1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Grey_Angel, 27.02.2011 #1
    Grey_Angel

    Grey_Angel Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich bekomme bald das DHD und will mir jetzt schon mal ein paar Videos auf das richtige Format konvertieren :D. Daher wüsste ich gerne ob man mp4 Videos abspielen kann bzw. welches das beste Format für das DHD ist

    (PS. Habe die SuFu benutzt und nichts hilfreiches gefunden. :thumbdn:)

    Mit freundlichen Grüßen

    Grey_Angel
     
  2. ehrles, 27.02.2011 #2
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Lade dir einfach den Rock-Player im Market runter. Der Player kann alle möglichen Formate abspielen , ich bin sehr zufrieden. Auch die kostenlose Trial-Version funktioniert wunderbar.

    Bisher musste ich noch kein einziges Video formatieren da der RockPlayer alles ohne Probleme abgespielt hat.
     
    Grey_Angel gefällt das.
  3. Vaetheran2107, 27.02.2011 #3
    Vaetheran2107

    Vaetheran2107 Fortgeschrittenes Mitglied

    Für das konvertierten kann ich xmedia recode empfehlen. Kostenlos, sehr einfach und super.
     
  4. Hemeraner, 27.02.2011 #4
    Hemeraner

    Hemeraner Android-Lexikon

    MP4 kann das DHD problemlos abspielen.
    Ich konviertere meine Videos immer mit Format Factory ins MP4-Format. Das spielt dann auch der integrierte Player ab.
     
  5. TimeTurn, 27.02.2011 #5
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Xmedia Recode kann ich auch wärmstens empfehlen. Transkodiere damit immer meine TV-Aufnahmen (DVB-T) ins Matroska-Format (MKV) mit H264/AAC Codec bei 768 kBit - um längeren bessere Qualität als DivX / Xvid bei sehr kleiner Dateigröße von je nach Filmlänge um die 600-900 MB. Ob Rock Player MKV abspielen kann weis ich allerdings nicht. Mein Hyundai Complete Premium kanns jedenfalls :)
     
  6. BurningSky, 28.02.2011 #6
    BurningSky

    BurningSky Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich benutze immer RipBot264. Das Programm ist kostenlos und sehr einfach gehalten.
     
  7. Been Told, 20.06.2012 #7
    Been Told

    Been Told Neuer Benutzer

    Sorry, dass ich hier ein altes Thema wieder hoch-hole, aber ich habe eine ergänzende Frage.
    Welches Format sollte man benutzen, um den Akku möglichst zu schonen? Gibt es Formate, deren Dekodierung beim Abspielen den Prozessor mehr beanspruchen als andere?
    Hilft es ggf. die Auflösung runter zu schrauben?

    Bild-Qualität ist mir nicht besonders wichtig, solange man die Leute erkennt *g*. Ich bin da nicht sehr anspruchsvoll.
     
  8. TimeTurn, 20.06.2012 #8
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Mir ist es lieber, ein alter Thread wird wieder hochgeholt als einen Neuen zu einem vorhandenen Thread aufzumachen :)

    Für den Akku sind vermutlich einfachere Formate wie MPEG2 besser, da Formate wie h264 ordentlich Rechenleistung zum dekodieren brauchen.
     
  9. Been Told, 20.06.2012 #9
    Been Told

    Been Told Neuer Benutzer

    Danke TimeTurn! Die Antwort macht Sinn.
    Da ich eh ne 32GB SD Karte habe und nicht viel da drauf speichere, ist Platz auch wirklich kein Thema. Dann rekodiere ich einfach alles ins MPEG Format und gut ist. :thumbsup: