MHL ruckelt extrem (Overscan?)

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MHL ruckelt extrem (Overscan?) im HTC One (M7) Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
F

Fredexi

Neues Mitglied
Hallo,

ich besitze seit kurzem ein HTC One und hab mir nun auch einen MHL Adapter (CSL 2m) dazu gekauft, um es an meinem Fernseher (Sony Bravia KDL-40HX705) anzuschließen. Funktioniert soweit, Bild ist da, leider fängt dabei das One an massiv zu ruckeln, 5-10fps nach augenmaß. Es wird allgemein sehr langsam, es dauert ewig Apps zu öffnen usw. und auch entsprechend sehr warm. Akku ist trotz MHL Ladefunktion nach max. 2h platt, dabei macht es auch keinen unterschied ob ich zocke, einen film laufen lass oder nur der Bildschirm aktiviert ist. In den Kundenrezensionen vom MHL Adapter hab ich nirgends was von ruckeln gelesen und dass es am Fernseher liegt kann ich mir auch nicht vorstellen, schließlich ruckelt das One (das Bild das über HDMI ausgegeben wird natürlich auch).

Allerdings hab ich ne Vermutung wo das herkommen könnte: Das Bild, das am Fernseher ausgegeben wird hat komplett außenrum einen schwarzen Rand, der verschwindet, wenn ich am Fernseher Overscan aktiviere (!). Folglich muss das One den schwarzen Rand irgendwie einfügen. AMD Grafikkarten haben da eine Funktion die sich Underscan nennt um die Overscan Funktion vom Fernseher auszugleichen. Meine einzige Erklärung ist, dass das One eine ähnliche Funktion hat. Das Bild, das über HDMI ausgegeben wird, muss ja runterskaliert werden, damit man dem schwarzen Rand einfügen kann. Möglicherweise verbraucht das so viel Rechenleistung, dass es anfängt zu ruckeln.

Kann mir vielleicht irgendjemand sagen ob es irgendwo Einstellungen zu dem HDMI Output gibt oder wie ich das Problem sonst wie in den Griff bekomme?


Vielen Dank

Fredexi
 
X-Ray-S

X-Ray-S

Lexikon
Ich benutze selbst ein 7€ billig MHL kabel aus England, nie solche probleme wie du gehabt und nein, eine einstellung gibt es nicht um den Output zu ändern. Das kann nur ein anderer Kernel. Liegt vllt an deinem fernseher, Serienmäßig kommt ein 1080p Bild mit 24Hz heraus, vielleicht liegt das ruckeln daran da es keine 60Hz sind (wie üblich).

Probier ein anderen Fernseher. Ich habe Overscan aus, und Bildformat auf Nativ.
Umstellen geht nur mit Root + Elemental Kernel (dann 720p mit 60Hz, aber weitaus sinnvoller da die unterschiede bis knapp 50'' Fernseher eh nicht wahrnehmbar ist).

Der MHL-Input reicht eh nicht aus um den Akku ausreichend zu laden, das haben alle Smartphones mit USB 2.0. Aktuell ist man bei MHL 2.0, bald soll 3.0 folgen was mehr Bandbreite, 4k, größere Sample-raten im Ton und auch mehr Strom liefern kann.

Mein Tipp: Lade das Handy vorher auf 100%, schließ das Kabel an, reduziere die Display Helligkeit auf 0% (da du eh aufm TV per Fernbedienung teilweise steuern kannst). Das es heiß wird, ist derzeit ''stand der Technik''. Sollte aber mit diesem Tipp etwas besserung bringen.
 
F

Fluppe

Gast
Ich benutze den HTC Media Link , läuft Super ohne Kabelei :)
 
X-Ray-S

X-Ray-S

Lexikon
Dafür hast du eine technisch bedingte verzögerung im Bild. Aus dem grund bevorzuge ich über Kabel ^^
 
F

Fredexi

Neues Mitglied
Ich werd das Ganze jetzt doch mal an nem anderen Fernseher testen, wenn ich demnächst einen in die Finger bekomme. An meinem hab ich jedenfalls keine Option gefunden, wo ich 60Hz einstellen kann.

Gibt es vielleicht eine Möglichkeit über HDMI nur Ton auszugeben? Ich hab nämlich festegestellt, dass es nicht ganz so heiß wird wenn ich den Bildschirm aus hab und nur Musik laufen lass; Vielleicht ruckelts nicht mehr wenn nur der Ton übertragen wird. Dann könnt ich wenigstens Musik hören und nebenbei das Smartphone noch anständig benutzen.