Kommt das HTC U13 raus oder macht HTC Schluss mit Handys?

  • 8 Antworten
  • Neuster Beitrag
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
Threadstarter
Die Frage die sich mir stellt ist.
Bringt HTC noch das U13 (+) auf den Markt?
 
basketballer

basketballer

Experte
Ich würde nicht drauf wetten.
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Wenn Dir Updates so wichtig sind wie Du es in den anderen Threads betonst, ist HTC sowieso die falsche Adresse. Zumindest wenn sich nichts grundlegend ändert. HTC scheint allgemein ziemlich am Ende zu sein. Was ich übrigens wirklich schade finde. Die haben wirklich schöne Smartphones gebaut, die allen vom Design her damals voraus waren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
Threadstarter
@Randall Flagg
Mein Sohn hat das U12 Plus.
Von der Hardware ist es ein sehr gutes Gerät.
Auch der Akku hält gut durch.
Verarbeitung und Lautsprecher sind top!
Leider ist da das Problem mit der Software und den Updates.
Ich glaube HTC wartet auf den Gnadenstoß.
Eigentlich sehr schade!
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
Threadstarter
Leider!
HTC vom Millionär zum Tellerwäscher.
Bei Samsung ist es genau andersrum.
So ist das halt.
 
5m4r7ph0n36uru3u

5m4r7ph0n36uru3u

Erfahrenes Mitglied
Samsung, Xiaomi, Huawei, hatten und haben aber auch allesamt noch viele weitere ertragsträchtige Unternehmenszweige, während HTC ein Unternehmen war, welches sich selbst regelmäßig umgebaut hat. Zunächst als ODM für Personal Computer, die man dann zu Gunsten eines Umbaus zum ODM für Handys und PDAs aufgegeben hat, um danach selber zum Smartphonebauer zu werden, der endlich unter eigenem Markenlogo die Geräte vertrieb, die er bislang für Andere entwickelt und gefertigt hatte. Da blieb nie ein bereits erfolgreicher Zweig, als mögliche Quersubvention übrig. Anders als heute mit dem VR Geschäft, welches jedoch in der Breite noch nicht weitreichend genug entwickelt ist.

Schaut man sich die Geschichte an, zu der dann alle Geräte gehören müssen, die HTC in seiner langen Laufbahn (auch als ODM) gefertigt hat, fällt auf, dass man in der Tat meistens seiner Zeit ein bis zwei Schritte voraus war. Zuletzt eher zwei Schritte, denn einem. Vielleicht war das auch ein Grund dafür, dass man am Ende nicht den Erfolg hatte, den man sich erhofft hat. Vielleicht hätte man einfach nur einen Schritt seiner Zeit voraus sein müssen, anstatt gleich zwei.

Ich denke schon, dass es (noch) guten Grund zur Hoffnung auf ein U13 gibt. Allerdings wird dies wohl eher ein Gerät im Mid-Range, denn im High-End Bereich. Einfach weil das Verhältnis von Ressourceneinsatz zu Gewinnmarge dort am auskömmlichsten ist, während man im Low-End Bereich als Hersteller draufzahlt (und folglich Quersubventionieren muss), und im High-End die Margen zwar hoch, die Absatzzahlen jedoch ob der Mitbewerber zu gering sein dürften.

Letztlich ist HTC nach wie vor im Verbund vieler Familienunternehmen einer der wohlhabendsten Familien Taiwans eingebettet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Kommt das HTC U13 raus oder macht HTC Schluss mit Handys? Antworten Datum
2
10
9
Oben Unten