HTC HD7 im Bootloop: Datensicherung von der internen Speicherkarte

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC HD7 im Bootloop: Datensicherung von der internen Speicherkarte im HTC Allgemein im Bereich HTC Forum.
V

Vaskyy

Neues Mitglied
Hi Leute,

Ich hab da ein kleines Problem: Mein HTC HD7 steckt im boot-loop fest (ich weiß ich bekomm das weg wenn ich hard reset mache, aber genau da ist das Problem, weil ich die restlichen Daten auf dem Handy noch retten will).

Das Handy hat eine interne SD-Karte (HTC HD7: "Entgegen anderen Modellen, wie etwa demSamsung Omnia 7, kommt im HTC HD7 kein festgelöteter*NAND-Speicher*zum Zuge, sondern ein interner, nicht frei zugänglicher SD-Kartenslot. Je nach Ausführung befindet sich in dem Kartenslot eine 8 oder 16 GB*SDHC-Speicherkarte der Geschwindigkeitsklasse*Class 4*des HerstellersSanDisk.[9]*Der interne ROM-Speicher mit einer Kapazität von 512 MB wird hierbei, gemeinsam mit der SD-Karte, in einem*JBOD-Verbund zu einem Speicher zusammengefügt; innerhalb des Betriebssystems kann also nicht mehr zwischen ROM oder SD-Karte unterschieden werden."

Ich habe die SD-Karte ausgebaut, und versucht mit jeglichen Dateimanagern die Daten auszulesen (Parted Magic, Windwos Datenspeichermanager oder sowas.., Anderes Handy mit Root-Rechten und einem root-Explorer). Jedoch wird sie niergens erkannt :(

Hat jemand eine Idee was ich noch machen könnte?
Es sind echt viele wichtige Bilder drauf :(


Gesendet von meinem LT26i mit der Android-Hilfe.de App
 
A

Ascardon

Stammgast
Versuch es mal unter linux, Linux liest von haus aus jede menge Dateisysteme.

Die SD wird wahrscheinlich ext4 formatiert sein das kann Windows nicht lesen.

Wenn du noch ins recovery kommst kannst du ein nandroid Backup erstellen darin sollten auch deine Fotos sein.

Ups ist ja ein windoof phone sorry ; (

Dein Problem könnte leider der Controller sein, JBOD nennt sich auch NRAID oder SPAN. Ohne passenden RAID Controller also keine Daten.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Vaskyy

Neues Mitglied
Ja das Parted Magic ist ja ne Linux Distribution.. Die konnte das nicht lesen..

Ich hatte das auch vermutet mit dem nraid controller, deswegen den Wikipedia Artikel da zitiert.. Scheisse.. Kann ich überhaupt noch was tun dann?

Gesendet von meinem LT26i mit der Android-Hilfe.de App
 
A

Ascardon

Stammgast
Kannst du das Phone ohne SD zurücksetzen? Und die sd danach wieder einlegen ?

Edit

Gibt es unter windows phones kein recovery ? Sollte ja eigentlich ein abgespecktes windows 8 sein. Im normalen windows recovery ist eine neu installation ohne Formatierung möglich damit wird alles vorhandene in ein ordner namens oldwindows verschoben und das System neu installiert.

Auch ist es im recovery möglich Konsolen befehle auszuführen.

Habe leider kein Windows Phone kann also nicht genau sagen ob ein vollwertiges windows 8 recovery vorhanden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Vaskyy

Neues Mitglied
Ich habe es jetzt ohne SD-Karte gestartet. Es bootet in DIESEN Screen:




Welche Tastencombos kennt das Gerät denn?
Bzw. in welche Modi kann ich booten?
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Vaskyy

Neues Mitglied
Scheisse grad voll den mega Text geschrieben und alles weg, da ich mich nicht angemeldet hatte :(

Egal.. also Hard reset geht, aber sd karte wird noch nichtmal vom handy erkannt..
werde jz hardreset mit sdkarte machen, weil die ja gebraucht wird für den NRAID und vllt danach datenrettung versuchen.. aber ich glaub die ganzen daten sind wirklich futsch.. hoffentlich bekomm ich wenigstens das gerät zum laufen..

Danke schonmal für deine Hilfe Ascardon ;)
 
Ähnliche Themen - HTC HD7 im Bootloop: Datensicherung von der internen Speicherkarte Antworten Datum
1
0
0