1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Nerddeutschland, 26.07.2010 #1
    Nerddeutschland

    Nerddeutschland Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo!

    Seit 3 Tagen liegt mein Restspeicher plötzlich immer nur noch bei 14 MB.
    Ich installiere dabei keine Apps, sondern lösche nur noch noch fortlaufend welche: 10 MB durch Löschen und Auslagern via Appmonster freigeschaufelt, Stand 21 MB Restspeicher. 10 Minuten später taucht ohne weitere Einwirkung wieder das Festplattensymbol auf, Stand 14MB Restspeicher. Kann machen was ich will, egal wieviele Apps ich lösche, nach ein paar Minuten: 14 MB Restspeicher.
    Reboot bringt keine Besserung, Beenden aller laufenden Prozesse via Taskmanager auch nicht.

    Das Nervige: gmail synct ab einem Restspeicher von <16MB bei mir nicht mehr, ich kann also keine Mails abrufen.

    Das der Speicher limitiert ist, ist mir bewusst. Aber dass er sich ohne weitere Einwirkung "zumüllt"?

    Woran liegt das, und was kann ich machen? Das passierte aus heiterem Himmel.

    -freies Gerät ohne Branding, kein Root
    -1.21.405.2

    Vielen Dank!
     
  2. Deerhunter, 26.07.2010 #2
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

  3. Nerddeutschland, 26.07.2010 #3
    Nerddeutschland

    Nerddeutschland Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke.Es gibt offensichtlich bisher keine vernüftige Lsg.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fehler beim HTC Desire A8181 schaltet einfach ab HTC Desire Forum 14.02.2018
neue Software Firmware Flashen für Handy HTC Desire A8181 HTC Desire Forum 14.02.2018
Desire - heute noch funktionell? HTC Desire Forum 25.11.2017
Du betrachtest das Thema "Hilfe: Desire "müllt" sich selbständig zu!" im Forum "HTC Desire Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.