1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. peter, 02.07.2009 #1
    peter

    peter Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi zusammen,
    ich habe mir nun endlich das HTC Magic bestellt, da ich an der schweizer Grenze wohne weiss ich nicht, ob ich noch zusätzliche Einstellungen vornehmen muss, um bei meiner Rechnung keinen Schock zu bekommen ;)
    Ich denke dass man sicher das Netz manuell wählen kann, dass ich nur Vodafone habe und falls ich mal kurz in die Schweiz fahre eben kein Netz habe.
    Und wie ist dass mit der Internetverbindung, die besteht ja anscheinend auch immer!? kann ich dass irgendwie ausschalten?
    Vll kommen die Fragen euch entwas "seltsam" vor aber ich kenne mich nun mal noch nicht mit dem Magic aus...wie würdet ihr euch verhalten bzw. was würdet ihr einstellen um keine Kostenexplosion zu haben?
    Vielen Dank schon mal im vorraus...
    Peter
     
  2. magnummandel, 02.07.2009 #2
    magnummandel

    magnummandel Android-Experte

    Hallo und Willkommen im Forum.

    Du kannst, genau wie du vorgeschlagen hast, das Netz fest auf VF einstellen. Wenn du dann mal weiter in die Schweiz fährst, kanst du auch wieder auf "auto" stellen.

    Im Roamingbetrieb erlaubt Android standardmäßig keine Datenvebindungen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, hilft dir auch die App APNDroid dabei.
     
Du betrachtest das Thema "Wohne an der Grenze - zusätzliche Einstellungen?" im Forum "HTC Magic Forum",