Twitter/htc peep spinnt? com.htc.provider stirbt?

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Twitter/htc peep spinnt? com.htc.provider stirbt? im HTC Hero / T-Mobile G2 Touch Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
Haggy

Haggy

Stammgast
...liegt dann daran, dass bei htc die Welt aus 32bit Integern besteht: HTC Hero users hit by Twitpocalyse bug

Vorläufige Lösung: peep Updates abschalten (automatisch/manuell beim Start) und nen anderen Client verwenden, z.b. Twidroid. Ich denke aber, dass von htc demnächst ein Update für Peep kommen wird. Ausgerechnet jetzt wo twitter selbst ihre Web-API wieder zusammengeflickt hat.
 
M

mgraeber

Fortgeschrittenes Mitglied
Geht mir genauso, habe das Twitter-Widget auch deaktiviert, hoffe mal das auch andere "Merkwürdigkeiten" von diesem Widget herrührten.
 
L

Lupus

Stammgast
Peep geht bei mir noch 1a, wäre interessant zu wissen warum und weshalb das bei einigen noch einwandfrei geht.
 
Tess

Tess

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir läuft Peep auch normal.
 
B

blaze

Neues Mitglied
abwarten und tee trinken.

"htc: Apologies to those affected by the issue with Peep. We are working with Twitter to find on a solution. Thank you for your understanding!" via Twitter
 
M

mrbakon

Neues Mitglied
heute ist bei mir zum ersten mal dieser besagte prozess (com.htc.provider) abgestürtzt. ansonsten funktioniert das widget bei mir noch einwandfrei und die updates funktionieren auch weiterhin.
 
Haggy

Haggy

Stammgast
Der Prozess wird danach auch neu gestartet. Ist halt ein Timeout was sich irgendwo todläuft. Der Prozess macht meines Wissens die ganzen Sync-Geschichten (Facebook, etc...)
 
A

Acurus

Neues Mitglied
Laut PaulOBrien soll es helfen den cache von Peep zu loeschen, dann gehts wohl wieder. Ich selbst habe noch keine Probleme bemerkt.
 
Haggy

Haggy

Stammgast
Leider nein - hat bei ihm laut Twitter auch nur bis zum nächsten versuchten Update geholfen.
 
M

mgraeber

Fortgeschrittenes Mitglied
Hatte zwischenzeitlich das Twitter-Widget ausgeschaltet und dafür TwinDroid installiert, was auch anfangs super lief.
Doch eben ( vor genau 6 Minuten ) ist auch bei TwinDroid der com.htc.provider abgeraucht.
Ich lasse wohl im Moment Twitter mal ganz ruhen und warte was HTC da bastelt.
 
Haggy

Haggy

Stammgast
Das hängt wohl nicht zusammen. Twidroid arbeitet davon unabhängig. com.htc.provider ist der htc-Dienst der alle xx Minuten die sozialen Netzwerke abklappert um Updates zu holen. Twitter-Widget entfernen reicht hierfür nicht, du musst in Peep selbst in den Einstellungen das Update beim Start abschalten und auch das Updateintervall auf manuell setzen. Alternativ einfach die Anmeldedaten für Twitter entfernen. Ich nutzt seit gestern selbst Twitdroid und hatte seit dem Abschalten der automatischen Updates keinen Absturz des Dienstes mehr.
 
BeaGLe

BeaGLe

Fortgeschrittenes Mitglied
Kommt denn eine Fehlermeldung, wenn com.htc.provider abschmiert? Ich habe bis jetzt keine Probleme und Peep aktualisiert auch (noch?) automatisch...
 
Haggy

Haggy

Stammgast
Ja - ein "force close" passiert. Mehr nicht. Komischerweise sind ja nicht alle betroffen, aber warum das so ist hat wohl keiner bisher herausgefunden... Ich find's jetzt nicht weiter tragisch, htc weiss davon und hat bereits getwittert, dass sie an einer Lösung arbeiten. Twidroid macht mir eh den zügigeren Eindruck, wenn's doch nur ein schickes Widget hätte :D
 
T

trulla

Neues Mitglied
hmm, bei mir kommt der popup gleich nach dem einschalten und wenn ich "schliessen erzwingen" erscheint kurze zeit das ladezeichen, dann gleich wieder der popup. ich komme also gar nicht bis ins menu.

ein einzelfall? muss ich ein hard reset machen?
 
H

Heinzson

Neues Mitglied
B

Beyin

Neues Mitglied
Hilfe! Obiges Problem, aber anscheinend ist Google Maps (was ich nicht verwende) oder ein Soziales Netzwerk (verwende kein Peep) das Problem. Unmittelbar vor dem Problem war Akku leer und HTC hat sich abgeschaltet. Dann Akku aufgeladen, eingeschaltet, Problem.

All die Tipps wie "Deaktivieren auto. Updates" oder "Cache leeren" hilft mir nicht, weil ich überhaupt nicht dazu komme, irgendetwas zu machen.

Fehler --> HTC Logo --> Lädt --> Fehler (ständige Schleife)

Im Hintergrund sehe ich abgedunkelt das Startdesktop (Uhrzeit = 0:00). Problem jetzt schon seit über 12 Stunden. Das einzige, was ich machen kann, ist HTC ausschalten. Beim Neustart kommt dann die Meldung, dass Google Maps nicht in Ordnung war, dann com.htc.provider-Fehler und dann "ein soziales Netzwerk (welches?) konnte nicht ausgeführt werden"

Bitte konkrete Hinweise, was genau zu tun ist (bin doof, kann mit "Cache leeren" nichts anfangen, brauche wie, wo, womit...

Danke für Eure Hilfe

P.S. Hätte ich einen neuen Thread aufmachen sollen?