HTC One M8 geht nicht mehr an

M

Miblifu

Neues Mitglied
Threadstarter
Hi,

ich habe vor 2 Jahren mein HTC gegen ein Samsung Galaxy S8 getauscht und das HTC zur Seite gelegt. Es hat bis zu dem letzten Tag einwandfrei funktioniert. Jetzt wollte ich es heute wieder anstellen, da mein Freund ein Ersatzhandy braucht, allerdings lässt es sich nicht mehr anstellen. Ich hab den Akku natürlich mehrere Stunden an der Steckdose geladen, bevor ich versucht habe das Handy anzuschalten. Ich hab auch schon die Tricks versucht, wo ich den An Knopf und die Lautstärke Tasten zusammen gedrückt halte, allerdings ist dabei leider nichts passiert.
Was vielleicht noch interessant ist, wenn ich das Handy an den PC anschließe kommt ständig der "Verbunden" bzw. "Entfernt" Sound. Einmal war auch plötzlich, ich denke mal, das boot Menü des Handys zusehen, allerdings war es schnell wieder weg. Kann das Handy vom langen rumliegen kaputt gegangen sein, oder mache ich irgendwas falsch?
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
Versuchs mal über Nacht am Ladegerät - das hat bei anderen (älteren Geräten) schon mal geholfen. Prinzipiell kann natürlich auch etwas defekt sein, aber ob sich beim M8 noch eine Reparatur lohnt?
 
HTC-Team

HTC-Team

Offizieller Herstelleraccount
Hi Miblifu, hier könnte dein M8 tatsächlich durch die zu lange "Nicht-Benutzung" einen Defekt haben. Bitte versuche es mal wie schinge auch sagt, das Handy ganz in Ruhe über Nacht zu laden. Nutzt du denn dafür immer noch das originale Ladekabel?
 
Oben Unten