Desire HD lädt die ganze Zeit etwas herunter...

Ich habe von soetwas noch nie gehört, und wenn er sagt er habe wenig ahnung von dem allen dann sollte er es viellwicht doch einschicken. Ich würde nämlich nicht wissen wie man das macht. Doch wenn dies.so auch geht dann sollte er es sich erklären lassen, dann braucht er es nicht mehr einschicken. Spart zeit.:biggrin:
 
Also ... Fotos und Videos sollten auf der Speicherkarte zu finden sein.
Notfalls einfach mal die Karte im PC anschauen und die Fotos und Videos da sichern.
Dann komplett zurück setzen alles löschen und das Handy neu einrichten
Da Du auch nicht sagen kannst was Du wo gelöscht hast würde ich einfach mal sagen " alles auf Anfang" und nochmal von vorne anfangen mit der Einrichtung.
 
Hallo,
@Melkor bei mir ist ANdroid OS das höchste...ich bin mir nicht sicher aber ich glaube so 90%...was steckt hinter dieser Anwendung.

Ach die Fotos habe ich gefunden GSD...Karte hab ich rausgenommen und wieder rein...dann ging es wieder:)

Edit:
Heute habe ich nachgesehen das steht 7:36 Std Android OS 94% gesendete Daten 10,45 kb und empfangene daten 107,36 kb. Kann der Akku kaputt sein oder ist irgendeine Einstellung falsch...sollte ich doch auf Werkseinstellung zurück stellen?
 
Zuletzt bearbeitet:
@Nilüfer
Sichere mal alles und setze es zurück.
Installiere dann mal gar nichts und beobachte nur wie sich die Laufzeit entwickelt...
 
ok..das mach ich mal dank dir
 
Guten Morgen, ich bin schon länger Mitleser in diesem Forum und es hat mir schon bei so manchen Problem geholfen.
Nun komme ich aber nicht weiter und hänge mich einfach mal ran.
Seit ca 4 Tagen ist mein DHD ständig am Funken.
Sobald ich die Synchronisierung eingeschaltet habe fängt es an zu Arbeiten. Innerhalb von zwei Tagen hat es 821 MB runtergeladen???
Laut TrafficStats handelt es sich hierbei um das System selber:
Konten & Synchronisierung
HTC Checkin Service
Upgrade Setup
com.androidqxdmlog
HTC Hub
Uhr
Google Backup Transport
Einstellungen
BrcmBluetoothService
Android System
HTC Function Test Program 1.03g
VPN-Dienste
Einstellungsspeicher
Einrichtung
USB-Debugging ist aktiviert, HTC-Sense Konto nicht aktiv und bei Synchronisierung ausschließlich das Google-Konto sowie die Hintergrunddaten aktiviert.
Es handelt sich um ein DHD von T-Mobile mit der Software 1.75.111.2
Ich würde wirklich ungerne ein Wipe machen, da ich dann das ganze Handy wieder einrichten muss.
Kann sich jemand vorstellen, was hier los ist?
 
Falsch gemessen? Die Messprogramme haben mich persönlich noch nicht überzeugt. Ich hatte NetCounter, NetSonstwas, 3G Watchdog und noch weiteres ausprobiert. Die haben alle falsch gemessen. Größtenteils war es korrekt, aber es gab überall unterschiedliche Ausnahmen. Z.B. verbrauchten 5 Minuten eBuddy locker mal über 30mb laut diversen Countern.

Wenn du kannst, würde ich dir empfehlen bei deinem Mobilfunkanbieter zu gucken, wie hoch dein Verbrauch für den aktuellen Monat bis dato war. Damit hat man wenigstens eine solide Grundlage.

Soll jetzt nicht heißen, dass deine Werte definitiv falsch sind, aber ich schätze, dass sich das Programm heftig vertan hat.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hallo und Danke für die Antwort.

Es ist so, DHD Morgens aus Der Dockingstation entfernt, Akku 100 %, Mittags 14:00 Akku leer, Das DHD hat sich über Edge 90 MB Daten gezogen. Das DHD hat sich dabei auch merklich erwärmt.
Anschließend heim, wieder in die Station und bis zum nächsten Morgen 820 MB über Wlan runtergeladen.
Schalte ich die Synchronisierung (über das Energiewidget) aus ist Ruhe. Sobald ich sie wieder einschalte geht es von neuem los.
Im TrafficStats sieht man das auch wunderbar anhand der Grafik.
Seltsamerweise ändert sich am Telefonspeicher nichts. Wo sind die Daten hin und was macht das Handy da??
 
Auch wenn ich das hier schon mal geschrieben habe: Lösche mal dein HTC-Konto testweise. Schadet nicht und kann nach Belieben wieder angelegt werden.
 
HTC-Sense Konto nicht aktiv, habe ich bereits gelöscht, da es eh nicht richtig funktioniert hat!
 
Hallo, ich hatte auch das Problem mit wahnsinns Akku-Verbrauch und das das Android OS an der Spitze der Verbraucher im Akkustatus stand. Dann habe ich mal meine Einstellungen durchgesehen und unter "Ort" -> "Google-Navigation integrieren" ausgeschaltet. Außerdem hatte ich bei "Anwendungen" den Schnellstart herausgenommen. Seit dem brauch ich WESENTLICH weniger Akku und das Display steht wieder an erster Stelle der Verbaucher mit etwa 75%.
Guck doch mal ob das dein Problem beheben könnte.
VG
 
  • Danke
Reaktionen: Larry13
So wie es aussieht war der Tip mit "Google-Navigation integrieren" richtig. Ausgeschaltet und Ruhe ist. Seltsame Sache....
 
Hallo, wollte nur mitteilen,dass bei mir nichts außer alles platt machen geholfen hat. Nu hab ich keine Lust irgendwas einzustellen...es ist schön einen akku zu haben der sooo lange hält:) vielen dank an alle die geholfen haben
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
3
Aufrufe
718
Fembre
Fembre
S
Antworten
3
Aufrufe
2.598
schinge
schinge
AMCooper
Antworten
1
Aufrufe
3.322
MarM
MarM
Zurück
Oben Unten