1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Hiero, 04.04.2011 #1
    Hiero

    Hiero Threadstarter Android-Experte

    Nabend Leute,

    mich interessiert die DLNA-Funktion wie im Titel beschrieben.
    Wie ich Medien auf DLNA fähige Geräte "beame" ist mir verständlich.
    Aber ich habe das jetzt auch so verstanden, dass ich von meinem DLNA fähigen NAS Medien via WLAN Streamen kann, ist dem so oder wurde ich das wieder mal durch die beknackten Medien "geblendet"?

    Über den Medienmanager und dann "Verbundene Medien" findet mein DS im Netzwerk scheinbar nur meinen Win7 Home Rechner, aber nicht das NAS (das wiederum läuft einwandfrei im Netzwerk).

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Edit:

    Ok es hat sich mitlerweile von selbst erledigt.
    Ich hatte in meinem NAS den MedienServer (also DLNA) noch nicht aktiviert, und nun muss er erstmal die ganzen Medien scannen und eine Datenbank aufbauen (grrrr, das dauert).

    Werds dann nochmal testen, aber zumindest Ordner bekomme ich jetzt angezeigt, die Medien werden noch "gecached".
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.04.2011
  2. Handymeister, 04.04.2011 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

    Na prima. Das nächste Mal aber einfach den ersten Beitrag editieren wenn ohnehin noch keiner geantwortet hatte.... (ich mach das jetzt mal).

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  3. Hiero, 06.04.2011 #3
    Hiero

    Hiero Threadstarter Android-Experte

    Mal ne Frage, nutzt jemand von euch DLNA auf dem DS?
    Also nicht um Inhalte von Gerät auf z.B. einen Fernseher zu übertragen, sondern z.B. um mit dem Gerät mal Musik oder eine Serie/Film im Netzwerk gestreamt zu bekommen?

    Ich habs nun mit meinem NAS intensiver versucht und leider sehe ich eine relativ irrsinnige Auflistung der Ordner, aber in keinem sind Mediafiles (angeblich).

    Auf meinem NAS ist der Twonkyserver drauf und irgendwie will der schon nicht so richtig übers Webinterface mittm Desktop.

    Wäre interessant wer, wie und womit ihr DLNA nutzt.
     
  4. rorschach, 12.04.2011 #4
    rorschach

    rorschach Android-Hilfe.de Mitglied

    Ja, das kommt mir bekannt vor...

    Habe bisher Rygel unter Ubuntu getestet.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
Du betrachtest das Thema "DLNA Nutzung" im Forum "HTC Desire S Forum",