1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. turold, 10.05.2011 #1
    turold

    turold Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi zusammen,

    den Deckel hatte ich schonmal auf, um die SIM einzulegen.
    Nun will ich ihn mal wieder öffen, aber ich krieg ihn ums verrecken nicht auf. Das Teil ist wie zugeklebt. Hat jemand einen Tipp für mich?
     
  2. SunnyStar, 10.05.2011 #2
    SunnyStar

    SunnyStar Android-Hilfe.de Mitglied

    Vernünftig frühstücken :winki:

    Spaß beiseite, schonmal mit nem Handtuch versucht wegzuschieben ?, mit Händen/Fingern rutscht man doch nur...oder ?
     
  3. turold, 10.05.2011 #3
    turold

    turold Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hab ihn aufbekommen. Je fester ich gedrückt hab desto fester hab ich auch die Verankerungen zusammengedrückt. Ein Foto von der Innenseite des Deckel hat mir weitergeholfen...
     
  4. mare, 13.05.2011 #4
    mare

    mare Android-Hilfe.de Mitglied

    Hab ein ähnliches Problem - nur anders herum! Ich bekomm das Ding nicht mehr zu und hab Angst was abzubrechen!
    Hilfe! Bitte um Tipps!

    Danke und Grüße
     
  5. kennstdumich, 24.05.2011 #5
    kennstdumich

    kennstdumich Junior Mitglied

    Ich hatte das gleiche Problem.

    Gerät in die Hand nehmen, so dass Rückseite des Gerätes in Handfläche liegt. Dann Akkudeckel mit anderes Hand seitlich umfassen (so dass beide Hände parallel nebeneinander) und abziehen, geht wunderbar.

    Laut Anleitung muss man das Gerät scheinbar zerdrücken. Das mit dem Akkudeckel ist schon etwas traurig.
     
  6. szallah, 24.05.2011 #6
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    @kennstdumich
    traurig? ich find's gut dass der so bombenfest sitzt... wenn der so schon locker wäre würd' der nach nem halben jahr von alleine abfallen... und da man sowieso eher selten da dran muss - idealerweise nur ein mal zum einlegen der SIM - hat man so die gewissheit, dass auch nach nem halben jahr noch nix knrazt, eben weil's so fest sitzt...
     
  7. DrDorian, 18.07.2011 #7
    DrDorian

    DrDorian Junior Mitglied

    Hallo, anstatt einen neuen Thread aufzumachen, frage ich mal hier.

    Ich habe vor, das DS (wenn ich es mir hole, schwanke noch zwischen IS und DS) als Navi zu benutzen und da wird je nach Streckenlänge wohl hin und wieder der Saft ausgehen, wodurch ich einen Ersatzakku einsetzen müsste. (Motorrad - keine Ladekabelmöglichkeit außer ich bastel mir was krasses). Wie schätzt ihr den Deckel ein, macht der die Grätsche wenn ich ihn 10 Mal abnehme und wieder draufmache?
     
  8. faBul0us, 19.07.2011 #8
    faBul0us

    faBul0us Erfahrener Benutzer

    Also mein Deckel ging das erste Mal kaum runter und auch kaum wieder drauf! Nachdem ich ihn jedoch 2-3 abgemacht habe gehts voll easy. Hoffe das bleibt so und wird nicht noch lockerer :D
     
  9. DrDorian, 19.07.2011 #9
    DrDorian

    DrDorian Junior Mitglied

    Habe vorhin noch das Wunderwerk des externen Akkupacks entdeckt, ich glaube ich versuche es dann eher damit.
     
  10. bimbo385, 20.07.2011 #10
    bimbo385

    bimbo385 Android-Hilfe.de Mitglied

    Wollte ich auch gerade vorschlagen!

    Akku wechseln ist ne Blöde Idee und du musst die Navigation auch jedes mal neu Starten.
    Dann besorg dir lieber son Zusatzakku, den du per USB anschließt. Das macht mehr Sinn und du kommst hoffentlich unterbrechungsfrei über die Distanz!

    Viel Spaß auf deiner nächsten Tour ;-)

    Mfg Bimbo385
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. htc desire 500 öffnen

    ,
  2. htc deckel öffnen

    ,
  3. htc 500 öffnen

    ,
  4. htc desire s öffnen,
  5. htc desire 500 handy öffnen,
  6. Öffnen HTC Desire 500,
  7. htc desire 500 deckel öffnen,
  8. htc desire öffnen,
  9. htc akkudeckel öffnen,
  10. htc desire 500 aufmachen,
  11. htc desire s akku wechseln,
  12. htc handy ne öffnen,
  13. htc handy deckel öffnen,
  14. htc desire 500 klappe öffnen,
  15. htc desire 500 abdeckung öffnen