1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. schmani, 10.04.2010 #1
    schmani

    schmani Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo allerseits,

    mein Legend erreichte mich gestern und da ich noch keine UMTS-Option gebucht habe, muss ich die ersten Tage auf Wlan zurückgreifen.
    Mein Problem ist jedoch, dass ich gestern nach ca. 2h Nutzung aus dem Wlan geflogen bin und dann auch nicht mehr wieder auf den Router draufkam.
    Erst ein Neustart des Routers (Wlan-Router von Netgear) brachte abhilfe, dann bin ich allerdings nach kurzer Zeit schon wieder rausgeflogen.
    Wenn ich die Verbindung im Legend lösche und dann neu einrichte klappt es immer noch nicht, ein klick auf "Verbinden" liefert mir nur "Nicht verbunden".

    Mein Notebook und das Milestone eines Freundes hatten in der ganzen Zeit kein Problem, es müsste also relativ sicher am Legend liegen..
    Heute morgen hab ich mal die neuste Firmware auf den Router gespielt und ihn dann neu eingerichtet, um auch diese Fehlerquelle auszuschließen. Bis eben ging das auch gut, aber seit 20min kann ich wieder nicht mehr aufs WLAN zugreifen.
    Hat vielleicht noch jemand ein Ähnliches Problem oder eine Idee, wie man das lösen kann?
    Habe nämlich keine Lust, das Gerät einschicken zu müssen.

    Viele Grüße,

    Schmani
     
Du betrachtest das Thema "WLAN-Abbruch, dann kein Wiederverbinden" im Forum "HTC Legend Forum",