1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. ente187, 27.10.2015 #1
    ente187

    ente187 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo liebes Forum,

    ich hab ewig nach einem Fall gesucht, welcher meinem ähnelt aber nichts gefunden :(
    Also zu meinem Problem:

    Wenn ich mein Handy starte, stürzt es nach 1-5 Minuten sofort wieder ab. In dieser Zeit speichert es auch nichts was ich verändert habe(Apps deinstalliert, USB Debugging auf On gesetzt). Nach dem Neustart ist alles wieder wie vorher. Also dachte ich mache ich mal einen factory reset. Aber das funktioniert nicht. Egal welche Funktion ich im Bootloader ausführe, nach dem Startvorgang ist alles wie vorher samt allen Apps und Daten.
    Dann habe ich gelesen, dass man eventuell im abgesicherten Modus weiter kommt. Das habe ich dann probiert und voila: Das gerät bleibt länger an. In der Zeit habe ich alle Apps und alle Daten gelöscht die auf dem Gerät waren und es stürzt nicht mehr ab. Wenn ich das Gerät aber neu starte, ist alles wieder im ursprünglichen Zustand. Alle Apps sind wieder da!

    Weiß einer wie ich den Werkszustand wieder erreichen kann ? Ich weiß nicht mehr weiter :(

    Liebe Grüße :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HTC One M7 mit Android 5.0.2 noch sicher nutzbar? HTC One (M7) Forum 18.10.2018
HTC One (M7) komplett tot? HTC One (M7) Forum 28.04.2018
HTC One M7 Akkulaufzeit HTC One (M7) Forum 14.04.2018
HTC ONE M7 Fastboot HTC One (M7) Forum 24.02.2018
Android 6 für M7 HTC One (M7) Forum 18.12.2017
Du betrachtest das Thema "HTC One M7 stürzt nach wenigen Minuten ab" im Forum "HTC One (M7) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.