Auslagerung der Apps auf Ext3 Partition funktioniert nicht

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Auslagerung der Apps auf Ext3 Partition funktioniert nicht im HTC Desire Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
U

user1247

Neues Mitglied
Hi,

habe heute mal wieder mein Handy neu installieren müssen.

Da ich nach wie vor hinter CM 7.2 stehe, habe ich es auch wieder installiert. Soweit so gut, hat alles funktioniert. Eine ext3-Partition habe ich auch auf der SD Karte erstellt (ca. 800MB). Ich habe nun begonnen Apps zu installieren, nur musste ich recht schnell feststellen, dass mein interner Speicher gleich voll war. Meine Frage jetzt: Was muss ich denn einstellen, dass mein HTC die neuen Apps sofort auf die ext3-Partition der SD-Karte installiert?

Habe noch die Quick System Info App geladen. Anscheinend hat er etwas Speicher von der auf der SD Karte angelegten Partition gefressen. Hier steht:
Interner Speicher: Gesamt 148 MB, Frei 46,93 MB
A2SD-Speicher: 811 MB, Frei 753 MB

Könnt ihr helfen?

Danke
 
Claus3006

Claus3006

Experte
Wenn du bei 7.2 bleiben möchtest, hilft dir die app s2e weiter.
App starten und in den Einstellungen die jeweiligen hacken setzen was ausgelagert werden soll.

Xoom 601 Powered by CyanogenMod Nightly
 
U

user1247

Neues Mitglied
ok sehr schön, von meinem internen Speicher sind jetzt von 148 MB ganze 145 MB verfügbar, allerdings scheint mir mein Handy nun sehr langsam zu reagieren, sollte man den dalvik cache oder sonstwas eher auf dem internen speicher lassen als auf der ext3 der SD Karte?

Aber danke schonmal das funktioniert einwandfrei und ist ziemlich easy zu verstehen die App