1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. julioo, 02.02.2012 #1
    julioo

    julioo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    als neuer Evo-Besitzer ist mir neben all der Begeisterung fürs Gerät aufgefallen, dass die Taste für Power fast Null Druckpunkt hat. Ob das auf Dauer gut gehen kann? Die Lautstärke Tasten funktionieren nur an den Rändern (ganz oben für + und ganz unten für -), wo sie einen leichten Druckpunkt haben.
    Wollte einfach mal fragen, ob das bei eurem Teil genauso ist, evtl. sogar HTC-typisch und ob in Sachen Langlebigkeit man diesbzgl. nichts befürchten muss.

    Hab noch lauter andere Anfänger-Fragen in diesem Thread gestellt:
    https://www.android-hilfe.de/forum/...-eines-absoluten-android-freshman.199154.html

    Für Feedback sag ich schonmal herzlichen Dank!
     
  2. Albero, 02.02.2012 #2
    Albero

    Albero Android-Lexikon

    Das stimmt, der Druckpunkt ist nicht sehr gut. Dafür betätigt man diese Tasten auch nicht so leicht unabsichtlich.
    Ich glaube nicht, dass die Lautstärketasten Verschleißteile sind. Wenn du die Akkuabdeckung abnimmst, siehst du, dass es sich nur um ganz winzige Tasten handelt. Drüber sind einfach die Plastiktasten angebracht. Einen labilen Eindruck macht mir dieses System abr nicht.

    Gesendet mit meinem HTC EVO 3D
     
Du betrachtest das Thema "Druckpunkt der An/Aus- und Lautstärke-Tasten" im Forum "HTC Evo 3D Forum",