Desire und ständige Abstürze

  • 1.116 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Desire und ständige Abstürze im HTC Desire Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
C

cafeschintze

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

Ich hab ein ca 2 Wochen altes T-Mobile Desire, nicht gerootet, nicht debranded und seit einigen Tagen massive Probleme mit unvermittelten Abstürzen.
Das Handy stürzt komplett ab und startet dabei neu. Gelegentlich landet es dann auch in einer "Absturzschleife", d.h. der nächste Absturz kommt direkt nach der Eingabe meiner PIN, wenn das Handy komplett hochgefahren ist. Die Schleife kann ich unterbrechen, indem ich entweder den Akku herausnehme, oder das Handy herunterfahren lasse.

Factory reset hat nichts genützt. Bzw kamen die Abstürze nach 2 Tagen wieder

Wie oft es passiert kann ich schwer abschätzen, aber ein kompletter Tag ohne Absturz ist selten.

Einen direkten Zusammenhang mit Verwendung bestimmter Software ist mir noch nicht aufgefallen, ausser daß es vor allem Unterwegs passiert. Daraus schließe ich, daß entweder ein Zusammenhang mit UMTS oder der Verwendung von GPS (Navi) besteht.

An Software ist nichts aussergewöhnliches drauf: Navigon, newsRob, foursquare, layar, twitter, facebook und ein paar kleine Tools (Kompass, wasserwaage,..)

Was ratet Ihr mir?

Firmware: 2.1-update1
Baseband Version: 32.30.00.28U_4.05.00.11
Kernel: 2.6.29-3cb3dfbf htc-kernel@and18-2 #1
Build#: 1.15.110.11 CL155070 release-keys
Software#: 1.15.110.11
 
B

buckis

Neues Mitglied
Hey,
ich habe irgendwo gelesen, dass es mit Apps ( Kompass usw. ) zu tun haben könnte. Am besten schmeiss doch alles raus und schaue ob das Problem weg ist. Ich habe selbst mit Browser- und Market/Abstürzten zu kämpfen :) Aber nicht so gravierend wie es bei dir ist. Grüße
 
C

cafeschintze

Ambitioniertes Mitglied
Kann denn eine App, die nicht läuft das Handy zum Absturz bringen?

Ich habe gesehen, daß es kein /var/ Verzeichnis gibt. Demnach auch kein /var/log :) Kennt jemand einen Systemlogger für Android mit dem man der Sache etwas auf den Grund gehen könnte?
 
M

Matschi21

Stammgast
Logcollector als logger.
In nem anderen thread werden ähnliche Symptome beschrieben und auf eine alte simkarte zurückgeführt. Wie alt ist deine?
 
C

cafeschintze

Ambitioniertes Mitglied
Interessant! Meine SIM ist ca 2 Jahre alt. Also in Handymaßstäben ein Greis. Ich tu mal ne andere Sim rein und melde mich..
 
C

cafeschintze

Ambitioniertes Mitglied
Hmm... ich werd nicht schlau draus.

Ich drösel das Problem mal mit Blick auf die SIM chronologisch auf.

Anfänglich hab ich immer die o2 Sim (2Jahre alt) drinnen gehabt und mit der gab es keine Probleme.
Dann bin ich letztes Wochenende nach Österreich gefahren und hab mir dort eine yesss-Prepaid Karte gekauft bei Hofer (=Aldi). Nach etwa 2 Tagen Betrieb ging es mit den Abstürzen los.
Seitdem massive Abstürze auch mit der o2-Sim hier in Deutschland.
Konnte zum Schluß (also Heute Abend) das Handy nicht mal mehr starten. Auch Akku-raus half nicht.
Dann auf Anraten hier mal eine Tschibo-Sim ausprobiert (gekauft vor einigen Wochen) -> gleiches Problem.
Dann die t-Mobile Sim eingesetzt, die ich bei Vertragsabschluß erhalten hatte (ich hab den ADAC-Deal gemacht und verwende die SIM normalerweise nicht). Mit der ließ sich das Handy jetzt ohne Probleme starten. Allerdings war der Akku auch ein wenig länger draußen, da ich die SIM erst suchen musste.

Ich teste jetzt noch ein bisschen mit WLAN. Umts kann ich mit der Karte leider nicht testen (zu teuer).

@Matschi21 Ich habe den thread leider nicht gefunden. War das hier im Forum? Hast Du den link noch? Würde mich interessieren.

SIM lock mal anders ;) Ich bleib dran..

lg, Stefan
 
C

cafeschintze

Ambitioniertes Mitglied
Was ich ganz vergessen hatte: ich habe heute Nachmittag inzwischen einen neuen Factory reset gemacht und nur das Nötigste (facebook und twitter) installiert. Den ersten Absturz hatte ich sogar direkt nach dem Factory Reset, kann also ein app-Verschulden ausschliessen.
 
C

cafeschintze

Ambitioniertes Mitglied
Zwischenupdate:

heute kam die Info über ein Verfügbares Update aufs Handy, das ich soeben installierte.

Software info also jetzt

Firmware: 2.1-update1
Baseband Version: 32.36.00.28U_4.06.00.02_2
Kernel: 2.6.29-54b7033a htc-kernel@and18-2 #1
Build#: 1.21.110.4 CL175581 release-keys
Software#: 1.21.110.4
 
caballero

caballero

Neues Mitglied
hab gestern ne neue simkarte bekommen, der kerl im o2 laden meinte die wär über 6 jahre alt und könnte gut damit zusammenhängen.

mal schauen, warte noch dass sie freigeschaltet wird.
 
C

cafeschintze

Ambitioniertes Mitglied
Ich les gerade Random Reboots - Page 4 - Android Forums

In Amerika sind viele User mit dem baugleichen HTC incredible betroffen.
Die User dort vermuten Signalprobleme und der Provider Verizon hat sich dem angenommen und spielt Software updates in die Funkstationen ein.

Es würde erklären, warum das Problem bei mir hauptsächlich unterwegs auftritt, und zwar vor allem dann wenn ich fahrend viele Daten übertrage (zB Surfen als Beifahrer)

Bei xda-developers geht die Vermutung eher in Richtung Überhitzung. Die meissten dort tauschen ihr Gerät gegen ein neues ein oder lassen es reparieren. Auf der RMA steht dann "overheating and random reboots" und die Geräte bekommen ein neues Radio und Mainboard.
Zumindest während den reboot loops kann ich besätigen, daß mein Desire unter dem SIM Fach (also nicht an der Batterie) ziemlich heiß wird.

Wer noch ein bisschen Lesestoff zu dem Thema möchte, findet unter Random Reboots - Page 4 - Android Forums einen Post, mit Haufenweise Links zu Threads und Blogs (auf englisch)
 
T

Timm

Erfahrenes Mitglied
Ich bin vielleicht auch betroffen. Gestern Abend ein Reboot am Ladegarät und jetzt gerade wieder ein Reboot ohne Einwirkung (Gerät war im Standby).

Updates, die gestern vor dem ersten Reboot installiert wurden:
Dropbox
GPS Test
Quick Settings
Sipdroid VoIP
Launcher Pro Beta
MortPlayer Audio Books
Öffi
 
C

cafeschintze

Ambitioniertes Mitglied
Na willkommen. :-/

Das Einkreisen von den vermeintlich fehlerhaften Apps können wir gleich überspringen. Wie gesagt, ich hatte meine Reboots auch direkt nach dem Factory Reset.

Welches Handynetz verwendest Du? Bist Du in einer Gegend mit schlechtem Signal oder evtl unterwegs?
 
T

Timm

Erfahrenes Mitglied
cafeschintze schrieb:
Welches Handynetz verwendest Du? Bist Du in einer Gegend mit schlechtem Signal oder evtl unterwegs?
o2
Ich war bei beiden Reboots nicht unterwegs. Beide Orte haben eines gemeinsam: nahezu kein UMTS, daher fast immer GSM, 2-3 Balken.
 
C

cafeschintze

Ambitioniertes Mitglied
Ich schreibe gerade eine Mail an HTC.
 
HTCDesire

HTCDesire

Lexikon
cafeschintze schrieb:
Ich schreibe gerade eine Mail an HTC.
Und ich hatte gestern wegen des gleichen Problems mit dem Support von HTC telefoniert und dann das Telefon an Avator ... eingesandt.

Wenn das Ding funktioniert, macht es echt viel Spaß, aber wenn nicht, dann ärgert man sich blau und grün.

Per Mail, SMS oder Telefonanruf wird vermutlich dein Desire nicht repariert werden können. - Das Problem ist halt, wenn man es direkt einschickt, dass man schlechter das Recht auf Wandlung beim Händler durchsetzen kann - und man das Porto selbst zahlen muss. Wobei in den Garantiebestimmungen (in der HTC-Schachtel) HTC schreibt, dass die Kosten übernommen werden, aber lt. Support muss man die (Hin-)Portokosten selbst tragen.

Gibt es (aktuelle) Erfahrungswerte, wie lange Avator braucht für den Service?
 
C

cafeschintze

Ambitioniertes Mitglied
Jetzt habe ich das Phone ca eine Stunde intensiv getestet - ohne Abstürze. Dann, nachdem ich das Ladekabel angeschlossen hatte, habe ich Maps geöffnet. 2 Sekunden später REBOOT!

edit: Datenverbindung lief über wlan
 
HTCDesire

HTCDesire

Lexikon
cafeschintze schrieb:
Jetzt habe ich das Phone ca eine Stunde intensiv getestet - ohne Abstürze. Dann, nachdem ich das Ladekabel angeschlossen hatte, habe ich Maps geöffnet. 2 Sekunden später REBOOT!

edit: Datenverbindung lief über wlan
egal, ob WLAN oder Mobilnetz, das hatte ich auch.
Vergiss es, ruf beim HTC-Support an und schick es ein oder geh zum Händler.
Schreib eine detaillierte Fehlerbeschreibung und leg die bei. Alles andere ist für die Katz.
 
C

cafeschintze

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

war gerade dort und hab den Fall geschildert. Vertragsgesponsorte Handys haben angeblich nur eine Woche Umtauschfrist. Bin mir zwar sicher, daß das nicht stimmt, aber der Händler bat mich fast etwas flehend, statt dessen vom 48h Service Gebrauch zu machen. Klar, er bleibt uU auf dem Handy sitzen, wenn er es selbst zurücknimmt. Ich will ja kein Unmensch sein, also willigte ich ein und erwarte es um 17h morgen zurück.
Mal sehen wies jetzt weiter geht
 
HTCDesire

HTCDesire

Lexikon
cafeschintze schrieb:
Hi,

war gerade dort und hab den Fall geschildert. Vertragsgesponsorte Handys haben angeblich nur eine Woche Umtauschfrist. Bin mir zwar sicher, daß das nicht stimmt, aber der Händler bat mich fast etwas flehend, statt dessen vom 48h Service Gebrauch zu machen. Klar, er bleibt uU auf dem Handy sitzen, wenn er es selbst zurücknimmt. Ich will ja kein Unmensch sein, also willigte ich ein und erwarte es um 17h morgen zurück.
Mal sehen wies jetzt weiter geht
Umtauschen ist immer eine freiwillige Leistung. Darauf gibt es keinen Anspruch. Anspruch hast du auf Nachbesserung, schlägt die zweimal fehl, dann hast du Anspruch auf Minderung und ggfs. Wandlung.