HTC ONE (M7) Datensicherung trotz defektem Display (Wasserschaden)

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC ONE (M7) Datensicherung trotz defektem Display (Wasserschaden) im HTC One (M7) Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
D

Dirfel

Neues Mitglied
Hallo liebe Community,

Ich bin neu hier und habe folgendes Problem:

Ich habe mein HTC ONE (M7) mit einem feuchten Lappen abgewischt (anscheinend leider zu feucht), woraufhin mein Display defekt ist.
Der Handy Doktor in der Umgebung hat nun bereits probehalber ein neues Display eingesetzt allerdings ist noch eine weitere Verknüpfung beschädigt, sodass ich noch immer nichts sehen kann. Da ich mir noch nicht sicher bin, ob ich die 180€ für das neue Display + weitere Reperaturkosten zahlen möchte ist meine eigentliche Frage nun folgende:

Kann ich meine Daten (Fotos,Videos etc.) andersweitig sichern?

Aktueller Stand:
-Handy funktioniert noch und reagiert auf die unteren beiden Tasten mit Vibration
-Display ist defekt -> keine Touchbedienung möglich
-PIN-Code und Sperrmuster aktiv
-USB-Debugging vorraussichtlich nicht aktiviert
-Gerät wird vom PC erkannt, Ordner ist allerdings "leer"
-Notizen (Evernote), Kalerndereintragungen (Google Konto) konnte ich mir bereits zurück holen. Bilder und Videos allerdings nicht, da diese nirgens synchrosisiert sind.

Ich habe nun schon so einige Foren durchforstet, und mehrmals was von Android Debug Bridge (ADB) gelesen, nur bin ich eher ein Laie und weiß nicht genau wie ich vorgehen muss.

Ich würde mich freuen, wenn mir einer schrittweise erklären kann, wie ich meine Daten retten kann.

Lieben Gruß und Danke im voraus,
Dirk


 
C

c_w

Experte
Der Ordner ist leer, weil dein Handy nicht entsperrt ist. Du kannst dir ein USB On the Go (OTG) Kabel besorgen und eine USB Mouse anschliessen, damit dann das Handy entsperren. Blind.