Android 2.3.3 Apps verwalten / deinstallieren

A

Alu66

Neues Mitglied
Threadstarter
Habe ein schönes HTC Desire mit Android 2.3.3. Wie kann ich Apps deinstallieren, um es schlanker zu machen? Weder der Google Play Store noch der Android Market sind noch aktiv.
 
reinold p

reinold p

Erfahrenes Mitglied
@Alu66
Generell: Bootloader entsperren, rooten, apk-Dateien in /system zB mit Totalcommander entfernen, rebooten.
Aber: die Links zum Entsperren sind zT schon tot und Sinn macht das ganze erst mit einer CustomROM und darauf zugeschnittener Neupartition, die HTC-StockROM manuell verschlanken ist mMn Zeitvervschwendung. Ich benutze mein Desire nur gelegentlich und bin mit SlimKat zufrieden: wurde in 07.2017 noch aktualisiert!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Falls du bereits ein Custom-Recovery hast, aber dein HBOOT noch auf S-ON steht, kannst du die System-Partition im laufenden Betrieb nicht ändern, aber sehr wohl im Recovery.

Also in dem Fall: Ins Recovery booten, /system mounten lassen, apk-Dateien entfernen, rebooten

(Viel) Mehr Speicherplatz in /data wird dir das aber nicht bringen. Dazu benötigst du entweder ein A2SD-ROM (z.B. [ROM] HTC GingerBread 3.14.405.1 / StockROM+ROOT+A2SD+ à la cargo) oder wie oben schon gesagt, eine angepasste Partitionstabelle/HBOOT. Um noch einen halbwegs sinnvollen Betrieb mit dem Desire hinzbekommen, dürfte aber kein Weg an letzterem vorbeiführen (sofern die verfügbaren Tools das noch hergeben).

EDIT: Wenn du aber eh schon auf ein Custom-ROM ausweichst, wieso dann nicht auf ein möglichst modernes? In dem Fall wäre Slimkat wohl auch meine Wahl (dürfte eins der aktuellsten ROMs sein, dass es noch für das Desire gibt).
 
reinold p

reinold p

Erfahrenes Mitglied
...und auch für dieses SlimKat ist es die letzte Version, sagt der Autor. Aber alle übrigen ROMs sind vieeel älter - seine Ausdauer find ich bewundernswert.
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Vermutlich hat sich @spezi77 letztes Jahr ein neues Smartphone gekauft und deswegen mit den Desire-ROMs aufgehört :lol:
 
Oben Unten