1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. SeToY, 11.12.2010 #1
    SeToY

    SeToY Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,

    mein Autoradio hat einen 3,5mm Klinke-Anschluss - nun würde ich gerne wissen, ob ich auf meinem Desire Internet-Radio anmachen kann, um dieses dann zum Radio zu "streamen"?

    Also Radio aufm Handy anmachen, und über Klinke ans Autoradio anschließen - hat da schon jemand Erfahrungen mit?

    Gibt es evtl. sogar eine App für Internetradio?

    Danke und Gruß
    Setoy
     
  2. Asgaron, 11.12.2010 #2
    Asgaron

    Asgaron Neuer Benutzer

    Hey,

    wenn der Klinkenanschluss als Eingang gezeichnet ist, dürfte es damit funktionieren. ;)


    Ich lasse das Internetradio über einen FM-Transmitter laufen. Es läuft im Grunde auf das Selbe hinaus. Solange während der Fahrt ständig Internetverbindung besteht, ist das ganz nett und sonst gibt es üblicherweiße immer mal an ein paar Straßen Stellen, wo kein Internet verfügbar ist und somit keine Musik mehr zeitweiße läuft. In Städten dürfte das allerdings kein Problem darstellen.

    Kann dir hier XiaaLive (Lite) und/oder Last.fm (personalisiertes Radio) empfehlen. :)

    Gruß
    Asgaron
     
  3. SeToY, 11.12.2010 #3
    SeToY

    SeToY Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hey,

    danke für deine Antwort.

    Ich denke schon, auf der Seite des Herstellers steht, dass dieser Anschluss für tragbare mp3-Player ist mit Klinken-Anschluss - damit ich diese halt über das Autoradio wiedergeben kann.

    Grüße
     
  4. Asgaron, 11.12.2010 #4
    Asgaron

    Asgaron Neuer Benutzer

    Dem Autoradio dürfte das dann egal sein, ob da ein MP3-Player oder ein Smartphone angeschlossen ist, da über den Klinkenanschluss eh nur Sound übertragen wird. Ich seh ich da kein Problem. :)
     
  5. Shakyamuni, 11.12.2010 #5
    Shakyamuni

    Shakyamuni Android-Experte

    Das funktioniert sogar sehr gut...besonders wenn du dich im UMTS-Gebiet bewegst. Bei EDGE mit maximal 234kbit wirds evtl. n bissl wacklig, wenn du MP3 mit 128kbit streamen willst.

    Als App benutze (und empfehle) ich den kostenlosen Client des größten Webradio-Anbieters Shoutcast mit Zugriff auf 45.000 Radiosender.
     
  6. SeToY, 11.12.2010 #6
    SeToY

    SeToY Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hey,

    danke für deine Antwort!

    Wo finde ich diese App? Im Market - das ist klar, aber wenn ich dort nach "Shoutcast" suche finde ich 100.000 Einträge ^^
     
  7. Asgaron, 11.12.2010 #7
    Asgaron

    Asgaron Neuer Benutzer

    XiaaLive empfängt die (45.000) Shoutcast Radiostationen - gibts im Market ;)
    edit: tschuldige, es heißt XiiaLive :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2010
  8. Shakyamuni, 11.12.2010 #8
    Shakyamuni

    Shakyamuni Android-Experte

    Ganz einfach und sinnvollerweise

    "Shoutcast Client" von gomork
     
  9. Asgaron, 11.12.2010 #9
    Asgaron

    Asgaron Neuer Benutzer

    Ist aber beides keine offizielle Shoutcast App. ;)

    Das von mir genannte bietet halt mehr Extras wie beispielsweiße eine hübschere Oberfläche und einer Tag-Funktion etc.

    Das von Gomork ist nur auf das Nötigste beschränkt^^
     
    Shakyamuni gefällt das.
  10. blowy666, 11.12.2010 #10
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    ...oder mal auf Yourmuze.FM brings web radio to your mobile phone | Yourmuze.FM gehen am PC.
    Da kann man sich kostenlos nen Account einrichten, und dann ganz leicht eine eigene Sender-Playlist erstellen.

    Mit dem Handy kann man dann auf die Seite zugreifen und die Sender streamen.

    Vorteil: man kann die Bitrate sehr genau einstellen....und somit Traffic einsparen, bzw. auch mit Edge ordentlich Musik hören.... ;-)
     
  11. SeToY, 11.12.2010 #11
    SeToY

    SeToY Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    dankeschön! XiiaLive is wirklich der Hammer :) Funktioniert tadellos!

    Danke!

    Setoy
     
  12. Asgaron, 11.12.2010 #12
    Asgaron

    Asgaron Neuer Benutzer

    Freut mich das ich hilfreich sein konnte. :)
     
  13. Shakyamuni, 11.12.2010 #13
    Shakyamuni

    Shakyamuni Android-Experte

    Heyheyhey.....lauter gute Tipps.......
    Lang lebe das Board... [​IMG]
     
  14. blowy666, 11.12.2010 #14
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone


    Nutze ich auch recht gern.
    Und wie gesagt, die Stream-Adressen für die Sender kann man wunderbar bei Yourmuze holen....dann einfach nur als Player XiiaLive nutzen, dann den Stream da abspeichern -- wunderbar! ;-)
     
  15. EvilMoe, 11.12.2010 #15
    EvilMoe

    EvilMoe Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich finde "A Online Radio" besser. Bei einer unterbrechung stoppt der Stream nicht gleich für 8sec wie bei XiiaLive wegen dem Puffer. Am liebsten höre ich ww3.ath.cx :)
     
  16. Shakyamuni, 19.12.2010 #16
    Shakyamuni

    Shakyamuni Android-Experte

    das funktioniert tatsächlich besser wie der Shoutcast-Client, aber der spielt keine AAc+ Streams ab?
     
  17. EvilMoe, 19.12.2010 #17
    EvilMoe

    EvilMoe Fortgeschrittenes Mitglied

    Doch, bei ww3 wird auch in AAC+ gespielt.
     
  18. Shakyamuni, 19.12.2010 #18
    Shakyamuni

    Shakyamuni Android-Experte

    Jetzt müßte ich noch wissen, was ww3 is.....
     
  19. EvilMoe, 19.12.2010 #19
    EvilMoe

    EvilMoe Fortgeschrittenes Mitglied

  20. Shakyamuni, 19.12.2010 #20
    Shakyamuni

    Shakyamuni Android-Experte

    Ich kenne etliche Internetsender ohne gelaaber ;-)
    Aber ww3 läuft mit A-Online-Radio auch nicht, da 48kbit-AAC
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. android handy internetradio auf autoradio

    ,
  2. Internet Radio anmachen

Du betrachtest das Thema "Internetradio <-> Autoradio" im Forum "HTC Desire Forum",