1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. HTCler, 16.05.2010 #1
    HTCler

    HTCler Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi, ich wollt nur mal kurz fragen wer bei seinem Desire schon länger mal die LED lauchten lassen hat? Und ob das schädlich ist? Bzw. zerstört werden kann. Ich meine, da es sich um eine normale LED handelt ist es höchstens belastend für den Akku. Aber da HTC ja selbst beim Videorecorder die LED deaktiviert hat, weiß man ja nicht, ob das ein Grund hat.
    Falls jemand die App nicht kennt. Einfach mit dem Barcoder folgendes einscannen.
    [​IMG]
     
  2. AndroJ, 17.05.2010 #2
    AndroJ

    AndroJ Android-Hilfe.de Mitglied

    Das stimmt nicht so ganz, auch LEDs können kaputt gehen, wenn man sie mit zu viel "Saft" betreibt. Kurzzeitig macht das LED nicht viel aus.
    Gerade bei einem LED-Photo-Blitz könnte ich mir vorstellen, dass sie etwas oberhalb der Spezifikation betrieben wird, um möglichst viel Licht herauszuholen.

    Beim Dauerbetrieb würde ich mal darauf achten, ob sich mit der Zeit die Helligkeit und/oder die Lichtfarbe verändert - das wäre dann ein Zeichen für eine Überlastung der LED.
     
Du betrachtest das Thema "LED App schädlich?" im Forum "HTC Desire Forum",