Desire und Fritz App Fon und FritzBox 7270?

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Desire und Fritz App Fon und FritzBox 7270? im HTC Desire Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
PSteve

PSteve

Neues Mitglied
Hallo und einen wunderschönen Sonntag wünsche ich.

Ich hoffe das ich hier soweit richtig bin - habe schon gegoogelt und bis jetzt nichts gefunden - weiß der eine oder andere einen Tip?

Habe auf dem Desire (ohne HD) das Fritz app installiert, die Wlan verbindung klappt nur das Telefonieren will nicht. Ich kann das Adressbuch und die Verbindungen sehen nur sobald ich telefonieren will sagt das app... Telefonie über Fritzbox(7270) inaktiv. Es ist überalll die neueste Firmware drauf und bei dem Desire habe ich auch schon ausprobiert mit DHCP oder mit fester IP - bei beiden das selbe. Jemand ne Idee?

Mit nettem Gruss
Anjo as Diabo
 
X

xda007

Fortgeschrittenes Mitglied
... hast Du auch Dein Desire (mit Fritz!fon) als Telefoniegerät in der Fritz-Box angemeldet und konfiguriert ??
Anleitung bei AVM.

Gruß xda007
 
PSteve

PSteve

Neues Mitglied
Das ging aber fix mit der antwort...

Ja habe ich gemacht sowohl Manuell wie auch automatisch.

Gruss Anjo as Diabo
 
F

finster

Neues Mitglied
Hmm, das Problem habe ich mit meinem Milestone auch.
Ich bin an der Box angemeldet, kann alle Anrufe sehen, nur telefonieren geht nicht.
Falls jemand einen Lösungsvorschlag hat, das wäre super.
Ich gebe für heute mal auf....

Grüsse
 
T

Tidus2007

Gast
so geht es mir an meiner 7570 auch, kann alles richtig einstellen aber gehen tut es dennoch nicht.
 
elknipso

elknipso

Guru
Diese Kombination habe ich bei mir auch im Einsatz und sie funktioniert einwandfrei. Also irgendwo ist bei Dir dann noch ein Fehler in der Konfiguration. Lösche doch einfach alles noch, und fang von vorne an.
 
PSteve

PSteve

Neues Mitglied
Habe ich schon ausprobiert - geht auch nicht... - Kann es an dem Provider liegen... Ist unmöglich der hat ja in dem Sinn nichts mit der Fritzbox zu tun.

Gruss Anjo as Diabo
 
F

finster

Neues Mitglied
ich habe jetzt mein altes G1 rausgekramt.
App drauf und alles hat sofort funktioniert.

Imho muss es also am Milestone liegen.
Aber ich glaube alles was man an Einstellungen machen könnte, habe ich schon probiert.
Aber falls jemandem was einfällt, her mit der Idee


Grüsse
 
F

finster

Neues Mitglied
Hallo,

nachdem ich das Milestone auf Werkseinstellung zurückgesetzt habe, funktioniert das App gut.
Es muss also an irgendeinem anderen App liegen.
Dafür gibt es ein neues Problem, mein Bluetooth Headset H620 funktioniert nicht mit dem FritzApp.
Bei GSM kein Problem, mit Fritz geht es nicht.

Hallo nochmal, bei mir blockiert Missed Call die Fritzapp.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vomo

Fortgeschrittenes Mitglied
Also, bei meinen Desire hat das App auf Anhieb, ohne, dass ich irgendwelche zusätzlichen Einstellungen vornehmen mußte, funktioniert (FritzBox 7270, Firmware 54.04.88), ist evtl. nicht die neueste Firmware auf der Box, wenns nicht so funktioniert??

Gruß
 
L

lg-droid

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

kurze Frage weil die Fritz App bei mir nicht funktioniert.
Ich nutze eine Fritzbox 7270 - V2 und habe es versucht mit
Firmware-Version FRITZ!Box : 54.04.97-15195
Das Handy ist ein LG mit Android Version 2.2
Ich erhalte beim Verbindungsaufbau immer die Meldung:
Diese Fritzbox unterstützt diese App/Funktion nicht.
Ich habe eine Mail an AVM gesendet, jedoch schreiben die zurück
das das eine kostenlose App ist und daher kein Support geleistet wird.

1. Welche Version der Fritzbox 7270 verwendet Ihr?
V1 - V2 oder V3
AVM - Ermitteln der FRITZ!Box-Version

Vielen Dank für eure Hilfe :thumbsup:
 
Jay1982

Jay1982

Stammgast
Also mit meiner 7240 gehts... Ist das die aktuellste Firmware? Hast in der Fritzbox das Handy als IP Telefon angelegt?
Hatte am Anfang auch Probleme bis ich die Hilfeseiten noch mal Punkt für Punkt durchgegangen bin.
 
L

lg-droid

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich wollte euch noch über meine Erfahrungen berichten.
Vielleicht hilft es ja jemand anderem.

Nach dem Aufspielen der Laborversion 54.05.04-19798 funktionierte alles sofort. (Bei WLAN direkt über die Fritzbox) Auch die Anleitung passte dann, weil in der Vorgänger Version ein leicht verändertes Menü in der Oberfläche der Fritzbox ist.:thumbsup:

Aber ich würde das ganze gerne über einen Repeater nutzen,
den ich eigentlich als Wlan-Punkt nutze, weil er besser steht.
Und hier funktioniert der Verbindungsaufbau nicht.
Die Fritz!App Fon Software zeigt an das alles OK ist.
Auf das Telefonbuch der Fritzbox kann ich per Handy auch zugreifen.
Aber das telefonieren funktioniert nicht.

Hat jemand vielleicht noch einen Tip?
Evtl. muß ich am Repeater irgendwas zusätzlich einstellen?

Besten Dank für eure Hilfe
 
H

hopsii

Neues Mitglied
Hi,

ich bekam zunächst immer die Meldung "Telefonie über Fritzbox inaktiv". Als ich dann in den Fritzbox-Einstellungen unter WLAN / Funkkanal die Option "WMM aktivieren" angekreuzt hatte, funktionierte das Telefonieren auch.

Konfiguration: FB 7170 und Samsung Galaxy 2.

Gruß
Robert
 
L

lg-droid

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

und nochmal ein Erfahrungsbericht, weil es jetzt funktioniert auch mit Repeater.

1. Der Tip von Robert passte auf mein Problem nicht
=> WLAN / Funkkanal die Option "WMM aktivieren"
Weil ich ja nicht das WLAN der Fritzbox direkt nutze, sondern
als WLAN-Sender einen zweiten Router nutzte den ich über
LAN an das Homenetzwerk angeschlossen habe.
2. Nach dem Update der Fritzbox auf die Version
54.05.04-19798 lief alles. (vorher 54.04.97-15195 )

Bis dann :thumbsup:
 
C

Chriscross

Fortgeschrittenes Mitglied
In der Marketbeschreibung steht was drin, das nur die neuste FW der F-Box unterstützt wird, ansonsten muss man sich von AVM eine ältere Version ziehen...
 
L

lg-droid

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

jetzt muss ichs nochmal richtig stellen

2. Nach dem Update der Fritzbox auf die Version 54.05.04-19798 lief alles. (vorher 54.04.97-15195 )
Da hab ich mich vertan.
Ich hab mich an meinem ersten obigen Eintrag vom 11.05.2011 gehalten
und übersehen das ich ja schon am 18.05.2011 auf den Stand 54.05.04-19798 upgedatet hatte. Das war dann wohl nicht die Lösung; sondern

Ich hatte zwischendrin mal ein NAS-System getestet. Und da konnte
ich das NAS nichts ins Heim-Netzwerk reinkriegen (NAS angeschlossen auch am Repeater). Die Lösung war die, das ich an dem Repeater das LAN-Kabel von der Fritzbox nicht am WAN-Anschluss anschließen muss, sondern an einem der LAN-Anschlüße des Repeaters.

Und ich vermute das das auch das Problem mit der Fritz-App war.:cool2:

Vielleicht hilfts ja jemand anderem. und bis dann :thumbsup: