1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. d_jaxx, 28.12.2010 #1
    d_jaxx

    d_jaxx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    habe hier ein Desire liegen, welches nicht mehr bootet. Es vibriert beim Einschalten einmal und dann kommt das grüne HTC-Logo auf weißem Grund - weiter nichts, egal wie lange man wartet. Dabei wird das Gerät im unteren Bereich sehr warm. Das fing mit einzelnen Reboots an, dann kamen Bootschleifen (Akku raus, rein) und nun bootet es gar nicht mehr.
    Habe nun schon einige Threads dazu gefunden und gelesen. Liegt wohl am defekten Mainboard.

    Habe für das Gerät leider keine Rechnung mehr und somit kann ich auch keine Garantieansprüche geltend machen.

    Möchte das Mainboard selber tauschen. Eine Anleitung habe ich auch schon gefunden!
    Aber wo bekommt man ein Mainboard für das Desire? Habe im Web nur Ersatzdisplays, -gläser und -gehäuse gefunden.

    Kann mir jemand einen Tipp geben?
    Oder vielleicht einen anderen Lösungsvorschlag?
    Oder einen günstigen Service?
    Oder...?

    Danke euch!


    Grüße
    d_jaxx
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2010
  2. SeToY, 28.12.2010 #2
    SeToY

    SeToY Android-Hilfe.de Mitglied

    Das hier ist gute Lektüre: [OFFURL]https://www.android-hilfe.de/htc-desire/31193-desire-haengt-beim-htc-startscreen-fest.html[/OFFURL]
    Aber ich denke, das hast du schon gesehen...

    Nundenn, ich denke nicht, dass du (außer "schwarz") an ein Mainboard kommst. Die werden gut behütet sein.

    Warum hast du denn keine Rechnung mehr? Wenn nötig, mal den Händler anschreiben und nachfragen.
     
  3. Mortusor, 28.12.2010 #3
    Mortusor

    Mortusor Junior Mitglied

    Hallo...d_jaxx!
    Ich habe genau das gleiche Problem und bin auch auf der Suche nach einem Mainboard. Bei mir startet es zwar noch aber ich bekomme auch oft reboot schleifen. Könntest du den link zum einbauen bitte posten? Falls ich eine Mainboardquelle finde,gebe ich hier sofort bescheid. Scheint die einzige funktionierende Lösung zu sein
    Gruß Mortusor
     
  4. verwender, 28.12.2010 #4
    verwender

    verwender Junior Mitglied

    Also mal ganz ehrlich. Bei einem Mobiltelefon würde ich nicht mehr unbedingt von Mainboard sprechen. Da ist alles komplett onboard. Ohne das Ding bleibt gerade mal noch das Gehäuse, der Akku und das Display übrig. Selbst wenn die Dinger irgendwo zum Kauf angeboten werden würden (was ich mir nicht vorstellen kann), dann bleibt das bestimmt ein Draufzahlgeschäft. Ich vermute mal am günstigsten kommt ihr weg, wenn Ihr Euch ein Gebrauchtes kauft und die restlichen Teile vom alten einzeln bei Ebay verkauft. Gibt bestimmt ein paar Abnehmer, die ein neues Display brauchen könnten.
     
  5. Mortusor, 28.12.2010 #5
    Mortusor

    Mortusor Junior Mitglied

    beim gebrauchten ist aber nicht das "neue" mainboard verbaut, welches den bug bzw hardwarefehler behebt. es geht um die neuen mainboards, die zur zeit bei arvato neu verbaut werden, nachdem es zu massenhaften abstürzen gekommen ist.
     
  6. d_jaxx, 28.12.2010 #6
    d_jaxx

    d_jaxx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ein gebrauchtes kaufen? Welches dann wahrscheinlich nach einiger Zeit den gleichen Effekt mit sich bringt?
    Nein, Danke!
    Das war mein erstes und letztes HTC Gerät.
    Nutze jetzt das Galaxy S, und das ist um Längen besser! Mein Nexus S ist auch schon auf dem Weg.

    Möchte das Desire halt zum laufen bringen und dann verkaufen. Oder eben als Defekt verkaufen.
    Vielleicht hat hier einer Interesse an dem Desire?
    Naja, ist kein Marktplatz hier...

    Klar doch! ***klick***

    Grüße
     
  7. Glory Desire, 28.12.2010 #7
    Glory Desire

    Glory Desire Erfahrener Benutzer

    Wer sagt den das du ne Rechnung brauchst um Garantie zu haben ? Das ist ein alter Hut - a.) wo gekauft - wenn vom Provider o.Ä. dann haben die die IMEI gespeichert also kein Problem b.) online - shop kontaktieren dennen schreiben dir fehlt die Rechnung zum Gerät - die schicken dir online eine neue c.) vom laster runter na dann einfach dort ein neues kaufen - somit einschicken reparieren lassen oder einfach mit dem HTC support reden die Verkaufen das handy ja nicht schon über 2 Jahre sondern jetzt gerade mal paar Monate und die haben auch ne liste mit den imeis woran sie sehen wie alt das ding ist und die werden es dir wahrscheinlich auch zur reperatur annehmen bzw. der handlanger dann.....
     
    d_jaxx gefällt das.
  8. Laberistikus, 28.12.2010 #8
    Laberistikus

    Laberistikus Android-Experte

    Hiho,

    Genauso ist es. Über die IMEI kann zu jedem Zeitpunkt der Verlauf eines Geräts nachverfolgt werden. Sprich, wenn du es legal erworben hast, gibt es ein Recht auf Gewährleistung.

    Ich würde mal bei HTC anfragen, ob da deine IMEI bekannt ist und dann fragen, was du jetzt machen könntest.

    Gruß,
    Gregor
     
    d_jaxx gefällt das.
  9. d_jaxx, 28.12.2010 #9
    d_jaxx

    d_jaxx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Danke!
    Habe eben mit dem HTC-Service telefoniert.

    Ich soll das Gerät einpacken und an Arvato schicken.
    Anstatt der Rechnungskopie soll ich einen Zettel mit Kaufdatum und die IMEI dazulegen.
    Ich soll auch dazuschreiben, daß ich bereits mit dem HTC-Service gequatscht habe.

    Danke an Glory Desire und DregorBaer für den Tipp!

    Habe stets gedacht, daß es ohne einen Kaufbeleg auch keinen Service gibt. Kenne es so vom MediaMurks um die Ecke!

    Werde es wohl morgen abschicken und dann hier weiter berichten.

    @Mortusor:
    Vielleicht solltest du auch mal dort anrufen und denen erzählen, du hättest den Kaufbeleg verlegt.

    Schönen Abend noch...
     
  10. Glory Desire, 28.12.2010 #10
    Glory Desire

    Glory Desire Erfahrener Benutzer

    Zum Mediamarkt um die Ecke - nimm deine Freundin mit bennen sie als Zeugin des Kaufes das reicht ebenso - wenn die immer noch mosern hab ich mmer im handy die nummer der verbraucherzentrale ^^ oder kauf dir doch einfach mal das buch der rechtsirrtümer.... oder kuck hier ..Rechtsirrtümer aja 10% finderlohn für den tipp ^^
     
  11. SeToY, 28.12.2010 #11
    SeToY

    SeToY Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich bin gespannt, was daraus wird. Viel Erfolg!

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
  12. Laberistikus, 28.12.2010 #12
    Laberistikus

    Laberistikus Android-Experte

    Hi,

    kein Problem, jetzt hoffe ich nur, dass Arvato jetzt nicht auf "selbstverschuldet" macht, dann kostet dich die Reparatur nix und du hast ein runderneuertes Gerät^^.

    Gruß,
    Gregor
     
  13. d_jaxx, 28.12.2010 #13
    d_jaxx

    d_jaxx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Der Typ beim Service kannte die Mainboard-Geschichte ja auch schon. Ich soll es in der Fehlerbeschreibung direkt als Fehler nennen und dann sollte es auch getauscht werden. Ist ja nun nichts neues mehr.

    Gruß

    ¤¤¤< tapatalk @ GT-I9000 >¤¤¤
     
  14. d_jaxx, 15.01.2011 #14
    d_jaxx

    d_jaxx Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hi!

    Gestern kam das Gerät per UPS.
    Neues Mainboard verbaut - alles schön!

    Hätte ich nicht gedacht!

    So denn...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HTC Desire neuestes stabiles custom Rom? HTC Desire Forum 05.04.2017

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. mainboard huawei p8 kaufen

    ,
  2. htc desire hd mainboard defekt

    ,
  3. htc sensation xl main board

    ,
  4. mainboard tausch beim htc
Du betrachtest das Thema "Defektes Mainboard: neues kaufen und einbauen!" im Forum "HTC Desire Forum",