1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. franky72, 30.12.2010 #1
    franky72

    franky72 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,
    diese Woche war ich viel mit dem Auto unterwegs und wollte eigentlich mein DHD (Original T-Mobile-Zustand und auch nicht übertaktet oder sowas) als Navi nützen. Nun mußte ich aber leider die gleiche Erfahrung machen wie vorher mit dem HD2.
    Da ja die Nutzung als Navi sehr Stromfressend ist, ist das Laden im Auto Pflicht.
    Nun also das DHD in die Halterung, Ladekabel angeschlossen und Navi gestartet.
    Ich kann nicht genau sagen wie lang es gedauert hat, vielleicht ca. 1,5 Std., aber dann hat mein DHD einfach mal nen Neustart gemacht. Genau das gleiche Problem wie beim HD2. Ein sofortiges erneutes Starten der Navi nach dem Neustart führte genauso wieder zum erneuten Reboot des DHD.
    Irgendwie scheint es ein Hitzeproblem zu geben wenn die Navisoftware läuft und permanent das Display an ist und gleichzeitig geladen wird. Dann sagt wohl der Prozessor nach einer gewissen Zeit das er mal ne Pause braucht und das führt dann zum Neustart.
    Jedenfalls hab ich keine andere Erklärung dafür. Ist sehr ärgerlich wenn man mal in einer fremden Stadt ist, sich halt nicht auskennt und man aufs Navi angewiesen ist.
    Schade das schon das HD2 und jetzt auch das DHD anscheinend nicht für so einen Dauerbetrieb ausgelegt ist.
    Hat jemand Ähnliches erlebt? Das es da eine Abhilfe gibt kann ich mir kaum vorstellen……..
    cu
    Franky
     
  2. monosurround, 30.12.2010 #2
    monosurround

    monosurround Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe über die Festtage gute 3 Stunden Dauer-Navigation mit laden durch...ohne probleme! (navigon, Klima auf gemütliche 22grad)

    Kann auch nicht behaupten das das dhd auffallend warm wurde.....

    Edit:habe auch das (aktuelle 2.2.1) tmob branding und sogar noch eine otterbox drum...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2010
  3. enrico1973, 30.12.2010 #3
    enrico1973

    enrico1973 Android-Lexikon

    Ich hatte weder mit meinem HD2 als auch jetzt mit den DHD derartige Probleme. Navi läuft mind. 6,5 Stunden durch, länger konnte ich noch nicht testen :)
     
  4. Povver, 30.12.2010 #4
    Povver

    Povver Gast

    Hat du vielleicht vorne die scheiben heizung an und sein handy hängt mit der halterung direkt im wärme strom? Nur mal so eine idee.
     
  5. monosurround, 30.12.2010 #5
    monosurround

    monosurround Android-Hilfe.de Mitglied

    oder zuviel/zuwenig ladestrom auf dem kfz-charger?
     
  6. Alvar Hanso, 31.12.2010 #6
    Alvar Hanso

    Alvar Hanso Fortgeschrittenes Mitglied

    An Weihnachten von Berlin nach Bayern gefahren. 7 Stunden Dauereinsatz ohne Probleme.
     
Du betrachtest das Thema "DHD als Navi - Dauerbetrieb" im Forum "HTC Desire HD Forum",