[Gelöst] MMS BASE funktioniert nicht!

  • 1 Antworten
  • Neuster Beitrag
C

Coolcasper

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

ich habe nun sehr lange in allen möglichen Foren Beiträge durchgelesen um mich hier nun doch anmelden zu müssen da ich einfach keine Lösung finde.

Ich besitze das HTC Desire HD mit der Android Version 2.3.5. (steht zumindest so unter "Über das Telefon").

Das Internet funktioniert ohne Probleme, allerdings kann ich keine MMS versenden. Ich habe die Einstellungen die ich im Netz finden konnte alle übernommen (also einen neuen APN erstellt). Hier kurz die Einstellungen:

Name: MMS
APN: mms.eplus.de
Proxy: Nicht festgelegt
Port: Nicht festegelegt
Nutzername: mms
Passwort: eplus
Server: Nicht festgelegt
MMSC: http://mms/eplus/
MMS-Proxy: 212.23.97.153 (ja hier sollen die Nullen entfernt werden)
MMS-Port: 5080
MCC: 262
MNC: 03
Authentifizierungstyp: Keiner (hatte schon alle ausprobiert, geht auch mit PAP etc. nicht)
APN-Typ: mms
APN-Protokoll: IPv4


Manche Leute schreiben das die Dateigröße auf 300kb maximum gestellt werden soll, diese Einstellung gibt es aber garnicht. Ebenso soll WAP2.0 eingestellt werden - was auch nirgends geht.

Wenn ich eine MMS versenden möchte steht dann dort "wird gesendet"... und nichts passiert. Wenn ich dann die SMS/MMS-Anwendung schließe und neu öffne (z.B. nach 10 Minuten) steht dort immernoch "wird gesendet". Ich bekomme also nichteinmal eine Fehlermeldung.

Kann hier jemand helfen?

Vielen Dank im Vorraus!

Grüße
 
C

Coolcasper

Neues Mitglied
Threadstarter
Wie esder Zufall so will. Ich habe noch einen Thread gefunden in dem von "bluebird145" geschrieben wurde das er den APN Typ (der sonst auf mms steht) einfach leer gelassen hat.

Ich hab das nun ausprobiert und nun funktioniert es. Fehler gefunden :)

Trotzdem Danke an euch!
 
Oben Unten