W-Lan Problem - Fixe IP [Gelöst]

R

rmadrid7andi

Neues Mitglied
Threadstarter
Hey,

ich habe hier folgendes Problem:

Wir nutzen zu Hause einen W-LAN Router mit fixer IP und ohne DHCP-Server. Folglich kann die IP nicht erkannt werden, bis jetzt hab ich noch keine Möglichkeit gefunden wie ich die IP manuell eingeben kann. Weiß das zufällig irgendwer?

Danke für die Hilfe,
LG,
Andi
 
schneider

schneider

Ambitioniertes Mitglied
in den WLAN Einstellungen einfach mal auf Menu druecken :)

'etwas' ungewoehnlich.. zugegeben
 
D

dermattn

Fortgeschrittenes Mitglied
einfach mal ne doofe frage...wieso nutzt ihr nicht den dhcp
 
burst

burst

Stammgast
hab hier auch keinen dhcp.
ich weise meine IP's auch gerne selber zu, dann weis ich wenigstens wo ich dran bin ^^
wenn man einige Netzwerkfähige geräte wie reciever, ps3, psp, laptop, pc, handy, ipod usw hat ^^
 
Kohloe

Kohloe

Fortgeschrittenes Mitglied
dermattn schrieb:
einfach mal ne doofe frage...wieso nutzt ihr nicht den dhcp
Sicherheit!

Wenn sich jemand unerlaubt ins LAN geklinkt hat hat er trotzdem noch längst keinen Zugriff und selbst wenn er die Router IP rausbekommt (was ja nicht soo schwer ist) kennt er nicht die zugeordneten ips die der Router zulässt und solange kein anderer Rechner im Netzwerk angemeldet ist bekommt er diesen zugelassenen IP-Bereich auch nicht so schnell heraus. Also mal eben ins wlan hacken und illegale dinge übers inet machen geht dann nicht :)
 
R

rmadrid7andi

Neues Mitglied
Threadstarter
Ganz genau, wegen der Sicherheit.

Nächste blöde Frage:

Kann man auch verschiedene W-Lan Profile erstellen?Grund: In der Arbeit habe ich andere Zugangsdaten als zu Hause, und das wäre ziemlich anstrengend, diese jedes mal zu ändern. Bei mir verändert sich das Ganze nämlich jedes Mal übergreifend für alle W-Lan Zugangspuntke.

Lg andi
 
D

dermattn

Fortgeschrittenes Mitglied
ja ok sicherheit....
...klar ist das sicherer, aber du musst ja schon riesen großes misstrauen
haben(was nicht unbedingt falsch ist)
ich habe mein router mit nem recht sicheren passwort
(groß, kleinbuchstaben+sonderzeichen) gesichert, was logischer weise
verschlüsselt ist.
...und ich denk das reicht aus, da dhcp komfortabler ist...
(ok ich wohn auch in keiner stadt) :o
 
K

krisz

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei einem richtig verschlüsselten WLAN ist es Quatsch, dass das Netz ohne DHCP sicherer wäre. Und bei einem Heimnetzwerk sowieso, da der Router i.d.R. auch der Gateway ist und normalerweise in der selben IP-Range ist wie die PCs.

ich weise meine IP's auch gerne selber zu, dann weis ich wenigstens wo ich dran bin ^^
Das mache ich auch, aber nicht auf jedem Gerät einzeln, sondern im DHCP-Server, so wie es sich gehört. Jeder MAC-Adresse weist mein DHCP eine individuelle, von mir vorher festgelegte IP zu und fertig. Dann muss ich nicht jedes Gerät einzeln konfigurieren und habe alles übersichtlich in der DHCP-Konfig zusammengefasst.

Gruß
krisz
 
R

rmadrid7andi

Neues Mitglied
Threadstarter
also, ich habe folgendes Problem:

Ich habe in der Arbeit und zu Hause zwei verschiedene W-LAN Netzwerke mit fixen IPs und ohne DHCP Server.Mein Problem ist, dass ich den einzelnen Netzwerken keine verschiedenen IPs zuweisen kann, jedes mal wenn ich die IP ändere, wird diese für alle Profile geändert. Gibt es eine Möglichkeit oder ein Tool um diese nur für 1 Netzwerk zu ändern?

Danke für die Hilfe,
LG, Andi
 
R

rmadrid7andi

Neues Mitglied
Threadstarter
ahh super :) danke für die hilfe, war schon am durchdrehen
 
Oben Unten