HTC One Pixelfehler Gewährleistung/Garantie

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC One Pixelfehler Gewährleistung/Garantie im HTC One (M7) Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
M

mr.karacho

Neues Mitglied
Hallo liebes Forum,

Ich habe mein HTC one bei Media Markt gekauft. Kaufbeleg vom 16.05.13. Nun habe ich festgestellt, dass mein One an der oberen linken Bildecke vier kleine weiße Pixel hat. Sind im normalen Zustand nicht zu sehen, jedoch mit dem Pixeltest und bei Dunkelheit sind sie klar und deutlich zu sehen. Außerdem habe ich teilweise mit meinem One bei mir zu hause null Empfang (o2) wo ich mit mein 3GS immer besten Empfang (mind. 4 Balken) hatte.

Nun bin ich zu MM gegangen und das Problem geschildert. Der Mitarbeiter sagte, er werde es zu HTC einschicken, aber er kann mir nicht garantieren, dass HTC das Gerät reparieren werde, da es einen Sturzschaden hat. Das One ist mir aus Hüfthöhe seitlich auf den Boden gefallen. Es hat damit eine Delle an der unteren linken Ecke und zwischen Gehäuse und Lautsprecherabdeckung ist nun ein kleiner Spalt.

Ich weiß dass dieser Schaden die Garantie des Herstellers ausschliessen kann. Aber kann er auch die Gewährleistung des Händlers ausschliessen?
 
C

c_w

Experte
Vier ständig leuchtende Pixel sind in Pixelfehlerklasse II bei der Auflösung des HTC One noch ok. Ist also kein Grund für ne Reklamation. Kannst nur auf Kulanz hoffen.
 
M

mr.karacho

Neues Mitglied
Sollte mir nicht bei Kauf ein einwandfreies Gerät zur Verfügung stehe? Ich habe soetwas in anderen Foren gelesen.
Gibt es keine Chance auf Gewährleistung? Bekomme ich nur ein einwandfreies Display durch Kulanz des Händlers?
 
C

c_w

Experte
Nein, es gibt kein generelles Anrecht auf ein pixelfehlerfreies Display, es sei denn, es ist im Kaufvertrag speziell geregelt. Gängiger Standard ist Pixelfehlerklasse 2.

EN ISO 9241
 
DevMark

DevMark

Ehrenmitglied
Wie c_w bereits geschrieben hat, sind vier ständig leuchtende Pixel noch im Rahmen.
Deshalb gibt es auch keinen Grund das Display auszutauschen -> Einschicken zur Reparatur ist Zeitverschwendung.
Auch MediaMarkt wird dir das Gerät nicht umtauschen, da du schon längst aus den zwei Wochen der Rückgabemöglichkeit raus bist.

Du musst dich also mit dem Gerät zufrieden geben.
 
Redron

Redron

Neues Mitglied
@ DevMark

ich finde es toll das mann hier im Forum so toll Hilfe erhält.
Trotz dem wäre es sinnvoll nicht immer mit Halbwarheiten um sich zu werfen.

Macht doch den Leuten keine falschen Hoffnungen ala du hast 14 Tage Rückgaberecht ( auch wenn du in diesem Falle geschrieben hast das er raus ist).
Es gibt nach deutschen/europäischen Recht nach dem Fernabsatzgeset ein Rückgaberecht/Rückgabemöglichkeit von 14 Tagen AUSSSCHLIESSSLICH beim Online kauf.


An sonsten macht weiter so :)
 
S

SGK

Erfahrenes Mitglied
Blabla, bei MM/Saturn hat man 14 Tage Rückgabekulanz.

Und ein Fernabsatzgesetz gibts eh nicht. Es gibt einen Fernabsatzvertragsparagraph im BGB.
 
ChaboBabo

ChaboBabo

Experte
Gut,dass ich vor dem Kauf vereinbart habe dass ich Pixelfehler nicht toleriere,egal wo und wie groß.Der dritte Anbieter hats akzeptiert und ich hätte es bei egal wie vielen Pixelfehlern zurückgeben können.Hatte aber zum Glück keinen Grund von meiner Garantie gebrauch zu machen :smile:
 
DevMark

DevMark

Ehrenmitglied
@Redron:
Aus diesem Grund habe ich mit Absicht "Rückgabemöglichkeit" und NICHT "Rückgaberecht" geschrieben. ;)
Wobei du recht hast. Rückgabemöglichkeit könnte man genau so auffassen wie Rückgaberecht.
In Zukunft schreibe ich "Rückgabemöglichkeit basierend auf Kulanz des Händlers". :D


Aber das ist ja jetzt sowieso nicht Teil des Themas... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mr.karacho

Neues Mitglied
Ich möchte trotz der ganzen Antworten, die wie ich finde auch total richtig und berechtigt sind trotzdem meine Erfahrungen schildern:

Ich habe das Gerät wegen des Defekts wie im #1 Post beschrieben am 23.07 bei Arvarto über Media Markt eingeschickt. Von dem Mitarbeiter wurde mir bestätigt, dass die Reparatur im Schnitt 10-12 Werktage beträgt. Nach etlich Anrufen nach Ablauf der Frist konnte mir niemand bei Media Markt Aufschluss über den Status der Reparatur geben.

Am 12.08 erhielt ich schließlich einen Anruf vom Betriebsleiter Media Markt, dass wohl bei der Reparatur etwas schiefgelaufen ist, oder das Handy nicht mehr aufgefunden werden kann. Aus Kulanz versprach er mir ich könne gegen Tausch der OVP mit O-Zubehör ein Wertgutschein bekommen, mit dem ich mir dann etwas neues aussuchen konnte.

Da ich jedoch sehr zufrieden mit dem Handy war habe ich mir wieder ein HTC One geholt. Hat alles perfekt geklappt.

Das zu meinen Erfahrungen mit Arvarto und Media Markt

Besten Gruß
 
ONeill

ONeill

Ehrenmitglied
Auch wenn ich jetzt gerne losdiskutieren würde, inwieweit ein Wertgutschein bei Verlust des Gerätes während der Reparatur eine Kulanzleistung ist, freue ich mich, das du dir ein neues One hast hohlen können. Ich hoffe ohne, das du extra noch Geld ausgeben musstest :)

Grüße
Florian
 
M

mr.karacho

Neues Mitglied
Nein Geld musste ich nicht mehr ausgeben. Ich hatte ja leider einen Fehler am Gerät selbst verursacht. Daher bin ich ganz zufrieden gewesen, dass das Gerät während der Reparatur wohl verschlampt wurde, weil man mir diesen Fehler wahrscheinlich nicht kostenlos repariert hätte.