HTC Magic lädt, aber Akku wird trotzdem leer

F

foo1337

Neues Mitglied
0
Ich habe gestern meinen Akku unter belastung mal entleert,
damit ich ihn wieder mal komplett hochladen kann.

jetzt läd er aber nicht mehr richtig, bis garnicht mehr.
das symbol zeigt an dass er geladen wird,
bei tastensperre wird auch angezeigt dass er geladen wird
aber er geht konstant runter... (prozentzahl)...

ich habe vielleicht noch ein halbes jahr garantie.

warum tut er das auf einmal?!
 
Schonmal aufgeladen wenn Handy aus?
 
also,
hatte gestern ein app geladen,
mit dessen hilfe dann des handy auch leer gegangen is

hab dieses app vorhin deinstalliert,
und er läd wieder...

kA warum,
zombie-prozess? man weiß es nicht
 
keine ahnung was los is,
aber der akku geht grade wieder sowas von schnell leer...
und wenn ich das handy am strom hab bleibt der die prozentzahl nur stehen...

wie kann es sein, dass es voll geladen wird wenn ichs aus hab,
aber nich wenns an ist...
das hat es noch nie gemacht in den 1,5 jahren...

ich lass den akku jetzt nochmal komplett leer laufen... und dann guck ich mal weiter....

EDIT:
power manager sagt, dass der akku in gutem zustand ist...

saugt da was die akkuleistung weg?
im flugmodus selbe problem...
 
Lad dir mal SetCPU... dann kannst deine CPU max. und min. Frequenz einstellen.... dein "Akkuentladeprog" hat vllt. deine CPU min.+max. Frequenz auf volle Banane gestellt.
 
Ich hatte ein ähnliches Problem.
Nur hat hier bei mir ein Navigationsprogramm den hohen Akkuverbrauch verursacht.

1.Schließ mal dein Handy am Kabel an
2.Lass es für ein paar Minuten dran
3.Nimm es ab und mach die Tastensperre rein
4.Nach 30 Minuten (akku sollte nun schon ein wenig leerer sein, richtig?) guckst du unter Akkuverbraucher.

Dort sollte dann normalerweise dein Problem auftauchen.
 
Ein kleiner Tipp für euch, war als 'Tipps & Tricks' bei meinem neuen Powercell Akku dabei: Es ist nicht gut das Handy bis zum automatischen Abschalten leerlaufen zu lassen. Gleichermaßen voll aufzuladen. Der beste Ladeprozess findet zwischen 50-70% statt.

Klar, niemand wird so laden wie es in den Tipps aufgeführt ist. Und mein Dream hängt über die Nacht auch die ganze Zeit am Kabel. Allerdings ist dein Tun gar nicht gut, den Akku bis zu 0% zu entladen :winki:
 
Wobei das bei den neuen Handys mit serien-Akku garnicht so leicht ist.
z.B. wenn ich navigiere geht der Akku ruckzuck bis zum abschalten runter.
Man muss wenn man den entsprechenden Komfort von so einem Handy nutzt quasi ständig mit dem Ladekabel hinterher rennen... da frag ich mich wo bleibt die Mobilität :D
Wenn ich Auto fahre hängt mein Magic eigentlich permanent an der Strippe... sofern ich nicht vergessen hab das LAdekabel mitzunehmen.
 
Geht mir doch genau so. Es gibt Tage da schafft es mein Dream bis abends durchzuhalten und dann Tage da kackt es schon spät nachmittags ab. Ist nur die Zeit der Benutzung und des 'Leistungsaufwand' des Geräts :winki:
 
Früher konnt man mal nen Handy 7 Tage durchgängig ohne Strippe betreiben :D
 
Ja, aber früher gabs noch keine Touchscreens mit was weiß ich wievielen millionen von Farben und Kameras, WLan, GPS & lauter Apps usw....

Also, man muss sich nunmal Prioritäten setzen ;)
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
13
Aufrufe
4.177
Giulio76
G
H
  • HankTony
Antworten
1
Aufrufe
2.967
theobichecker
T
S
  • sibo0815
Antworten
5
Aufrufe
1.249
sibo0815
S
Zurück
Oben Unten