Desire und Opera-Mobile - wie unerwünschte "mobi"-Ansicht verhindern?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

chromilux

Ambitioniertes Mitglied
13
Hallo,

ich schlage mich schon eine Weile mit dem Problem herum, dass der Opera-Mobile Browser mir bei manchen Webseiten immer nur die "mobi"-Version zeigt.

In den Einstellungen habe ich "Mobil-Ansicht" deaktiviert.

Trotzdem springt die Adresse in Opera, wenn ich z.B. "heise.de" eingebe, sofort auf "heise-online.mobi/".
Ich habe keine Chance die normale Webseite zu öffnen.

Hat jemand eine Idee, wie bzw. wo man das verhindern kann?

PS: Mit dem orig. Desiree-Browser kann ich die Webseiten auch normal aufrufen!
 
Das liegt am Opera Mini selbst. Da Webseiten schon vorher auf Opera Servern vorgeladen und kompremiert werden.

Ich wüsste nicht wie du das verhindern kannst!
 
reddot schrieb:
Das liegt am Opera Mini selbst. Da Webseiten schon vorher auf Opera Servern vorgeladen und kompremiert werden.

Ich wüsste nicht wie du das verhindern kannst!

Er hat Opera Mobil - nicht Opera Mini. Opera Mini komprimiert auf den Opera Servern, Opera Mobil auf dem Endgerät.
Ist scheinbar ein bekannter Fehler.

Die Frage gehört in den allgemeinen AppBereich, da wird das Problem auch bereits diskutiert: https://www.android-hilfe.de/forum/...obile-angezeigt-wie-mit-opera-mini.63383.html

und hier:

https://www.android-hilfe.de/forum/opera.1461/opera-mobile-fuer-android.49146.html
 
Da Deerhunter schon freundlicherweise alternative Threads genannt hat, sehe ich keinen Grund, diesen hier auch noch zu verschieben.

Daher: ~closed~
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

S
  • Stern080972
Antworten
7
Aufrufe
1.881
5m4r7ph0n36uru3u
5m4r7ph0n36uru3u
C
Antworten
0
Aufrufe
1.634
cbpanther1
C
Skyliner
  • Skyliner
Antworten
7
Aufrufe
2.287
reinold p
reinold p
Zurück
Oben Unten