WLAN-Netzwerk deaktiviert sich nach längerer Abwesenheit

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WLAN-Netzwerk deaktiviert sich nach längerer Abwesenheit im HTC Magic Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
P

phoenix2007

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

habe das Problem, dass sich mein Magic nicht mehr automatisch mit meinem WLAN verbindet, wenn ich nach längerer Abwesenheit wieder nach hause komme. Dann steht unter Einstellungen -> Drahtlos & Netzwerke -> WLAN-Einstellungen -> WLAN-Netzwerke: "NETGEAR Deaktiviert, gesichert mit ...".
Manuell kann ich mich problemlos wieder an mein WLAN anmelden. Einfach auf NETGEAR drücken -> Verbinden -> dann wird die IP-Adresse zugewiesen und alles funktioniert prima (Passwort habe ich vorher irgendwann schon mal eingegeben).

Bin ich zu hause, kann ich problemlos WLAN deaktivieren (Den Haken bei WLAN-Einstellungen -> WLAN entfernen) und wieder aktivieren. Dann verbindet sich das Gerät wieder automatisch mit meinem WLAN ("NETGEAR"). Bin ich aber unterwegs und komme wieder nach hause (lasse die ganze Zeit WLAN aktiviert) meldet sich das Handy nicht wieder automatisch am WLAN an, weil NETGEAR deaktiviert ist (s.o.).

Bin für jede Hilfe dankbar. Hab keine Lust mich immer wieder manuell anzumelden, wenn ich nach Hause komme.
 
Steppo

Steppo

Experte
Genaues kann ich dir jetzt nicht direkt sagen, aber versuche doch mal dein Netgear-Eintrag zu entfernen und melde dich ganz neu beim Router an.

Sonst weiß ich da leider auch nicht weiter... ansonsten einfach WLan deaktivieren wenn du gehst und aktivieren wenn du nach Hause kommst. Spart auch am Akku ;)


Gruß Steppo
 
colarus

colarus

Stammgast
Ich habe das gleiche Problem mit meinem Nexus One. Leider habe ich auch noch keine Lösung gefunden. Es liegt aber scheinbar nicht am Telefon oder am Rom. Ich hatte mit dem Samsung Galaxy die gleichen Probleme. Auch diverse Rom wechsel haben nichts gebracht. Es kommt immer wieder vor.
 
Steppo

Steppo

Experte
Dann haben wir wohl wieder ein offizielles Android-Problem - wie der SMS Fehler der so häufig vor kam, und doch nicht jeder hatte (mich eingeschlossen). Dieser wurde allerdings von Google auch noch immer nicht behoben :/
 
P

phoenix2007

Ambitioniertes Mitglied
Danke an alle. Dann kann ich mir den Versuch mit einer anderen ROM wohl schenken :angry:

Dann frage ich mich allerdings, wieso es im Market Apps gibt, die je nach Standort WLAN ein- oder ausschalten. Das nützt mir dann auch nichts, wenn ich mich trotzdem manuell an meinem Router anmelden muss...
 
Z

Zoli1972

Neues Mitglied
Auch hier - Morotola Milestone 2 / Gingerbread / gerootet - das gleiche Problem. Nach einer gewissen Zeit, oder vielmehr nach einer gewissen Anzahl von Verbindungen mit anderen bekannten WLAN-Netzen wird das heimische WLAN einfach vom Betriebssystem deaktiviert. Wüßte nicht, was das für einen Sinn haben soll. :unsure::unsure: Ich will ja schließlich, daß sich das Motorola, wie mein Nokia N95 auch, automatisch mit meinem Daheim-WLAN verbindet, sobald dieser in Reichweite kommt. Gibt es denn keinen Weg (vielleicht über Tasker oder über irgendeinen Hack), die deaktivierten WLAN-Netze alle in einem Rutsch wieder zu aktivieren, und das sinnlose Deaktivieren zu umgehen?

Ich habe nämlich das gleiche "Netz deaktiviert"-Problem, wenn ich bei meinen Eltern bin, und schon lange nicht mehr da war, und dort ins WLAN möchte. Das Handy sollte auch dort automatisch einloggen, tut es aber nicht, weil es anscheinend schon zu lange nicht in Reichweite war, und somit das Android diese Verbindung deaktiviert hat.

Bin am Verzweifeln.:crying:

Zoli
 
Z

Zoli1972

Neues Mitglied
*Schieb*

Gibt es denn mittlerweile eine brauchbare Lösung?

@Phonenix: Es gibt ja auch Apps, die das WLAN akitv halten sollen, tun sie aber auch nicht.

Zoli