Systemupdate Meldung deaktivieren?

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Systemupdate Meldung deaktivieren? im HTC One (M7) Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
L

legendariuser

Neues Mitglied
Hallo!

Habe heute endlich mein HTC One bekommen! :smile:

Natuerlich habe ich HBoot V1.54 drauf.
Ich moechte zukuenftige Updates (HBoot 1.55 oder hoeher) verhindern. Deshalb die frage ob man die Systemupdate Meldung die nach der WLAN Verbindung erscheint, irgendwie ausschalten kann?

Die Hoffnung stirbt zuletzt, das man irgendwann 1.54 aus S-Offen kann.
Da ist es Sinnvoll nicht auf 1.55 oder hoeher Upzudaten!:winki:

Vielen Dank!
 
P

patrick37

Gast
Berühre die Meldung in der Statusleiste ein paar Sekunden bis das PopUp kommt wo du auf App-Info klicken kannst.
Klicke darauf und dann deaktivierst du die Benachrichtigungen für diese App.
 
L

legendariuser

Neues Mitglied
"Deaktivieren" ist bei mir Schattiert. Ich kann nur auf "Stoppen erzwingen" druecken.
 
P

patrick37

Gast


 
L

legendariuser

Neues Mitglied
"Benachrichtigung zeigen" ist bei mir ebenso schattiert, wie "Deaktivieren".

Habe auch schon einen Neustart gemacht, in der Hoffnung, das die Schaltflaechen anwaehlbar werden. Leider nicht...

Ich kann nur "Stoppen erzwingen", weiter unten "Daten loeschen" und "Cache leeren" anwaehlen.
 
P

patrick37

Gast
Komisch das du Benachrichtigung zeigen nicht auswählen kannst.
Können andere User des HTC One das auswählen?
 
M

mickk

Stammgast
Wegen Root (Backup, Stock Recovery drauf, Update, CWM Recovery drauf) habe ich das Update erst am WE durchgeführt. Vorher hat mich die Benachrichtigung zunächst auch immer gestört, sie war ebenfalls nicht so abschaltbar wie in Post #4 empfohlen.

Ich habe dann aber mal genervt einfach das Update "akzeptiert". Dann wird es erst mal nur heruntergeladen und man wird danach nochmal gefragt "jetzt installieren" - "später installieren" oder "Nicht installieren". Ich habe "Nicht installieren" gewählt. Dann wird der Download wieder gelöscht und natürlich das Update nicht installiert. Seitdem hatte ich jedenfalls nach meiner Erinnerung auch keinerlei aktive Benachrichtigungen mehr. Unter Einstellungen / Info / Software-Updates konnte ich das Update dann aber am WE trotzdem einfach manuell starten.

Vielleicht klappts ja so auch bei dir.

Gruß

Mick
 
P

patrick37

Gast
Komisches Handy euer. Hat HTC wohl deaktiviert. Den auf dem Nexus oder einem Sony Gerät kann man es deaktvieren.
 
A

Ahrjung

Neues Mitglied
legendariuser schrieb:
"Benachrichtigung zeigen" ist bei mir ebenso schattiert, wie "Deaktivieren".

Habe auch schon einen Neustart gemacht, in der Hoffnung, das die Schaltflaechen anwaehlbar werden. Leider nicht...

Ich kann nur "Stoppen erzwingen", weiter unten "Daten loeschen" und "Cache leeren" anwaehlen.
Stehe vor dem gleichen Problem.
Was würde denn passieren, wenn ich zuerst auf "Daten löschen" gehe und anschließend auf "Deaktivieren" drücke?
Auf diese Weise habe ich andere Apps bereits deaktiviert. Habe nur Bedenken, dass in diesem Fall jetzt etwas gelöscht wird, was die Funktion meines One's einschränkt o.Ä.

lG
Ahrjung
 
F

Fallwrrk

Gast
Etwas Privates gelöscht hast du nun sicherlich nicht. ;) Was genau er da löscht, kann ich dir nicht sagen, aber mehr als die Daten der Updater-App selbst kann es nicht sein. Kannst es also getrost so lassen, wenn es funktioniert.

mfg Marcel
 
Dawi

Dawi

Ambitioniertes Mitglied
Ahrjung schrieb:
Stehe vor dem gleichen Problem.
Was würde denn passieren, wenn ich zuerst auf "Daten löschen" gehe und anschließend auf "Deaktivieren" drücke?
Auf diese Weise habe ich andere Apps bereits deaktiviert. Habe nur Bedenken, dass in diesem Fall jetzt etwas gelöscht wird, was die Funktion meines One's einschränkt o.Ä.

lG
Ahrjung
Vorab ein großes SORRY, dass ich diese Threat-leiche hier ausgrabe.
Ich stand letzte Woche noch vor dem selben Problem, da ich das Update auf Kitkat, also Android 4.4. meinem HTC One nicht zumuten möchte. Also kurz gegoolet und da habe diesen Faden hier gefunden...

Unter "Einstellungen -> Apps -> Alle Anwendungen -> Aktualisierung" ist das Feld "Benachrichtigungen zeigen" bei mir ebenfalls ausgegraut, ein kurzer Druck auf "Daten löschen" hat allerdings ohne Nebenwirkungen die Systemupdate -Meldung verschwinden lassen.
Zusätzlich habe ich in der selben Liste bei den Punkten "ConfigUpdater" und "Google-Dienste-Framework" den Haken für die Benachrichtigungen herausgenommen.

Das Telefon läuft seither einwandfrei weiter, die Benachrichtigungen über das Systemupdate sind weg und die Benachrichtigungen der einzelnen Apps zu ihren jeweiligen Updates kommen noch wie gewohnt. Ich habe also meine Ruhe, das Telefon macht was es soll und alles ist gut. :thumbsup:

Vielleicht hilft es ja irgendwem, der ebenfalls keine Lust hat ein fabelhaft funktionierendes Smartphone mit einer nicht 100%ig funktionierenden Software zu verhunzen (meine Meinung).
 
Zuletzt bearbeitet:
Handyfant-DE

Handyfant-DE

Neues Mitglied
Hi Leute. ALso ich habe auch nach einem Weg gesucht die Systemupdates auf meinem HTC One M8 zu deaktivieren, bis ich mir selbst sagte: "Systemupdates klingt so wichtig!" ... aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden die Systempdates eingeschaltet zu lassen.

Ich nutze im Moment Android 4.4.3 ... und es ist möglich die Systemupdates als auch die App-Updates automatisch installieren zu lassen. Somit nervt diese Systemmeldung nicht mehr ganz so dolle.

Einfach auf Einstellungen - ganz unten auf Info - dann ganz oben auf Software-Updates ... dort kannst du wählen ... :)

Leider habe ich das HTC One ohne M8 nicht besessen, aber sicher geht das auch bei diesem Modell