Akkulaufzeitprobleme HTC Desire Z

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkulaufzeitprobleme HTC Desire Z im HTC Desire Z Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
S

surfen01

Neues Mitglied
Hallo,

was kann man machen um die Laufzeit des Akku's zu verbessern.
HTC Sence + GPS ist ausgeschaltet und das Handy verbraucht über die Nacht trotzdem 50 % des Akku's.
In diesem Fall wurde das Handy voll geladen und anschließend nur eingeschaltet, d.h. es wurde kein Code eingegeben und nichts gemacht.
Am Morgen war der Akku zu 50 % nur noch voll.
Im der Verbrauchsanzeige stand 90% Standby.

Ist da evtl. der Akku defekt?
 
T

tashwai

Ambitioniertes Mitglied
wie wärs mit ausmachen?:winki:
 
S

surfen01

Neues Mitglied
Danke für die hilfreiche Bemerkung.

Dein Rat hilft jedoch nicht bei der Problemlösung.
Das Problem liegt darin, dass das Desire Z im Ruhezustand viel zu viel Akku benötigt.
Dies ist auch tagsüber so.
Normalerweise benutzt man ein Handy auch dafür, dass man angerufen werden kann.
Dies kann jedoch nicht im ausgeschaltenen Zustand erfolgen, spart aber Akku.
 
L

Lomb

Stammgast
surfen01 schrieb:
Danke für die hilfreiche Bemerkung.

Dein Rat hilft jedoch nicht bei der Problemlösung.
Das Problem liegt darin, dass das Desire Z im Ruhezustand viel zu viel Akku benötigt.
Dies ist auch tagsüber so.
Normalerweise benutzt man ein Handy auch dafür, dass man angerufen werden kann.
Dies kann jedoch nicht im ausgeschaltenen Zustand erfolgen, spart aber Akku.
guck ma bitte unter einstellungen> telefon info> akku> verbraucher
was den meisten strom zieht
 
H

Heilo

Neues Mitglied
Das mit der Akkulaufzeit ist doch ein bekanntes Problem. Man macht kaum was, hat nur eine blöde app im Hintergrund laufen und schon.. is der Akku alle.

Keine Ahnung, aber seit dem ich den "Battery Doctor" laufen lasse und damit den Akku immer erst unter 20% bis 100 % lade, scheint es ein wenig besser zu sein. Klar, Wlan, Bluetooth, GPS.... und die ein oder andere app ziehen massig Strom, mal abgesehen vom Display. Auf jeden Fall sollte man einen Task Manager drauf haben um entsprechend gegen zu steuern.

HEIKO
 
S

surfen01

Neues Mitglied
Lomb schrieb:
guck ma bitte unter einstellungen> telefon info> akku> verbraucher
was den meisten strom zieht
Standby hat über 90 %; Display 7 % ...
 
L

Lomb

Stammgast
Heilo schrieb:
Das mit der Akkulaufzeit ist doch ein bekanntes Problem. Man macht kaum was, hat nur eine blöde app im Hintergrund laufen und schon.. is der Akku alle.

Keine Ahnung, aber seit dem ich den "Battery Doctor" laufen lasse und damit den Akku immer erst unter 20% bis 100 % lade, scheint es ein wenig besser zu sein. Klar, Wlan, Bluetooth, GPS.... und die ein oder andere app ziehen massig Strom, mal abgesehen vom Display. Auf jeden Fall sollte man einen Task Manager drauf haben um entsprechend gegen zu steuern.

HEIKO
wlan zieht weniger strom als das normale 3g/h netz
und gps nutzt auch nur strom wenn es gebraucht wird

und wenn er im standby 90% strom verbrauch hat und über nacht 50% verliert ist da was nicht richtig... kannste vll mal nen screen von dem akkuverbrauch machen oder die genauen bezeichnungen der ersten 5 punkte mit % schreiben
 
Pütz

Pütz

Experte
Das ist auf keinen Fall normal, allerdings würde ich da jetzt auch eher davon ausgehen, dass da ein fauler Prozess läuft als das der Akku defekt ist.
 
T

tashwai

Ambitioniertes Mitglied
surfen01 schrieb:
Danke für die hilfreiche Bemerkung.

Dein Rat hilft jedoch nicht bei der Problemlösung.
Das Problem liegt darin, dass das Desire Z im Ruhezustand viel zu viel Akku benötigt.
Dies ist auch tagsüber so.
Normalerweise benutzt man ein Handy auch dafür, dass man angerufen werden kann.
Dies kann jedoch nicht im ausgeschaltenen Zustand erfolgen, spart aber Akku.
ja klar ist das ein Problem, aber ich weiss ja nicht, was du nachsts machst, dass du angerufen werden willst, bzw, das DZ an sein muss, ich schlafe im Regelfall da und deshalb machs ich aus. :thumbup:
 
Pütz

Pütz

Experte
Um den nächtlichen Akkuverlust zu minimieren nutze ich Juice Defender - der schaltet zwischen 00:00 und 08:00 Uhr den Datentransfer ab.