Tastatur-Curser positionieren

  • 19 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

mulle78

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Was mir aufgefallen ist, wenn ich ein Wort falsch geschrieben habe und es korrigieren möchte habe ich Schwierigkeiten den Curser an die richtige Stelle zu positionieren. Mal landet er ein oder zwei Zeichen entfernt von der richtigen Stelle und man muss zwei drei mal nachklicken. Gibt es keine Richtungstasten um den Curster Zeichenweise in einer Zeile von links nach rechts oder umgekehrt zu rücken?
 
W

wanschi

Experte
das kannst du mit hilfe des optischen trackballs machen (unten mittlere hardware taste, einfach nach links oder rechts drüber wischen)
 
G

grave

Erfahrenes Mitglied
Mit alternativen Tastaturen gibts auch richtungstasten, zumindest bei Swype. Allerdings ist der Trackball die schönere Option.
 
M

mulle78

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ah super, das auszuprobieren hab ich gar nicht versucht und auf Swype sind mir keine Richtungstasten aufgefallen?!
 
G

grave

Erfahrenes Mitglied
Mit einem Swype auf den SYM-button öffnest du das entsprechende Feld
 
S

Scanna

Experte
lol, super, auch ich habs nie probiert. dachte dass der trackball inaktiv ist.

gute sache, wurde mitgedacht^^
 
geminga

geminga

Experte
Wie geil ist das denn xD

Ich versuche mir grad bildlich vorzustellen wie das aussehen mag, wenn man übelst konzentriert und voll aufs Display starrend versucht den Cursor zwischen zwei Buchstaben drücken.

*drück* *drück*
*drück* Verdammtes Ding duuuuu....*drück*
*daneben* *drück
Aaaaach dann lösch ich halt das letzte Wort xD
Nicht persönlich nehmen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Scanna

Experte
neee.
nach dem 3. tap erwischt man die stelle.
gewoehnt man sich sogar daran.
dauert auch nicht laenger.
ist nur etwas umstaendlicher.
 
J

Jarny

Stammgast
geminga schrieb:
Wie geil ist das denn xD

Ich versuche mir grad bildlich vorzustellen wie das aussehen mag, wenn man übelst konzentriert und voll aufs Display starrend versucht den Cursor zwischen zwei Buchstaben drücken.

*drück* *drück*
*drück* Verdammtes Ding duuuuu....*drück*
*daneben* *drück
Aaaaach dann lösch ich halt das letzte Wort xD
Nicht persönlich nehmen :D
Das ist gar nicht so witzig. Ich hab nen IPad bekommen und weiß jetzt wie Apple User leiden müssen. Die Cursor-Positionierung ist echt ne Qual auf dem Ding :thumbdn:. Da lob ich mir den Trackball vom Desire/Nexus :thumbsup:
Gruß
Jarny
 
W

willibutz23

Neues Mitglied
Das Positionieren mit dem Trackball war mir neu, funktioniert prima!

Jarny schrieb:
Das ist gar nicht so witzig. Ich hab nen IPad bekommen und weiß jetzt wie Apple User leiden müssen. Die Cursor-Positionierung ist echt ne Qual auf dem Ding :thumbdn:. Da lob ich mir den Trackball vom Desire/Nexus :thumbsup:
Gruß
Jarny
Kleiner Tip fürs iPad (falls noch nicht bekannt): wenn man mit dem Finger in den Text tippt und gedrückt lässt, kommt nach kurzer Zeit eine Lupe: wenn man dann den Finger bewegt, kann man den Cursor auch sehr einfach zielgenau positionieren.
 
Dissonanz

Dissonanz

Erfahrenes Mitglied
geminga schrieb:
Wie geil ist das denn xD

Ich versuche mir grad bildlich vorzustellen wie das aussehen mag, wenn man übelst konzentriert und voll aufs Display starrend versucht den Cursor zwischen zwei Buchstaben drücken.

*drück* *drück*
*drück* Verdammtes Ding duuuuu....*drück*
*daneben* *drück
Aaaaach dann lösch ich halt das letzte Wort xD
Nicht persönlich nehmen :D


du wirst es nich glauben, aber bis eben wusste ich das auch nicht, obwohl ich nicht grad der standard desire user bin - genau deine beschriebe prozedur war bei mir alltag, bis ich erst htc ime mod, und dann swype benutzt habe... xDDD
 
M

mulle78

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Das Zitat "drück drück" drückt das Übel aus... eins-A-Lösung; Danke an Alle!
 
H1Chris

H1Chris

Experte
Dissonanz schrieb:
du wirst es nich glauben, aber bis eben wusste ich das auch nicht, obwohl ich nicht grad der standard desire user bin - genau deine beschriebe prozedur war bei mir alltag, bis ich erst htc ime mod, und dann swype benutzt habe... xDDD
Manche Dinge sollte man dann für sich behalten. :razz:
 
S

Scanna

Experte
damit hat chris es zugegeben, er hat es auch erst eben erfahren ;p
 
H1Chris

H1Chris

Experte
Nein. Das ist die einzige Situation in der ich das Ding nutze.
 
S

Scanna

Experte
ha, ablenkungsversuch :)

aber stimmt - das ding nutz ich eigtl auch nie.
 
Dissonanz

Dissonanz

Erfahrenes Mitglied
xDDDD ...
 
M

Matschi21

Stammgast
Okay das driftet jetzt zu sehr ins ot. Aber wozu man den optischen trackball noch gebrauchen kann: wenn man ein widget platzieren will oder eine App aus dem drawer zieht und sie auf einen anderen screen platzieren will, kann man das gewünschte widget in den grauen Bereich ziehen und dann mit dem trackball den screen wechseln. Geht einfacher wie an den Rand "fummeln"
 
SeToY

SeToY

Fortgeschrittenes Mitglied
geminga schrieb:
Wie geil ist das denn xD

Ich versuche mir grad bildlich vorzustellen wie das aussehen mag, wenn man übelst konzentriert und voll aufs Display starrend versucht den Cursor zwischen zwei Buchstaben drücken.

*drück* *drück*
*drück* Verdammtes Ding duuuuu....*drück*
*daneben* *drück
Aaaaach dann lösch ich halt das letzte Wort xD
Nicht persönlich nehmen :D
Was meinst du, was ich gemacht habe, bevor ich diesen Thread hier gelesen hab? :sleep:
 
M

Matschi21

Stammgast
Wird das nicht im Einrichtungsassistenten erklärt? Wofür dachtet ihr,ist das Ding gut;-)
 
Oben Unten