Desire s nicht mehr Funktionstüchtig

I

istean

Neues Mitglied
1
Hallo,

ich wollte vor 2 Jahre eine ROM installieren und habe da am Anfang an Cyanogenmod gedacht. Ich habe dazu eine anleitung gefunden, die sehr einfach schien. Deshalb habe ich dies mal ausprobiert.

Ich musste die zip datei auf meine SD-Card speichern, dann im boot menü (recovery) "wipe data/factory reset" und "wipe cache partition" ausführen. Dann anschließen auf "install zip from sdcard" --> "choose zip from sdcard". Da dann nur noch die zip datei auswählen. Wenn es fertig ist musste ich das handy neu booten.

Als ich das alles gemacht habe, erschien beim start des Handy das "HTC" zeichen und anschließend folgte ein Blackscreen.

Habt ihr einen Plan was ich machen könnte (Handy war/ist seit drei Jahre gerootet und lief problemlos)

Hier noch ein paar Infos zu meinen Handy die im Bootmenü stehen:

***RELOCKED***
***SECURITY WARNING***
SAGA PVT SHIP S-ON RL
HBOOT-2.02.002
RADIO-3831.19.00.110
eMMC-boot
Jul 31 2012, 15:41:32

FASTBOOT AC

((<VOL UP> to preview item usw.))

BOOTLOADER
REBOOT
REBOOT BOOTLOADER
POWER DOWN

Da ich mal bei HTC angerufen habe meinten sie ich sollte mein Handy auf Werkzustand zurücksetzen, deswegen ist jz das menü nicht mehr da das man beim rooten immer mit installiert.


Mein neues hand (m7) hat auch leider keinen SD-Card slot das ich sachen runterspeichern / raufspeichern könnte.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)
 

Ähnliche Themen

H
Antworten
0
Aufrufe
2.027
hpewd
H
S
Antworten
1
Aufrufe
2.213
Franky1964
F
pullback
Antworten
0
Aufrufe
2.020
pullback
pullback
Zurück
Oben Unten