1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. gabel, 16.02.2012 #1
    gabel

    gabel Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe das Original Cardock und frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt den Start von Locations/Navigation zu umgehen? Ich nutze Google Navi und brauche das HTC Navi nicht. Aus den Kontakten geht das mit SkipHTCLocations super, aber im Dock klappt das nicht. Da ich bisher sehr zufrieden mit S-off und Stock bin, wäre natürlich eine Lösung ohne root super. Beim Motorola Milestone (vorheriges Android) ging es soweit ich mich erinnere auch nur in Cyanogenmod auszuschalten.

    Die Option "Google-Navigation integrieren" unter Einstellungen -> Ort bringt bei mir irgendwie keinen erkennbaren Effekt.

    https://market.android.com/details?id=com.aebeinroth.SkipHTCLocations&hl=de
     
  2. -Mike-, 16.02.2012 #2
    -Mike-

    -Mike- Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich habe mich Wochenlang damit beschäftigt und keine Möglichkeit gefunden... Das Ganze ist meiner Meinung nach Geldmacherei seitens HTC um ihre Navisoftware an den Mann zu bringen.
     
    gabel und Casshern gefällt das.
  3. gabel, 16.02.2012 #3
    gabel

    gabel Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich starte das Navi meist auf dem Weg zum Auto schon und dann muss man ja nur "Beenden" klicken und ist wieder im Google Navi (oder was vorher lief). Aber stimmt schon ... nervt ein bisschen.
     
  4. Soldat0815, 16.02.2012 #4
    Soldat0815

    Soldat0815 Android-Lexikon

    Da hilft nur rooten und den Dreck entfernen oder gleich ne Costumrom.
     
  5. -Mike-, 16.02.2012 #5
    -Mike-

    -Mike- Fortgeschrittenes Mitglied

    Also bei meinem Gerät muss(te) man nach dem einstecken ins Car Dock erst mal das GPS einschalten sonst hast sich das Programm in der Taskleiste eingenistet. Danach erst kam man überhaupt zum Menü um es zu Beenden. :thumbdn:

    So oder so. Ist absoluter Mist. Für teures Geld das Original Cardock von HTC gekauft um dann mit ihrem Müll zugepflastert zu werden. Dass wird sich dann aber bei der nächsten Kaufentscheidung bemerkbar machen... :winki:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2012
  6. Holdri, 16.02.2012 #6
    Holdri

    Holdri Android-Experte

    @ gabel

    Verstehe das nicht so recht,warum machst du dir nicht die aktuelle gerootete Stock Rom hier aus dem Forum drauf wenn du sowieso s-off hast ?
    Ist doch die gleiche wie die,die du jetzt drauf hast ,nur eben gerootet. Da kannst du aber löschen was du willst.
    Und wenn du es wieder zurück setzen willst,machst halt die Stock Rom ohne root wieder drauf.
    Ist doch ruckzuck geflasht. :cool2:
    Gruss
     
  7. gabel, 16.02.2012 #7
    gabel

    gabel Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hast natürlich recht Holdri, aber dachte es geht vielleicht auch anders...
     
  8. oweiowei, 16.02.2012 #8
    oweiowei

    oweiowei Junior Mitglied

    Woran erkennt das Evo dass es in der Halterung sitzt?
    Ist da evtl irgendwo ein Minimagnet an der Halterung der Bescheid sagt?
    Vielleicht könnte man da ansetzen...
     
  9. Onkelpappe, 17.02.2012 #9
    Onkelpappe

    Onkelpappe Android-Lexikon

    wahrscheinlich kommen die datenleitungen anders am usb anschluss an. dass es nen ladegerät ist erkennen die handys ja auch durch die kurzgeschlossenen datenleitungen, denke beim dock wird was ähnliches gemacht worden sein
     
Du betrachtest das Thema "Cardock - Locations/Navigation autostart ohne root umgehen?" im Forum "HTC Evo 3D Forum",