Farben der Mailkonten ändern

A

androier

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo

Ich habe mehrere Mailkonten im Mailapp von meinem DHD angelegt.
Wenn eine Mail ankommt, erscheinen vor den Mails spezielle Farbenbalken. Kann man diese Farben ändern?

Danke
 
A

androier

Neues Mitglied
Threadstarter
;-)

Irgendwie ist heut nicht mein Tag :)
 
K

koke

Fortgeschrittenes Mitglied
ist das inzwischen geklaert, ob's geht?
 
C

Conbey

Experte
Hmm, ich finde irgendwie auch keine Möglichkeit die Farben zu ändern... :-(
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Geht glaub ich nicht. Ich hab auch K-9 drauf, habe das aber mit dem HTC-Mail Icon und "E-Mail" als Namen ausgestattet, da mir der Roboterhund nie so recht gefallen hat. Wer will, kann es ja mal antesten - ist eigentlich K-9 Mail 3.709.

 
Zuletzt bearbeitet:
A

apps-android

Neues Mitglied
Ich finden Köter auch vollkommen daneben und versteck den immer in einem Ordner auf dem Homescreen. Ändere ich mit der Mail.apk das Icon oder ist das ein komplett angepasstes K-9?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Nur der Name des Icons und das icon selbst - die App selbst bleibt wie sie ist. Ist aber ein komplettes K-9 Mail APK.
 
A

apps-android

Neues Mitglied
Aber wenn ich dann auf dem DHD über den Market ein automatisches Update mache, ist das Icon doch wieder weg, weil K-9 überschrieben wird?
 
K

Kiray1982

Lexikon
solange eine app funktioniert, muss man ja nicht zwingend updaten, oder?
Und klar, die alten Änderungen innerhalb der *.apk verschwinden natürlich beim offiziellen Update/re-Install.
Alternativ dafür gibts andere Launcher die Verknüfungen zu Apps incl Titel und Icon anpassen können. Verschiedene Desktop Visualizer gibts da auch noch.
Wer das eine will, muss halt das andere mehr oder weniger in Kauf nehmen.
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
androier schrieb:
Hallo

Ich habe mehrere Mailkonten im Mailapp von meinem DHD angelegt.
Wenn eine Mail ankommt, erscheinen vor den Mails spezielle Farbenbalken. Kann man diese Farben ändern?

Danke
Auch wenn die Frage schon ein halbes Jahr alt ist: Ja man kann die Farbe ändern, wenn man einen SQLite-Editor (z.B. SQLite Administrator für Windows oder SQLite Editor direkt auf dem Handy) besitzt. In der mail.db (/data/data/com.htc.android.mail/databases) kann man in der Tabelle "accounts" für jedes konfigurierte Mail-Konto in dem Feld "_colorIdx" einen Farbcode eingeben. Bisher habe ich folgende Codes herausgefunden (ob die Farbenamen so richtig sind mag jeder selbst entscheiden :D):

0 orange
1 rot
2 lila (dunkel)
3 blau
4 grün
256 dunkelgrün
257 gelb
258 pink
259 hellblau
260 dunkelorange
261 brombeere
262 türkis
263 gelbbraun
264 lila (hell)
265 dunkelblau (mit Grünstich)
266 oliv
267 pastellrot
268 hellbraun
269 pastelldunkelblau
270 grasgrün
271 hellgrün

Wenn man einen nicht vorhandenen Code (z.B. 5 oder 272) eingibt, stürzt die Mail-App bei der Kontenauswahl ab.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Nice :)

Soo, habe mal die heute (!) im Market erschienene Version 3.801 von K-9 Mail entsprechend modifiziert, sodass sie "von außen" aussieht wie HTC Mail :thumbsup:

Taucht natürlich weiterhin im Market als K-9 Mail auf, jedoch sollte man es nicht updaten wenn es nicht sein muss, da das natürlich die Umbenennung und das Icon wieder ersetzen würde.

In allen Übersetzungen habe ich "K 9 Mail" durch "Mail" mit dem APK Editor ersetzt. Einfach den Anhang installieren - geht auch über ein vorhandenes K-9 Mail, ohne das die Daten dazu gelöscht oder nicht verwendet werden können.

Intern hat sich nichts geändert - nur das Icon und der App-name wurden verändert

Beide Screenshots stammen von Heute.
.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
A

alphamaennchen

Neues Mitglied
Hallo,
ich wollte "schinges" Methode eben ausprobieren, leider finde ich die Datenbank nicht (Ordner /data hat bei mir keinen Inhalt)
Was mache ich falsch?
Übrigens ist mein Gerät ein HTC Sensation.
Danke schon vorab für eure Hilfestellung.
 
S

Sleepwalker

Experte
Du hast root und schaust im Handy-Speicher und nicht zufällig auf der SD-Karte?
 
A

alphamaennchen

Neues Mitglied
Leider kein root - wollte ich bisher vermeiden, ist auch nicht ganz Problemlos, da ich keinen Windows PC sondern nur Macs habe.
 
Oben Unten