Evo 3D stürzt ab und startet neu

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
E

Evo

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

ich besitze seit Mitte 2012 ein HTC Evo 3D (nicht geflashed). Damals hatte ich schon das Problem, dass das Handy unregelmäßig einfach ausging und danach direkt neustartete (manchmal 1x in zwei Wochen, manchmal 4x am Tag). Ich hatte es eingeschickt – und ohne Fehlererkennung zurückbekommen. Das Problem bestand weiterhin und ich hatte es erneut eingeschickt – nun wurde das Innenleben ausgetauscht. Danach funktionierte wieder alles. Mittlerweile tritt das Problem aber wieder auf. Wenn ich einen Anruf annehmen möchte, schaltet sich das Gerät ab. Während ich eine App nutze, schaltet sich das Gerät ab. Wenn ich mein Handy aus der Hosentasche ziehe, merke ich, dass es augeschaltet ist. Und wieder: manchmal 1x in zwei Wochen, manchmal 4x am Tag.
Ich habe den Eindruck, dass das Problem zumindest temporär unterbunden wird, wenn ich mal den Akku aus- und wieder einsetze oder auch das Handy ans Ladegerät anschließe.

Erneut einschicken möchte ich es nicht – schließlich ist keine Garantie mehr darauf.

Habe jetzt überlegt erstmal einen anderen Akku zu testen (z.B. Anker), oder könnte auch ein Flash sinnvoll sein (kenn da die ganzen Vorteile nicht)?

Habt ihr sonst noch Ideen?
 
O

Onkelpappe

Experte
Das mit dem Anruf hatte ich auch, lag bei mir am Akku
 
E

Evo

Neues Mitglied
Threadstarter
Jetzt stürzt das Handy permanent ab, startet dann wieder neu und stürzt nach kurzer Zeit wieder ab. Ich kann es so gut wie gar nicht mehr benutzen. Egal ob es am Ladekabel hängt oder nicht und auch mit einem anderen Akku (Anker). Habe auch einen Werksreset gemacht, der auch nichts gebracht hat.

Hättet ihr noch eine Idee oder ist das Smartphone einfach defekt? Außerhalb der Garantiezeit lässt sich HTC eine Reparatur bestimmt gut bezahlen oder (zumal es ja schon zweimal eingeschickt wurde und das Problem wieder beseteht)?
 
E

Evo

Neues Mitglied
Threadstarter
UPDATE:

Das Problem besteht nach wie vor. Das Handy stürzt kurz nach dem Booten ab. Wenn ich es aber mal bis zur Android-Benutzoberfläche schaffe, dann reagiert das Handy sehr verzögert auf meine Eingaben und auch die Vibration spinnt und dauert bei Tastendrücken teilweise Sekunden an. Aber soweit komm ich meist gar nicht, weil das Handy vorher wieder abstürzt. HTC bietet mir natürlich nur eine Reparatur an, welche sich aber auch meiner Sicht nicht lohnt, da ich außerhalb der Garantie bin.

Nun eine andere Sache: Wenn ich das Handy mit "Lautstärke runter" und "Power Button" starte, erscheint ja der Bootloader. Das Menü kann ich permanent geöffnet lassen bzw. auch durchscrollen oder einen Factory Reset machen dabei ist das Handy kein einziges mal abgestürzt oder hat verzögert reagiert.

Kann es sein, dass einfach meine Androidversion (ist glaube ich ICS) "defekt" ist bzw. Bugs beinhaltet und sich das Handy deshalb so fehlerhaft verhält?
 
O

Onkelpappe

Experte
wenns im prinzip eh schrott ist, kann bei nem flash ja nichts schlimmeres passieren
 
Oben Unten