1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. ppilihp, 12.11.2010 #1
    ppilihp

    ppilihp Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    seit drei Wochen habe ich ein Magic, mit jedem Tag war ich ein bißchen zufriedener. Bis gestern.
    Gestern morgen ließ sich das Gerät nicht mehr aus dem Standby holen, die Tastenbeleuchtung ging, Display blieb schwarz. Akku raus, Neustart. Alles gut. Bis gestern Nachmittag, selbes Problem, diesmal mit Softreset gelöst. Alles gut. Das Problem trat gestern noch ungefähr dreimal auf.
    Heute morgen. Schon wieder Mist. Habe dann einen Hardreset durchgeführt. Seitdem lässt sich das Gerät überhaupt nicht mehr aufwecken. Wobei das Gerät selber aktiv ist, nur das Display bleibt aus. Auch Runterfahren lässt sich das Gerät nicht mehr, es bleibt permanent bei dem Dialog "Gerät wird heruntergefahren" hängen.

    Hat jemand ne Idee woran das liegt, bzw. was ich tun kann? Habe das Gerät von Privat als Neugerät gekauft. Gewährleistungsansprüche geltend zu machen würde also einen unschönen Verlauf nehmen. Wäre daher ganz froh, wenn es anders zu lösen wäre.

    Grüße und Danke,
    Philipp
     
  2. dabistduja, 12.11.2010 #2
    dabistduja

    dabistduja Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo Philipp,
    wäre wichtig zu wissen: welche Android Version hast du, bei Neugeräten wahrscheinlich 1.5 oder 1.6 .
    Was aber immer hilft: SD-Karte am PC sichern, dann löschen und dann Magic auf "Werkseinstellungen" zurücksetzten. Geht wohl unter ->Systemeinstellungen -> Datenschutzeinstellungen.
    Oder ... Gewähleistung.
    Dann gute Nerven.

    Edit: Werkseinstellungen: https://www.android-hilfe.de/forum/...st-danach-handy-kaputt.52656.html#post-708960
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2010
  3. scribbl, 16.11.2010 #3
    scribbl

    scribbl Erfahrener Benutzer

    Ja, dem kann ich mich nur anschließen. Wenn Du dein Telefon auf "Werkseinstellung" zurücksetzt, solltest Du eine relativ große Chance haben, das es wieder läuft. Wie der Wipe durchgeführt wird, findest Du in diesem Tread. Aber denk daran - vorher alles sichern! Falls das Gerät gerootet ist oder/und Cyagon ??? als FW hat, wird´s schon schwieriger, da kann ich leider nicht helfen. Also - alles Original oder wurde bereits dran gefummelt?

    Ach ja - und falls nicht´s hilft, wird´s eventuell die Hardware sein. Und das Debugging wird definitiv nicht im Eigen-Reparatur-Versuch gelingen... Also noch mal mit dem Verkäufer reden?

    EDIT: Na so was - da war schon jemand schneller ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2010
  4. ppilihp, 16.11.2010 #4
    ppilihp

    ppilihp Threadstarter Neuer Benutzer

    Wipen brachte keine Lösung und die semi-freundliche Email an den Verkäufer war abgeschickt, da kam durch Zufall die Lösung: Es ist (vermutlich) die SD-Karte gewesen. Neue Karte drin, keine Probleme mehr. Am PC wird die alte Karte auch nicht mehr erkannt. Was auch immer die Karte geschrottet hat, ich hoffe es war nicht das Handy :rolleyes2:

    Vielen Dank für Eure Hilfe trozdem :laugh:
     
Du betrachtest das Thema "Magic hängt sich auf, egal was ich tue" im Forum "HTC Magic Forum",