One S / One X / Xperia S / (Sensation) - mein Versuch eines Vergleiches

  • 19 Antworten
  • Neuster Beitrag
fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
Threadstarter
So, der Biergartenbesuch mit alten Kollegen hat sich gelohnt, ich bin nun stolzer Besitzer (nicht Eigentümer) von 2x1S und 1xX
Ich teste fleissig vor mich hin und werde Post1 hier entsprechend updaten inklusive dem aktuellen Urteil:

Und was würde ich aktuell Kaufen?
Stand 1.4.2012
One X > One S > Xperia S > Sensation


Design

One S
Mein Sample ist schwarz, und wie! In Kombination mit den roten accenten sehr maskulin. Man meint es wäre viel kleiner als z.B. ein Sensation, merkt dann erst beim daneben halten das es vorallem dünner ist. Es ist aber deutlichst schöner als das Sensation dank Symetrischen Rückens. Und es ist so schön aufgeräumt. Anstatt dicken Chrom Lautsprechern gibt es dezente Bohrungen. Die Seitenlinie is sexy kurvig wie ein BMW

One X
Ohne direkten Vergleich merkt man nicht dass das X dicker und Breiter ist als das S denn es ist verdammt leicht (unter 130g). Speziell beim weissen ist die Dicke dank einer optischen Täuschung top: der Klavierlack streifen am Rand überlistet das Auge und man sieht weder den Rücken noch das schwarze Glas das in den Rand reinragt. Die Kurve ist dadurch noch stärker ausgebprägt. Es gibt auch keine Übergänge wie beim S da es wirklich nur ein Stück gibt, ohne Antenntenauschnitte o.Ä. Unterm Strich finde ich das X Design noch progressiver als das S. Trotzdem erkennt man bei beiden noch die HTC Linie

Xperia S
Ich war ein Fan das Arc S Designs - bis ich es in der Hand hatte. Das S siht auf Fotos nicht ganz so cool aus, aber in echt hat es einen nordisch kantigen Charme der bestimmt viele Fans findet. Nur das Highlight mit der durchsichtigen Plastikbar gefällt mir garnicht - es erinnert mich an Lego Glasbausteine. Wes sehr nervt ist das die Symbole unter und nicht auf den Hardware Keys sind so dass man ständig daneben tappt.

Haptik/Material

One S
In der Hand das beste was ich bisher gesehen habe. Steinhart, metallisch kalt und dank MAO doch irgendwie soft. Toll!

One X
Ich war durch meine HTC Legend und Palm Pre und Samsung Salaxy S Erfahrungen ein diehard Metall Verfechter. Nun hatte ich schon ein bischen Qulaitytime mit dem Lumia800 und nun dem OneX und verstehe langsam warum die Designer neuerdings so auf moderne Plastik Varianten abfahren: da knazt nichts, es ist hart, leicht rauh, an den Rändern glatt, und vorallem federleicht. Ich hab auch die ganze Rückseite nach dem Trampolin abgesucht und nach ein paar minuten intensiven abtasten endlich den soft spot gefunden: zwischen HTC Logo und Kamare kann man es leicht (unter 1mm) verformen wenn man will. Das kommt aber bei keinem normalen anfassen vor. Ich tippe es dient zum oberflächen spannungs Ausgleich. Wenn man z.b. direkt aufs mittile Logo drückt geht garnix und wenn man das Handy fest in der Faust umschliesst ist nicht die Spur eines knarzens möglich

Screenglas (gilt für beide). Die anti tap Beschichtung scheint verbessert zu sein. Fingerabdrücke müssen nicht gross mit dem Hosenbein wegpoliert werden sondern können schon mit dem Handballen entfernt werden. Dazu kommt der Glas Rand (2.5D Glas) wodruch sich der screen endlos anfühlt. Und das Gorillaglas füht sich sehr reibungsarm an

Xperia S
Ein gut verarbeitets Handy auf dem Niviau des SGS2 oder Galaxy Nexus, keine frage aber: sooooo schwer. in Verbindung mit der kantigen Rückseite wenn man es nach dem One in die Hand nimmt leider ein kleines Bricket. Und dabei hat es trotzdem einen konventionellen Akkudeckel obwohl die Batterie fest verbaut ist und kein SD Slot vorhanden ist. Leider nicht so geil

Screen

One S
AMOLED vs. LCD ist ja fast eine Gaubensfrage geworden und ich rechne mich eher dem LCD lager zu, entsprechend niedrig waren meine Erartungen. Sie wurden zum Glück übertroffen. Ggü. dem RAZR das auch 4.3Zoll qHD ist ist der Screen deutlich heller, die farben wärmer. All die Fehler des SGN sind ebenfalls nicht vorhanden: gleichmässige Farben, keine Papiermuster oder streifen, weis ist weis und nicht grau. Und Pentile? Über 15 cm Nasenabstand merkt man es nicht, drunter doch. Wenn eBooks und surfing von Desktop seiten dein Ding sind wird es stören. Bei Videos, Games, Foto usw. störts null. Entschädigt wird man durch die AMOLED typischen wahnsinns Schwarzwerte. Am besten man nimmt ein schwarzes Wallpaper mit ein paar knalligen Farbeffekten in der mitte und freut sich über den effekt wie sich der Screen im schwarzen Gehäuse verliert. Auch bei Sonne lässt sich der Screen gut ablesen

One X
Was soll ich sagen, ich hab noch nichts so gutes gesehen. Auflösung, Farbechtheit, Grösse, Winkel... tiptopp. So wie man es in allen reviews liesst. Der echte Hammer ist aber das laminierte Glas in verbindung mit dem IPS Panel. Wenn man flach draufschaut hat man den eindruck der Screen schwebt über dem Handy. Ich konnte in der prallen Sonne bei Auto brightness noch ALLES erkennen! Hammer :)

Xperia S
Neben den US Only Rezound ist das der Screen mit den höchsten DPI. Es ist unmöglich Pixel oder gar subpixel zu erkennen. Schön hell, gute Farben, alles pfundig. Nur im Vergleich mit den Ones muss man sich die Sinnfrage stellen. Bei 4.3 Zoll werd der Text verdammt klein - effektiv kann man auch nicht mehr sehen als auf dem 4.3zoll qHD. Wo der Screen komplett abstinkt ist die Winkelsatbilität. Nicht so grausam wie beim Sensation, aber neben ein One X gelegt meint man da wäre was kaputt.
Die Welt ist nunmal grausam, der Screen ist allemal besser als jedes Samsung oder Motorola auf dem Markt

Kamera
One S
Bis jetzt konnte ich noch nicht alles testen, also mal was mir aufgefallen ist:
Scharfmachen: im Prinzip wie beim Sensation, also Kamera Symbohl im Lockscreen in den Ring werfen, warten, schiessen - nur dass das ganze hier viel viel schneller geht. Laesst man das Icon los ist man auch schon im Viefinder, Autofocus zeit nicht merkbar, Ausloeser druecken - fettich
Speed: auch zwischen den Schuessen keine Verzoegerung. Ist super wenn man das gefuehl hat "das koennen wir doch besser" - immer schon nochmal druecken. Bei anderen Handys dauert sowas schonmal ein paar Sekunden
Burst Mode: hach was hab ich das damals beim SEM K800i geliebt. Hier ist es eigentlich kein Modus sondern nur eine Art Dauerfeuer im Ausloeser. Pro sekunden ca. 4-5 Schuesse. Erst nach 99 gibt es auf. Dann kann man sich die besten raussuchen
Dual Shutter: unter dem Foto Ausloeser gibts auch gleich einen Kamera Ausloeser, also nix mit "hmmm, was will ich denn nun"
Videos: 1080P kann ja jeder - nur hier kann man gleichzeitig immernoch den Shutter druecken um Fotos zu schiessen. Diese sind aber nicht wie beim GNexus 1080P sondern 5Mpix
Panorama: deutlich anders als im Sensation XL: man kann sich so schnell drehen wie man will - das Handy zeigt ein Rechteck an wo man hin soll und sobald man das tut wird der naechste Frame geschossen
Gruppenfoto: nett fuer Famiien - es werden ein paar Ftos schnell geschossen und so zusammengepatcht dass alle die Augen aufheben
HDR: mein Highlight. Wie beim XL werde drei Fotos geschossen, mit unterschiedelicher Belichtung und dass so zusammenkopiert dass alles optimal ausgeleuchtet ist. Nur dass das Ergebnis hier besser ist und weniger bis garnicht verwackelt. Ich konnte problemlos direkt auf die Sonne zielen und hatte immernoch blauen Himmel aussenrum
Qualitaet: kann ich erst sagen wenn ichs mal am PC Vergleiche. In bisherigen Reviews wird gerne anhand der FArbtemperatur verglichen was totaler Kaese ist weil man das regulieren kann
Dunkelheit: folgt

One X
siehe S

Xperia S
So wie alle Windows Phones hat das Sony eine extra auslosetaste. Grosser Vorteil davon: mann braucht das Telefon nicht unlocken sondern kann einfach losschiessen. Also bei einem Shootout aus der Hosentasche bei dem beide im Standby sind gewinnt man damit gegen die Ones. Das Kamera scharfmachen und Fokussieren geht dort zwar schneller, aber das reicht nicht
Zum schiessen finde ich allerdings einen Touchscreen Ausloeser besser dam man nicht so leicht verwackelt
UI: all die Goodies vom One findet man hier leider nicht. Das UI ist eher konventionell
Panorama: fuehlt sich etwas leichtgaengiger an, solange man sich gleichmaessi bewegt
HDR: no
Macro modus: ich konnte etwas naeher ans Motiv ran als bei One was an der kleineren Blende liegen duerfte
Qualitaet und dunkelheit: folgt

Software
One S/X
Nun bin ich der Falsche um objektiv ueber Software zu urteilen denn neben webOS und Windows Metro war Sense schon immer mein Favorit. Sense4 ist die logische fortsetzung. Es ist kein "Skin" wie die Jungs von the Verge immer wieder gerne rumnoergeln sondern es geht bis auf die Knochen. Neu an sense 4 ist (ohne anspruch auf Vollstaendigkeit
Der Skin (ah da isser)
Weniger 3D, mehr Speed
Dialer (schickes schwarz)
QWERTY (auch)
Kalender (mit Pinch Zoom und Dual Zeitzone)
Mail (neue Threading Ansicht, neuer Landscape Modus)
Der Productivity Lockscreen
Das Adressbuch
Viele Widgets (scalable)
usw.

Xperia S
Optisch sehr gelungen und Stimmig. Gingerbread als Unterbau ist naetuerlich starker Tobak fuer 2012. Top finde ich Musikplayer und einige der Widgets. Nicht so toll finde ich dass mich das Telefon mit dem Vorschlag begruesst doch mal MacAffee zu abonieren. Wegen sowas mach ich bei PCs immer erstmal format c:
Wer vom Arc oder X10 kommt wird sich wohlfuehlen. Wer von Sense kommt hat sehr viel eingewoehnung vor sich

Performance




One S
Der brandneue Krait Core im S4 hat mit der qHD Aufloesung leichtes spiel. Ich kenne schlciht und einfach kein Telefon mit einer so hohen Schwupdizitaet. Top

One X
Fuehlt sich ebenfalls top schnell an. Dazu kommen die Games die schon optiiert sind (einige Tegrazone spiele sind es ja noch nicht und ruckeln sich einen ab) Mein Tip ist Riptide. Auf maximaler Aufloesung immer noch super smooth und es gibt soger neue Wasser Spritz effekte. Direkt neben das S gelegt wirkt das S minimal schneller was ich auf die 77% weniger Pixel die es schubesen muss zurueck fuehre

Xperia S
Sony hat gute Arbeit gemacht aus dem S3 das maximum rauszuholen. Trotz HD Aufloesung fuehlt es sich immer mindestens so schnell wie das Sensation an. Nur im Browser fehlt einem der Icecream Speed Schub

Soderla, und nun dazu eine menge Bechmarks.

Faustregeln:
Mehr Aufloesung heisst weniger Speed
ICS ist schneller als Gingerbread - Ausser bei Antutu was wohl mit Datenbank Aufrufen arbeitet wo GB besser als ICS ist
Basemark hat irgendein Problem mit dem Tegra3 oder umgekehrt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
FaMouS_69

FaMouS_69

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank vorab, freue mich auf die weiteren Kategorien!

Ich habe momentan das One S, bin sehr zufrieden, allerdings hätte ich lieber das Display vom One X :crying:

Eventuell stimmst du mich noch um!? ;)
 
bengel85

bengel85

Erfahrenes Mitglied
Sehr schön geschrieben! Bin auf die weiteren Ausführungen gespannt.

Ich habe ein One S bestellt. Das X hat nur wegen der Breite verloren, das Sony fand ich absolut unansehnlich und klobig :tongue:
 
logistics

logistics

Guru
...abgesehen davon, dass es im Text eh untergeht (vergessen wird? War ein schöner Nachmittag im Biergarten?...*g*...), ich hätte gerne mal aus kundigem Munde 'n Vergleich zum besseren Sensation und den neuen Ones gelesen. Das SXS hat'n wirklich feines Display und Cam, ansonsten fällt es gegen jedes andere der genannten ab...
 
derRobin

derRobin

Experte
Sehr schön, bin auch auf den Rest gespannt :)
 
fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
Threadstarter
Du meinst Xperia S vs. Sensation?

Das Sony:
ist schneller
Hat nen besseren Screen
Die bessere Kamera
Mehr Speicher

Das HTC Sensation hat:
Die bessere Software
 
logistics

logistics

Guru
...nö, ich meinte die Portfolio-Leiche...*g*...
 
fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
Threadstarter
updated mit benchmarks
 
field1987

field1987

Experte
Sejr schöner Vergleich. Hab mir heute. Sony Xperia S geholt und werde nicht wirklich warm damit. Werd mir jetzt das One X holen und sehen ob mich das glücklich macht.

Gesendet von meinem LT26i mit der Android-Hilfe.de App
 
fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
Threadstarter
wenn noch was offen ist einfach fragen :)
momentan wuerde ich immernoch zum X greifen, wenn auch knapp.
Das S ist mir gestern drei meter die Treppe runtergefallen, war aber zum Glueckl glimpflich! An der scharfen Kante zwei minimal graue Alu Stellen (siehe Bild), rueckseite ein schwarzer Kratzer denn man nur nach langem suchen findet
 

Anhänge

willing

willing

Ambitioniertes Mitglied
schöner test,danke.

mich hätten auch die Akkulaufzeiten interessiert,da sollen die alle ja nicht so gut abgeschnitten haben.

vielleicht könnte man dazu nach ein paar tagen auch das ein oder andere wort verlieren,sofern möglich.
 
fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
Threadstarter
Alle eher unauffällig. Xperia hab ich nicht mehr da. Mein Eindruck ist das X verliert weniger Ladung beim herumliegen, ist dafür nach langem 3D zocken deutlicher erleichtert. Ausserdem scheinen beide beim telefonieren eher spaarsam zu sein. Surfen geht auf die Batterie

Gesendet von meinem HTC One X mit der Android-Hilfe.de App
 
derneueadrian

derneueadrian

Neues Mitglied
Vielen Dank für den schönen Vergleich. Hat mir bei der Entscheidung geholfen ein one X zu kaufen und ich bin sehr zufrieden damit. Ich freue mich über weitere Vergleiche im Biergarten ;-)
 
L

lambda

Ambitioniertes Mitglied
Ausführlicher und informativer Test. Vielen dank fuer die mühe.

Sent from my HTC Desire using Tapatalk 2
 
fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
Threadstarter
da meine kisten testgeraete sind hab ich btw. schon eine spaetere SW generation drauf bekommen. macht viel hoffnung da ich von reboots, wifi abruechen, ruckelnden speieln und gruenen pixelfehlern nix merke
 
fluxkompensator

fluxkompensator

Lexikon
Threadstarter
ein paar kleine Beobachtungen

das RAM management scheint sehr unterschiedlich zu sein. Das frei RAM ist bei S und X fast gleich, aber beim X sieht es so aus als wären 200MB mehr RAM vorhanden. Warscheinlich ein Cache oder so der beim S gleich abgezogen wird (siehe Taskmanager)

Zur Performance: S und X erreichen ja beide gute 5000 bei Quadrant. Die Details sind aber stark unterschiedlich. X hat deutlich mehr Punkte bei CPU, während S viel mehr bei Memory und IO Speed hat. Bei 2D und 3D sind sie aber etwa gleich

Wenn man nun mit Quadrant Advanced mal X nur mit 2 cores oder beide nur mit einem Core laufen lässt schlägt X den S was die Theorie bestätigt das der Krait Core besser als der Cortex A9 ist, aber der Tegra mit seiner "Brute force" eben mehr CPU power hat. Spannend wird aber ob im NVidia noch potenzial bei Speicher und IO steckt. HTC ist ein newbee mit Tegra chips aber so ziemlich der Erfahrenste Hersteller von Qualcomm Telefonen
 
logistics

logistics

Guru
...dann wollen wir doch mal schauen, was da mit so zunehmenden Erfahrungen noch möglich ist mit der Jungfrau...;)...

...Platzhalter für'ne besonders mobile Signatur...
 
androide13

androide13

Ambitioniertes Mitglied
Sehr schöner Vergleich ... der Versuch ist mehr als gelungen, ausserdem hat er mich in meiner Entscheidung bestätigt das One S zu kaufen.

Danke. :thumbsup:
 
L

linglingsan

Neues Mitglied
danke für deine information:cool2:
 
AndroidHD

AndroidHD

Erfahrenes Mitglied
Sehr netter und ausführlicher Bericht, so wie es aussieht werde ich bald auf das OneX wechseln. Das Sony Xperia S hat sich mein Schwager besorgt. Find das nicht so berauschend. Ist aber mehr geschmackssache.

Gesendet von meinem HTC Desire HD mit der Android-Hilfe.de App
 
Ähnliche Themen - One S / One X / Xperia S / (Sensation) - mein Versuch eines Vergleiches Antworten Datum
2
Oben Unten