Evo bootet nicht

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Evo bootet nicht im HTC Evo 3D Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
D

diabolischereintopf

Neues Mitglied
Hallo Community,

mein ein Jahr altes Evo 3D hat seit Kurzem einen heftigen Fehler.
Alles fing damit an, dass es sich nicht mehr laden ließ. Sobald ich es an das USB-Kabel anschloss flammt nur kurz die rote Kontrolllampe auf und erlosch dann wieder.
Ich tippte auf Tiefenentladung des Akkus und besorgte ein externes Ladegerät für den Akku. Nun lässt sich der Akku laden, doch sobald ich ihn einsetzte und das Handy einschaltete.. Pustekuchen:angry:, das Ding zeigt mir das Htc logo und stürzt dann wieder ab, noch bevor der quietly brilliant Schriftzug den Bildschirm ziert, vorher bilnkt nochmal kurz die Tastenreihe auf, dann wird der Bildschirm schwarz.
Es startet sofort wieder von vorne und bleibt in dieser Schleife gefangen (Anm.: Mein Handy ist NICHT gerooted), den Fehler hatte ich schon mal bei einer Sim-Karte, ausstauschen hat damals geholfen, also einmal mit all meinen Sim-Karten und Sd-Karte herumjongliert, leider auch dies ergebnislos.
Also will ich es jetzt in den Werkzustand zurückversetzten, also in den Bootloader gegangen und den entsprechenden Reiter ausgewählt, sobald ich nun den Powerknopf drücke startet das Ding (ohne vorher eine Bestätigung zu erfragen) neu und verfängt sich dann wieder in altbekannter Schleife, selbiges gilt für den recovery-Reiter.
Meine Frage ist also: Was tun, ich habe mir schon überlegt ob ich extern über meinen PC zugreifen soll um mir von dort beispielsweise mit Android-sdk zu behelfen, Problem hierbei: die USB-Buchse hat (was sonst) nen leichten Wackelkontakt, was Laden zwar ermöglicht, aber eine Übertragung von längeren Dateien zu einer sehr diffizilen Angelegenheit macht. Kennt ihr einen Trick oder habt ihr einen Tipp was sich noch machen ließ oder muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und die USB-Buchse für 60 Euro ersetzen lassen und noch länger auf mein Handy verzichten, um es dann, endlich, in den Auslieferungszustand zurückversetzen zu können?
Vielen Dank schon mal für Antworten im Vorraus, aber bitte möglichst für einen totalen Laien geschrieben, habe nicht allzuviel Erfahrung mit solchen Belangen:smile::smile:.

MfG diabolischereintopf
 
D

Daanyy

Neues Mitglied
Du hast doch noch Garantie auf dem Teil? Schließlich ist erst ein Jahr vorbei. Und da du soweit ich verstanden haben nichts gemoddet hast, schick dein Handy doch zur Reparatur. Schließlich ist 14 Tage ohne Handy besser als ein defektes Handy, oder? :winki:
 
D

diabolischereintopf

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort, wenn das nur so ginge, ich habe das Handy von meinem Onkel geschenkt bekommen, der arbeitet in frankfurt und deren Unternhemen kriegt nach den Messen immer die neuen Geräte übergeben, es handelt sich also um ein ehemaliges Messegerät, ich weiß nicht wie da der Garantiefall aussieht, weiterhin gibt es somit keinen Händler über den ich vorgehen könnte, müsste mich also wohl direkt an htc wenden.