1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. PaulsDefy, 22.04.2012 #1
    PaulsDefy

    PaulsDefy Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    vor einigen Tagen hat sich das Display meines Sensation verabschiedet. Es bleibt komplett schwarz, nur einzelne Lichthöfe sind noch zu erkennen. Ich habe beim Support angerufen, die mich an den Reperatur-Dienstleister Avarto verwiesen haben, wo ich das Gerät einschicken soll.
    Gleich hinterher hat die Dame am Telefon den Hinweis gesetzt, dass sämtliche Feuchtigkeitsschäden auch Schweiß/Kondenswasser etc. den Garantieanspruch verwirkt. Kann es sein, dass die Firma dies nun einfach "behaupten" kann, damit ich zahlen muss? Habe ich in diesem Fall Möglichkeiten zu reagieren?
    Es war an dem Tag ein wenig wärmer, aber ich habe das Handy in einer Schutzhülle & Tasche getragen, würde also so einen "Schweißschaden" als ziemlich zimperlich empfinden.

    Hat jemand hier Erfahrungen oder Tips?

    Danke & schönen Sonntag noch.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2012
  2. Gelangweilter, 22.04.2012 #2
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Schon mal in Laender gewesen 90% Luftfeuchte usw?
     
  3. PaulsDefy, 22.04.2012 #3
    PaulsDefy

    PaulsDefy Threadstarter Neuer Benutzer

    Nein hat noch nie Deutschlands Grenzen überschritten. Habe diesen Thread gefunden, der Haargenau meinem Problem entspricht: https://www.android-hilfe.de/forum/...on-xe.292/display-defekt-garantie.157790.html

    Habe die drei Sichtbaren Feuchtigkeitsindikatoren ( 1x am Akku selber, am Alubody rechts und im Handy (dort wo der Akku seinen Platz hat) rechts unten am Feld mit IMEI / S/N / P/N Nummern) überprüft und diese sind strahlend weiß.
     
  4. Melkor, 22.04.2012 #4
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Mitarbeiter

    Als Beweis für einen Feuchtigkeitsschaden dienen die Indikatoren. Fotografier die ab und wenn die Probleme machen sagst du es denen.
    Ansonsten würde ich jetzt einfach das Gerät einsenden und mal warten ;)
     
  5. Erim, 22.04.2012 #5
    Erim

    Erim Erfahrener Benutzer

    Wenn die äusseren Indiktoren i.O. sind halte ich diese Vorgehnsweise bei den inneren Feuchtigkeitsindikatoren für sehr fraglich.
    Als Endnutzer hat man keinerlei Möglichkeit die inneren Indiktoren zu überprüfen, ausserdem kann man von keinem "Feuchtigkeitsschaden" sprechen, wenn die äusseren i.O und nur die Inneren n.i.O sind.
    Soll die Feuchtigkeit oder der Schweißdampf an den äusseren vorbeigezogen sein und nur die inneren benetzt haben ?

    Vielleicht macht denen mal ein betroffner User mit Rechtschutz "Dampf".
     
  6. PaulsDefy, 22.04.2012 #6
    PaulsDefy

    PaulsDefy Threadstarter Neuer Benutzer

    @Erim
    sehe ich genauso. Werde wie Melkor geschrieben das Handy einschicken und schauen wie sie sich verhalten.

    [​IMG]

    Das sind doch Feuchtigkeitsindikatoren (rote Kreise) oder irre ich mich? (Bevor ich dann etwas falsches behaupte.)

    Vielen Dank für eure Einschätzungen!
     
  7. triumph61, 24.04.2012 #7
    triumph61

    triumph61 Android-Ikone

    Jepp, und die sehen ok aus.