1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. tx8091, 18.08.2012 #1
    tx8091

    tx8091 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    habe letztens mit Hilfe dieser Anleitung (HTC HD2: Android in fünf Schritten installieren | HTCInside.de ) Android4 auf mein HD2 draufgemacht, hab das EVO HD2 Nand Rom installiert.

    Da das Gerätespeicher nur 90MB frei war, habe ich durch ein A2SD Mod es auf 1GB vergrößert. (die Karte wurde partitioniert durch ein ClockworkMod "App")

    Nun jetzt ist die Rom abgestürzt und startet nicht mehr (hängt in der Bootanimation), auch die Bedienung war über die Tage garnicht gut (Apps stürzen öfters ab, bzw langsame Bedienung)

    Ich möchte jetzt eine absolut stabile (!) Rom installieren, die wirklich am stabilsten läuft. Dafür kann ich auf Android4 Features ruhig verzichten, dh es kann ruhig ein 2.3.X rom sein.

    Bitte empfehlt mir etwas konkretes.

    Außerdem, wie mache ich die Installation am besten? NAND empfiehlt sich allein wegen der Geschwindigkeit denke ich mal, oder? Trotzdem ist der verfügbare Platz sehr wenig, dass ich irgendwie den Platz vergrößern muss.

    Oder soll ich die komplette Rom zu 100% auf meine SD Karte installieren? (hab eine Class10 Sandisk MicroSD Karte, mit 8 GB)


    Danke im Voraus
     
  2. Fietze, 18.08.2012 #2
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Hmm! Schon wieder einer der mit dieser besch....... HTC Inside Anleitung geflasht hat.

    1. Die Rom Empfehlungen dort, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen.

    2. Dein geringer interner Speicher resultiert dadurch
    a) das die empfohlen Roms eh schon ein großes Partitionslayout benötigen und
    b) dieses dann auch noch überdimensioniert angegeben wird.

    3. Es gibt bessere RadioRoms als dort empfohlen.


    An Roms würde ich dir diese empfehlen:
    Android 2.3.7 mit eingebauten A2SD, hier reicht es nur die SD-Karte zu partitionieren
    Es gibt 2 Downloads, einmal Magldr und cLK. Bitte beachten!
    [08 AUG 2012][MAGLDR/cLK]TyphooN CyanogenMod 7.2.0.1 v3.8.8[2.3.7][A2SD+][tytung r14] - xda-developers
    System 150
    Cache 5

    Dann 2 Android 4.0.4 Roms:
    Beim Paranoidandroid ist A2SD eingebaut, muss aber über den Terminal freigeschaltet werden.
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1662881
    System 150
    Cache 5

    Beim NexusHD2 ICS CM9 ist kein A2SD eingebaut, A2SD-Script muss dann noch geflasht werden.
    [12.Aug.2012] NexusHD2-ICS-4.0.4-CM9-HWA V2.6 (Kernel: tytung_HWA_r3.4) - xda-developers
    System 170
    Cache 5

    Vorgehensweise mit dem HD2NandToolKit:

    1. RadioRom 2.15.50.14 installieren
    2. Magldr Repartition
    3. SD-Karte wenn gewünscht partitionieren, 512 MB als erweiterter interner Speicher sollte reichen
    4. Rom flashen
    5. Nur für NexusHD2 A2SD-Script flashen

    Im folgenden ein Link aus dem Du hoffentlich schlau wirst. Das RadioRom ist dort 2mal verlinkt, da der 1. Link down ist.
    https://www.android-hilfe.de/forum/...startet-nur-noch-mit-kabel.244503-page-2.html


    Wenn du willst kannste auch das Milestone (4.0.4) installieren, nutze ich selbst und finde es recht stabil. Die verlinkte Version ist von Mai 2012.
    Das Rom heißt heute AOKP Leo inzwischen Build 40, ich finde das das Milestone aber stabiler ist.
    [05-07-2012][ROM] AOKP & AOKPA LEO BUILD 40 [HWA][4.0.4][tytung_HWA_r3] - xda-developers


    Und nein, eine SD-Installation ist nur interessant wenn du 2 Roms benutzen willst.
    Außerdem ist die Performance bei einer Nand-Installation natürlich besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2012
    Charmacas gefällt das.
  3. Karl1388, 18.08.2012 #3
    Karl1388

    Karl1388 Erfahrener Benutzer

    Am besten clk installieren. 180 MB System Partition mit hd2toolkit und dann die parandroid ics Rom installieren. Viel freier Speicher und absolut stabile Rom. Keine Bugs außer Empfang manchmal weg. Haben aber nicht alle außer.

    Gesendet von meinem HTC HD2 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. Fietze, 18.08.2012 #4
    Fietze

    Fietze Android-Lexikon

    Dann würde ich aber schon cLK 1.5 empfehlen.
    Und wieso 180 MB für System, wenn das Rom nur 150 MB braucht?
    So werden 30 MB an internen Speicher verschenkt.

    Die Vorgehensweise wäre dann folgende:

    1. RadioRom 2.15.50.14 installieren
    2. Task29
    3. cLK 1.5 installieren und Partitionen einstellen => Anleitung zum installieren von cLK 1.5 [Anleitung]
    4. ggf. SD-Karte partitionieren
    5. Rom flashen
    6. ggf. A2SD-Script flashen
     
  5. Karl1388, 18.08.2012 #5
    Karl1388

    Karl1388 Erfahrener Benutzer

    Achso, ich hab die gapps nachgeflasht da YouTube und gmail gefehlt haben. Daher hab ich 180 gemacht

    Gesendet von meinem HTC HD2 mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. Charmacas, 19.08.2012 #6
    Charmacas

    Charmacas Neuer Benutzer

    Sehe ich genauso. Man könnte vielleicht noch sagen, dass man, falls Probleme auftauchen und man sich wirklich an jedes Detail deiner Anleitung gehalten hat, vielleicht die empfohlene Größe der Partition, um 5-10 MB erhöhen sollte, um Bad Blocks vorzubeugen.

    Eine Erhöhung um 30 MB halte ich aber genau wie du für völlig sinnlos. Klar läuft es damit auch, aber es ist verschenkter Speicher. ;-)

    Gesendet von meinem NexusHD2 mit Tapatalk 2
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. android nand

    ,
  2. htc hd 2 android im nand

    ,
  3. hd2 nand

Du betrachtest das Thema "HD2 mit Android4 und Nand Installation = nicht empfehlenswert?" im Forum "HTC HD2 Forum",