Lautstärke-Regler defekt? Deshalb kein Hard Reset möglich?

mtemp

mtemp

Fortgeschrittenes Mitglied
4
Hi,

bekam ein HTC PB99200 (Desire?) ausgeliehen, natürlich im "zurückgesetzten" Zustand. Nach Google-Anmeldung und somit auch der Installation meiner zuvor auf einem anderen Android-Handy benutzten Apps und Einstellungen, kam eine Google-Fehlermeldung (Prozess konnte nicht gestartet werden o.ä. – im Netz bekannt...) und nun startet das Smartphone in einer Endlosschleife.

Doch 1000-maliges Probieren eines Hard Reset mit der "bekannten" Tastenkombination (und allen sonstigen Kombinationen mit unterschiedlichsten "Druckgraden"; oder Akku entleeren, herausnehmen, etc.pp.usw.usf.) erzielte keine Wirkung. 0,0. Zum an die Wand schmeißen.

Wenn ich Glück hab, gelangt diese Endschlosschleife nach Einblenden des grünen htc-Logos auf weißem Grund, ...

upload_2016-1-19_20-23-25.png


verbunden mit einem kurzen Vibrieren, und Einblendung von "quitely brilliant" – hier wiederum zugleich mit einem Sound – zu diesem Schirm:
2016-01-19_shot_002.jpg

Nach 2 Sekunden beginnt dieses Spielchen jedoch wieder von vorne, ohne dass ich auf diesem Schirm in diesen 2 Sekunden irgendwas betouchen kann (zumindest ohne Reaktion...).
Und all dies, wie gesagt, nachdem dieses Teil während der Einrichtung/"Personalisierung" keine Probleme zu bereiten schien.

Was könnte also nun dazu geführt haben, dass außer dieser nervigen "unabbrechbaren" Endlosbootschleife nix mehr geht? Gar nichts. Das teil lässt sich also nicht mehr bedienen/nutzen – höchstens zum besagten Andiewandschmeißen :(


Und v.a., gibts vielleicht doch noch einen Trick, den ich nach 1000en Googleeien nicht ausprobiert haben könnte?

DANKE!
mtemp
 
Das ist die Fehlermeldung, die ich ebenfalls "reaktivieren" kann, durch wildes Betouchen während dieser 2-Sekunden-Phase – danach gehts von neuem los.

2016-01-19_shot_004.jpg

Die Anwendung Gogle-Services-Framework (Prozess com.google.process.gapps) wuirde unerwartet beendet. versuchen sie es erneut"
[doublepost=1453232707,1453232165][/doublepost]Oha, nun ist dies der neueste Zwischenstand: "Prozess system reagiert nicht"

upload_2016-1-19_20-37-56.png


Ich hatte den "Loop" einfach weiter laufen lassen, 20x?
Nun geht gar nichts mehr. Jedoch gerade versehtnlich an die Powertaste gekommen, hat sich sofort ausgeschaltet – lässt sich abder auch nicht mehr einschalten. Akku raus, Akku rein...

... und da hab ich ihn wieder, die Endlosstartschleife mit diesem hässlichen Sound...
 
Also zusammengefasst: Lautstärke-Wippe ist defekt und USB-Debugging ist deaktiviert?
Gerät bootet, aber nach ca. 2 Sekunden "Normalbetrieb", stürzt es ab und bootet neu?

SIM-Karte ist keine drin - ok, sollte kein Problem sein. Wie sieht es mit der SD-Karte aus? Mal mit und ohne probiert?

Sind sonst irgendwelche Veränderungen am System/Firmware durchgeführt worden?
 
Lautstärke-Wippe: mechanisch spüre ich keinen Defekt. Doch weil alles nichts half, der Hard Reset also nicht durchgeführt werden kann, wüsste ich nicht, woran es sonst liegen könnte. – Nachfrage, ob dieses Gerät irgendeinen bekannten Defekt o.dgl. aufgewiesen hat, läuft...
... das Handy bekam ich als "Leihhandy" im natürlich zurückgesetzten Zustand.

USB-Debugging? Als das Gerät anfangs noch lief, hab ich keine Systemeinstellung geändert.

Mit und ohne SIM, mit und ohne SD-Card ausprobiert. Keine Auswirkung

Hab einzig & allein über mein Gmail-Konto angemeldet, so dass entsprechende Apps – auf einem anderen Smartphone benutzt – und Einstellungen geladen wurden. Das andere Smartphone keine Probleme, doch irgendwann ging dieses HTC eben nicht mehr...
Zuvor jedoch versucht gehabt, eine ext. bluetooth-Tastatur zwecks besseren Bedienung des Handy bei der Einrichtung zu aktivieren. Doch im Gegensatz zu anderem Smartphone, wird mir beim Pairing kein PIN angezeigt – und die Standard-PINs 0000, 1234, etc. bewirkten auch kein Pairing. Danach also ohne Tastatur weitergearbeitet...
... sah anfangs ja auch alles gut aus (na ja, wieso auch nicht? ;)). Bis irgendwann wohl irgendein Google-Update diese Fehlermeldung erstmals hervorbrachte und irgendwann dieser Loop entstand...



HTC nun wieder aus schalldichten Raum geholt. Der letzte oben abgebildete Screen wurde angezeigt. Druck auf Home-Button bringt diese Anzeige:
upload_2016-1-19_22-3-10.png


Mit Zurück-Button schwarzer Schirm. Erneut Home-Button, erneut diese Anzeige. Zwischen diesen beiden Zuständen kann ich derzeit wechseln...
Volume-Buttons bewirken nichts. Auch mit Powerbutton kann ich diese Anzeige "ein- und ausblenden". Touch keine Reaktion.

Akku raus und rein. Nochmaliger Hard Reset - Versuch. Doch Endlosschleife beginnt von vorne...
[doublepost=1453241221,1453237777][/doublepost]... hatte nochmals die Endlosschleife durchlaufen lassen – außer Sicht- und Hörweite. Nun wieder das selbe Ergebnis wie bereits vorhin:

2016-01-19_shot_005.jpg

Auf Touch keine Reaktion.

Gibt es nun, in diesem Zustand, eine Vorgehensweise, die nun endlich diese Wiederholungsgeschichte erfolgreich abbrechen lassen könnte?

Laut Google tritt diese Fehlermeldung eher im "laufenden Betrieb" auf und kann entsprechend auch angegangen werden. Doch dieses Ausnahmegerät ist wohl eine Ausnahme(erscheinung) :(


Danke!
 
Gut ding, will verdammte Weile haben...
... irgendwie in Kombination mit der zwischenzeitlich doch wieder eingefügten SD-Card (obwohl auf dieser zumindest meinerseits keine Dinge ausgelagert etc. urden) und vielleicht dem eher sich zu Ende geneigten Akku-Kapazität – und natürlich nach weiteren zig Versuchen, den Hard Reset herbeizuwünschen, kam ich nun doch irgendwie in das OS hinein – und nachdem ich mit Dauermeldung von Google play Dienste! Anwendung wurde plötzlich nicht ganz so erfolgreich war, die vollständige Google-Synchronisierung nicht geklappt hatte...

Picture 13.jpg

... und damit wohl zusammenhängend diese bescheuerten Google-Fehlermeldungen auch nicht beseitigt werden konnte, auch danach noch kein hard Reset durchgeführt werden konnte, hatte ich dies, das Zurücksetzen über den entsprechenden Menüeintrag hinbekommen ...

Kurzum: nun sieht alles wieder viel besser aus. Auch jetzt, inmitten der Google-Anmeldung und Synchronisation und hoffentlich später auch den unter meinen Konto benutzten Apps...

Ah, jetzt endlich wurde auch der Kalender vollständig synchronisiert.

Ach, und nachtragend: vielleicht hatte Google deshalb auch so seine Probleme, weil falsches Datum + Uhrzeit bereits eingestellt worden war und dies nicht via WLAN autom. aktualisiert wurde. Dies also nun händisch auf den neuesten Stand gebracht...

... der da lautet: Gute Nacht! Endlich.
 
Eigentlich müsste doch bei Druck der Lautstärke-Regler-Taste irgendwas geschehen, oder? Also die Lautstärke angezeigt werden. Doch es geschieht nichts...
... dabei ist dem Vorbesitzer bzw. Entleiher des Geräts kein Defekt bekannt.

... und einen solch starken Fingerdruck habe ich nun auch wieder nicht ;)


Ansonsten funktioniert alles.
 
Abschließend: da der Volume-Wippschalter nun das einzige ist, das keinerlei Reaktion auslöst (immerhin auch keine Fehlermeldung ;)), so scheint diese Taste tatsächlich defekt sein. Und darum war & ist es mir auch nicht möglich, einen Hard Reset auszuführen – und nur darüber hätte ich diese Endlosschleife schon viel früher als irgendwann eher zufällig lösen können (was ja auch der allgegenwärtige Tipp in allen Problemlösungsansätzen genannt wurde). Kein Wunder hatte ich also dermaßen Probleme, das Gerät wieder zum Laufen zu bekommen.

Nicht zu fassen.
 

Ähnliche Themen

S
  • Stern080972
Antworten
7
Aufrufe
1.915
5m4r7ph0n36uru3u
5m4r7ph0n36uru3u
P
  • Pinguin2000
Antworten
1
Aufrufe
1.337
Thyrion
Thyrion
C
Antworten
0
Aufrufe
1.668
cbpanther1
C
Zurück
Oben Unten