1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. xrichx, 03.11.2010 #1
    xrichx

    xrichx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo

    Weil mir am verg. WE mein Handy abhanden gekommen ist, und ich mich eigentlich schon damit abgefunden habe das ich es nie wieder sehen werde (dem war dann gottseidank nicht so, es gibt doch tatsächlich noch ehrliche Menschen) habe ich mir Gedanken gemacht. Der Wert eines Handys ist eines, die Daten darauf sind aber etwas anderes...

    Nun meine Frage, wenn jemand seine SIM Karte in mein Handy einlegt, auf was für Daten/Einstellungen hat er Zugriff? Kann er meine Mails lesen? Meinen Verlauf/Cookies sehen? Was kann er noch von der SD-Karte auslesen?
     
  2. schwiet, 03.11.2010 #2
    schwiet

    schwiet Junior Mitglied

    Er kann alles lesen, egal mit welcher SIM-Karte. Es wird nicht überprüft, mit welcher SIM-Karte die Daten angelegt worden und somit werden diese auch nicht gesperrt, wenn eine andere eingelegt wird.
     
  3. Handymeister, 03.11.2010 #3
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

    Hallo,

    das ist nicht pauschal zu beantworten. Nach dem SIM-Wechsel fordern die Google-Apps erneut die Anmeldedaten an. Wenn Du also Google-Mail, -Kalender, etc. nutzt sind diese Daten nicht im Zugriff.

    Anders sieht es hingegen mit den Daten der SD-Karte aus. Diese ist natürlich komplett lesbar.

    Wenn Du sensible Daten hast, solltest Du Dir Tools wie etwa "WaveSecure" ansehen. Dieses kannst Du z.B. so konfigurieren, dass es nach dem Wechsel der SIM-Karte alle Daten löscht. Auch kannst Du eine entsprechende Löschung übers Internet aus der Ferne vornehmen ...

    Viele Grüße
    Handymeister
     
    xrichx gefällt das.
  4. PeBo, 03.11.2010 #4
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Sofern du keine Schutzfunktionen von Drittanbietern verwendest sieht es wohl etwa so aus:

    Zugriff auf HTC-Mail, SMS, Call-Logs, Kalender (der zuletzt synchronisierte Stand), die SD-Karte inkl. Fotos/Videos und die meisten Apps ist direkt möglich.

    Gesperrt werden bei SIM-Wechsel die Google-Dienste, also z.B. der Market, Google Mail, Latitude, eben alles wofür du ein Google-Konto einrichten mußt. Das funktioniert mit der neuen SIM erst dann wieder wenn man sich einmal erneut mit dem Paßwort identifiziert.

    Es gibt aber durchaus praktische Apps im Market die dich für solche Fälle schützen können. Benutz mal die Suchfunktion mit Begriffen wie Diebstahl oder Datenschutz. Vieles wurde schon ausführlich behandelt.
     
    xrichx gefällt das.
Du betrachtest das Thema "Daten mit fremder SIM ???" im Forum "HTC Desire Forum",