Netzwerkmodus automatisch zieht Akku leer?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Netzwerkmodus automatisch zieht Akku leer? im HTC Desire Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
C

cxpain

Stammgast
Hallo liebe Freunde,

ich habe bei meinem Desire den Netzwerkmodus auf automatisch gestellt.

Das bedeutet ja, dass das Handy je nach Empfang ständig den Modus wechselt. Gerade in Gebieten mit löchriger Abdeckung ist das der Fall.

Zieht dieser ständige wechsel den Akku leer oder spielt das keine Rolle?

Um Missverständnisse zu vermeiden, ich rede hier rein vom Handyempfang (Balken) und nicht vom mobilen Internet, das habe ich sowieso aus wenn ich es nicht brauche.

Mir ist auch bewusst, dass wenn man sich für einen Netzwerkmodus entscheidet unter gewissen umständen keinen Empfang haben kann.
 
T

Tonno

Gast
Klaro, durch das ständige wechseln wird ordendlich am Akku gesaugt.
Ich hab immer auf 2G stehen und wechsel nur in 3G, wenn es nötig ist.

Alternativ gibt es einige Apps (z.B. JuiceDefender) die Automatisch auf 3G wechseln wenn man das Display einschaltet und nach einer gewissen Zeit wieder auf 2G schalten.

Das geht aber nur bei bestimmten Rom's und mit Root.

Ich hoffe geholfen zu haben :)
 
Scanna

Scanna

Experte
da ich kein mobiles internet nutze steht es bei mir immer auf GSM.

es gibt widgets in denen du von GSM auf 2g oder 3g mit einem klick umstellen kannst, sobald du surfen willst.

das waere wohl das "sparsamste".
 
R

rerex

Fortgeschrittenes Mitglied
von GSM auf 2G?

Klick
 
S

SuperBommel

Neues Mitglied
Könnte je nach Vertrag nicht noch Folgendes passieren? Bei jedem Wechsel 2G/3G wird die Verbindung kurz unterbrochen. Damit wird ggf. die nächste Abrechnungseinheit fällig, je nach Blockgröße 10 oder 100kB. So viel kommt da zwar nicht zusammen, aber wenn man einen Volumentarif hat und sich das Handy dauernd umbucht, können sich da pro Monat doch ein paar MB ansammeln, die man in Apps wie z. B. dem NetCounter nicht sehen würde, die aber relevant für die Abrechnung sind.