Custom rom Lässt sich nicht Löschen

  • 0 Antworten
  • Neuster Beitrag
A

Autoexec1

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

Habe ein HTC Desire X (Protou) auf welchem ich diverse Custom-roms ausprobiert habe.. - Jetzt habe ich jedoch das Problem, dass ich meinen zuletzt geflashten Rom (Slimbean 3.1) nichtmehr überschreiben kann...

Vorher habe ich immer erst den Kernel via Fastboot geflasht, danach in TWRP-Recovery (v 2.2) gebootet alle Wipe-punktte ausgeführt und die neue Zip geflasht.... und somit immer wieder nen neuen Rom ausprobiert

...doch seit dem Letzten Flash funzt das nicht mehr.... - Ich kann Wipen wie ich will... sogar TWRP meint, dass kein Rom installiert ist (wenn ich auf reboot drücke)... und trotzdem startet er mir munter Slimbean.... - egal was ich zuvor geflasht oder Gewiped habe...

habe ich einen anderen kernel gerade geflasht bleibt er im Bootlogo von slimbean stehen... beim Slimbean-kernel fährt slimbean hoch...


hab auch schon versuch ein backup, hergestellt mit TWRP von einem anderen ROM einzuspielen - das selbe dilemma.... es bootet slimbean....


nun die Frage an euch: wie werde ichs wieder los???? - würde es gerne wieder auf einen Sense-basierenden Rom zurücksetzen und verkaufen (roms/installer hab ich selbst)

Gruss
 
Oben Unten