkeg

Ehrenmitglied
Auch die anderen drei werden sich bestimmt für dich noch erledigen.
Was Bluetooth-Pairing und W-Lan betrifft, habe ich mit meinem 10ner absolut keine Probleme. Funtioniert beides tadellos. Bei der Displayhelligkeit handhabe ich es so wie @Zagreus. Manuell im unteren Drittel reicht für mich aus. Muss aber auch eingestehen, dass das Display bei starken Sonnenschein doch heller sein könnte. Das ist aber meinen Augen geschuldet, da ich eh nur noch 50% Sehkraft habe.
 
Zagreus

Zagreus

Ambitioniertes Mitglied
@PeXX
Klar, ich will auch nicht sagen, dass du dir da was einbildest. Auch ein "statt 4 Balken nur 3" wäre keine Einbildung, das glaube ich dir ohne irgendwelche Messungen ungesehen - aber für mich persönlich ist das Ergebnis/die Erfahrung nicht so der riesen Unterschied. Vielleicht hast du aber auch andere Anforderungen, die dich das spüren lassen - mir fällt nix auf im Alltag.

Ich kann aber tatsächlich zumindest Komplikationen mit Verbindung zur FritzBox bestätigen, bei mir zu Hause mit einem Asus-Router ist alles paletti, zur Fritzbox hilft manchmal leider nur Netzwerk entfernen und neu verbinden - ich weiß nicht, was die da mit ihrer Kiste veranstalten. Aber da ich eben nur bei der Fritzbox Probleme habe, nehme ich mein HTC in Schutz ;). Wenn einer eine Fritzboxlösung hat, gern, würde ich glatt mal auf Arbeit probieren, ob das Problem verschwindet. Komischerweise ging heute alles gut - ich hatte direkt Netz (statt Timeout) als ich Mails am Handy abgerufen habe - ich kann echt nicht nachvollziehen, ob es an etwas bestimmten liegt und da ausser mir keiner an die Box geht, kann ich sowohl von Router als auch von Handy-Seite eine Änderung ausschliessen (wenn nicht die Fritzbox wieder mal automatisch die Firmware updaten sollte, ich sollte mal nachsehen, ob da was neues ist und es deshalb nun geht.Nach dem letzten automatischen Firmware-Update konnte sich kein Laptop mehr per WLAN verbinden...).

Bin aber auch nicht der Heavy User, hauptsache verbunden und erreichbar, bisserl Mails, Websites und Blinkfeed. Wenns en funktionierendes WLAN ist wie mein AsusRouter, keinerlei Probleme, keine Abbrüche, auch nicht bei weniger Balken. Ich merke nur es geht oder es geht nicht, dazwischen kann ich im Alltag keinerlei Unterschied feststellen (z. B. langsames Laden).

Das mit der Helligkeits-Regulierung, okay, wenn das für dich nicht reicht, ist es blöd. Die Automatik ist mir immer "zu hell", so viel brauche ich nicht, daher hab ichs unter halb und sollte ich draussen mal wirklich was nicht sehen Leiste runter ziehen und Regler nach rechts. Optimal wäre es, wenn man für die automatische Anpassung einen eigenen Richtwert festlegen könnte - aber welches Handy ist optimal. So toll ich das HTC 10 auch finde, auch hier gäbe es so einiges an Optimierungsbedaf und -potential. Nach einem Jahr HTC und dann Wechsel zu Samsung würde man auch genug Negativpunkte finden :).

Bzgl. Pairing habe ich bisher nur mit einem Gerät (Satechi Media Button) Erfahrung, da hab ich kein Probleme gehabt - mehr kann ich da an Erfahrung leider nicht vorweisen.
 
P

PeXX

Gast
So isses, die Erfahrung mit einem Gerät zählt, gut geschrieben!
 
starbase64

starbase64

Ikone
Hallo,

ich habe folgende Geräte via BT verbunden und keinerlei Probleme:

- LG G Watch R
- Scosche Rhythm+
- AB Shutter 3 (Fernauslöser)
- Kenwood Autoradio
- verschiedene billig Gamepads aus China
- verschiedene BT Lautsprecher und Kopfhörer

Mit WLan ebenfalls keinerlei Probleme, nutze aber nur das 2.4GHz Netzwerk weil ich ältere Geräte habe die das 5er nicht unterstützen.

MfG

starbase64
 
hajoerg

hajoerg

Neues Mitglied
Oha, dann beim Samsung bleiben...! Hab ich auch als Diensthandy(J7 Dual SIM), mir gefällt da nicht:

1. Clickibunti Farben ständig und nicht abstellbar.
2. Systemmenu völlig unlogisch verstreut und wenn man nicht absichtlich "speichern" drückt fängt man wieder von vorne an.
Wobei der Speichern Button immer mal wo anders ist und auch die Farbe wechselt(kann man nicht einstellen!).
3. Die Kamera macht oft was sie will und speichert auch mal woanders und die optionale Speicherkarte ist mal gut, mal verschwinden Fotos, wenn zu schnell geknippst wird.
4. Lautsprecher unter Niveau
5. WLAN schwankt ständig, fällt aber nicht aus.
6. Empfang/Anruf zwischen Stahlbauten nicht möglich
7. LTE nutze ich nicht
---
X. Der AKKU hält super! Trotz Telefonieren(viel) 3-4Tage, auch länger und macht auch zum Schluss gleichmäßig weniger Leistung. Ist schwer zu töten ;)
X2. Das Teil kennt keine Wackler/Ruckler oder Warten...läuft immer flüssig!

---
Zu 5GHz WLAN HTC: Läuft super! (Vor allem beim Streaming 4K/HD im Heimnetz getestet)
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PeXX

Gast
Aktuelles zum Punkt 5, Bluetooth-Pairing. Nach einem Werksreset geht es anstandslos.... keine Ahnung warum....
Zumindest behalte ich es jetzt, in der Hoffnung, nicht noch so ein HTC-Desaster wie mit meinem HTC Windows Mobile Fon zu erleben ;-)
 
Ähnliche Themen - HTC 10 Unpäßlichkeiten - Fixes in der Zukunft oder durch andere Rom? Antworten Datum
4
1
15