1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. donklaos, 03.08.2010 #1
    donklaos

    donklaos Threadstarter Android-Experte

    Ich warte zwar sehnsüchtig auf Vodafones Update, lese aber hier ständig von Problemen unter 2.2, die vorher nicht aufgetreten sind.
    Sind wir erstmal Betatester oder haben die meisten von euch das Update nicht bereut?
     
  2. fotia1980, 03.08.2010 #2
    fotia1980

    fotia1980 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ließ dir einfach die Ganzen Threads hierzu durch, da stehen auch viele erklärungen warum viele Probleme haben, weil einige keine Ahnung von dem haben was sie tun und es dann falsch machen. Oder sie meinen es besser zu wissen oder es zu umständlich finden und sich dann nicht an die Anleitung halten ... oder oder oder....

    Ob du es machen solltest oder nicht, die Entscheidung kann dir keine abnehmen!
     
  3. Axileo, 03.08.2010 #3
    Axileo

    Axileo Android-Experte

    donklaos gefällt das.
  4. Handymeister, 03.08.2010 #4
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Mitarbeiter Foren-Manager

    Hallo,

    ich habe immer noch eine ältere Froyo-Version als Custom-ROM drauf und bin damit sehr zufrieden. Probleme habe ich jedenfalls keine.

    Die Probleme, die direkt im Zusammenhang mit dem Update entstehen, sind doch häufig hausgemacht durch entbrandete / ungerootete Geräte. Allerdings liegen einige Probleme auch an schlechten Apps, die unter 2.2 nicht mehr funktionieren und das gesamte System abstürzen lassen. Ein sichereres Update wäre wohl, wenn man vorher alles auf Werkseinstellungen zurücksetzt.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  5. fotia1980, 03.08.2010 #5
    fotia1980

    fotia1980 Fortgeschrittenes Mitglied

    Kann ich bestätigen! Habe vorher auch ein Wipe durchgeführt!
     
  6. mogli, 03.08.2010 #6
    mogli

    mogli Fortgeschrittenes Mitglied

    tatsache ist

    die meisten probleme haben die leute die herumpfuschn(branding usw)
    dann kommen noch die die sich sowieso mit technik schwer tun
    und zu guter letzt die die anleitungen und beschreibungen nicht lesen(können)

    übrig bleibt ein kleiner %satz

    das ubdate ist sehr gut(heist nicht das das system schon annähernd fertig is^^)
     
  7. M.i.k.e, 03.08.2010 #7
    M.i.k.e

    M.i.k.e Erfahrener Benutzer

    Kann ich ebenfalls bestätigen, habe vor dem unbranding einen Wipe gemacht.

    Wenn man dann alles richtig macht mit der Goldcard, Windows als Admin ausführen usw usw, dann gibts auch keine Probleme.

    Hier schreiben nur die, die etwas falsch gemacht haben. Die Leute, bei denen es funktioniert, eröffnen keinen Thread ;)
     
  8. H1Chris, 03.08.2010 #8
    H1Chris

    H1Chris Android-Guru

  9. fotia1980, 03.08.2010 #9
    fotia1980

    fotia1980 Fortgeschrittenes Mitglied

    Goldcard ist ja mittlerweile auch nicht mehr notwendig! sonst hätte ich selber das auch nicht gemacht. Nicht weil ich es nicht verstanden hätte, sondern weil ich dafür einfach zu faul gewesen wäre!
     
  10. Green, 03.08.2010 #10
    Green

    Green Android-Hilfe.de Mitglied

    Also, ich hatte bei meinem Desire das T-Mobile Branding entfernt und nen original 2.1er ROM draufgepackt und gerootet. Lief ohne Probleme.
    Hab jetzt das HTC 2.2 Rom mit Root drauf und läuft flüssig und stabil.
    Hab keine Probleme.
     
  11. Psycholein, 03.08.2010 #11
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    gibt zwar hier und da noch kleinere Baustellen, aber ich würde jederzeit wieder updaten
    endlich genug Platz für viele Apps (pm installLocation sei dank), Apps starten nach längerer Benutzung des Handys bei mir schön flott (keine 1-3 Wartesekunden mehr) und Scrollen in manchen schlecht gecodeten Apps geht nun richtig flüssig
    und vor allem Flash :)
    grad am ersten Flash-Game coden dran und rumtesten und bin bisher echt erstaunt über die Performance, klar an Android-Apps reicht es nicht ran, dafür hab ich viel Code rumliegen, den ich nun benutzen kann *g*

    also insgesamt zufrieden
     
  12. 20-Something, 06.08.2010 #12
    20-Something

    20-Something Neuer Benutzer

    Ich bin völliger Android und Smartphone- Neuling und musste noch nie aufm Handy ein Update machen. Hinzu kommt, dass ich ne Frau bin und klischeehafterweise auch ein völliger Technik-Analphabet . :rolleyes: Wie bekomm ich denn die Info, dass mein Handy ein Update machen "möchte"? Taucht das einfach eines Tages bei den Meldungen auf? Und wenn ich die Info wegklicke- wie finde ich die wieder?
    Muss man das Update denn machen? Oder kann man das ggf. auch nach ein paar Monaten nachholen? Sorry, wenn meine Frage zu nervig sind, weil sie wahrscheinlich etwas hohl sind... :(Aber ich hab echt keine Ahnung :rolleyes:
     
  13. senna66, 06.08.2010 #13
    senna66

    senna66 Erfahrener Benutzer

    Menü - >Einstellungen - >Telefoninfo - >SystemSoftware ( 1. Menüpunkt ). Und ansonsten einfach nur gelassen bleiben. Das Telefon macht es nach Bestätigung von ganz alleine, bzw. nach Ablehnung gar nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2010
    20-Something gefällt das.
Du betrachtest das Thema "Lieber doch nicht auf Froyo wechseln?" im Forum "HTC Desire Forum",