1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. cisko, 31.10.2011 #1
    cisko

    cisko Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    nach dem Update auf 2.3.5 mit Sense 3.0 bin ich, wenn mein Gerät im GSM Netz ist und Daten empfängt telefonisch nicht erreichbar.

    Leider bewege ich mich in Gebieten die nur EDGE Verbindungen anbieten und kann auf diese Funktion nicht verzichten. Daten zu deaktivieren kommt für mich nicht Infrage da ich auf meine eMails nicht verzichten kann.

    Ich weiß das es vor dem Update ging, Datenverbindung wurde getrennt und Anrufe wurden signalisiert. Jetzt aber nicht mehr, die Datenverbindung bleibt bestehen.

    Ich bin bei D2 und habe bereits mit Vodafone telefoniert, diese Bestättigten das alles OK sei und es am Netz keine Änderungen gibt bzw. gab.

    HTC hat mein Problem an die Entwicklungsabteilung weitergeleitet und ich möchte gern wissen ob dieses Problem noch bei jemand anderen auftaucht.

    Hatte heute noch die Möglichkeit ein neues Desire S (Android 2.3.3) mit meiner SIM zu testen und mit dem Gerät geht es, die Datenverbindung wird getrennt. Habe mein Gerät dann auf Werkseinstellung gesetzt, SIM rein und geht nicht.

    Hat jemand auch solche Probleme?

    Gruss Thomas
     
  2. Jensi, 31.10.2011 #2
    Jensi

    Jensi Android-Experte

    glaub das problem wurde hier auch schon irgendwo gepostet...
     
Du betrachtest das Thema "Nach Update auf 2.3.5 nicht Erreichbar" im Forum "HTC Desire S Forum",