1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Stadtaffe80, 19.06.2012 #1
    Stadtaffe80

    Stadtaffe80 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    wenn ich daheim bin ist mein WLAN immer an. Nebenbei lass ich aber auch das mobile Internet an (aus Faulheit :)). WLAN hat ja nun Vorrang, aber zieht das aktivierte aber nicht aktive mobile Internet dann dennoch Strom....oder nur wenn es aktiv ist, das heißt kein WLAN mehr zur Verfügung steht?

    Danke euch
     
  2. frankenchris, 20.06.2012 #2
    frankenchris

    frankenchris Android-Lexikon

    Normal deaktiviert sich das mobile Netz automatisch bei WLAN Empfang. Braucht nicht mehr Strom sondern sogar weniger da WLAN sparsamer ist.

    Gesendet von meinem HTC One S mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. Flitz Piepe, 20.06.2012 #3
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Fortgeschrittenes Mitglied

    Gibts dafür einen Beleg? Mein subjektiver Eindruck vermittelt mir das Gegenteil.
     
  4. ibizacupra, 20.06.2012 #4
    ibizacupra

    ibizacupra Erfahrener Benutzer

    Also ich bin mir auch ziemlich sicher dass das Mobile Internet deaktiviert wird wenn WLAN aktiv ist: Zum Beispiel wenn man Navigon Select installiert und das erste Mal startet wird man gebeten das WLAN zu deaktivieren um überprüfen zu können ob man Telekom Kunde ist. Wenn das Mobile Internet im Hintergrund aktiv wäre, würde die Überprüfung ja trotz WLAN funktionieren oder?
     
  5. fetteente, 20.06.2012 #5
    fetteente

    fetteente Android-Lexikon

    Wlan deaktiviert die Datenverbindung, braucht aber je nach Einstellung und Empfang nicht zwangsweise weniger Strom.
     
  6. Flitz Piepe, 20.06.2012 #6
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich deaktiviere mein WLAN immer wenn ich nicht surfe oder sonstige Apps mit benötigter Datenverbindung nutze. Mein Eindruck ist, dass der Akku seit dem etwas länger hält.
     
  7. frankenchris, 20.06.2012 #7
    frankenchris

    frankenchris Android-Lexikon

    Meine jahrelange Erfahrung hat das gezeigt und auch die ersten Tests mit dem One. Da ich keine SIM hatte konnte ich nur mit WLAN agieren und der Akku hielt ca. 5,5 Stunden Display on. Mit Mobil nur ca. 4-4,5 Stunden....

    PS:
    Besorgt euch Juice Defender, der deaktiviert das alles automatisch... geiles Teil.
     
  8. Flitz Piepe, 20.06.2012 #8
    Flitz Piepe

    Flitz Piepe Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja, wie gesagt...rein subjektiv. Einen wirklichen Test hab ich nie gemacht. Bei Dauernutzung kann ich mir auch schon vorstellen, dass WLAN weniger vom Akku zieht.

    Bei mir ist das dann wahrscheinlich das Nutzungsverhalten. Nicht jedesmal wenn ich aufs Display schaue, brauche ich eine Datenverbindung. Und in solchen Momenten bleib ich dann im Mobilfunknetz, da wird mit dem WLAN gar nicht verbunden.

    Ich bin nicht so der Dauernutzer. Dafür schau ich aber regelmäßig mal drauf oder mache kurz etwas. Ich kann mir vorstellen, dass der Verbindungsaufbau auch immer gut vom Akku zieht.
     

Users found this page by searching for:

  1. akkuverbrauch wlan mobiles internet

    ,
  2. akku wlan datenverbindung

    ,
  3. wlan oder mobile netze akku

    ,
  4. wlan oder mobiles internet mehr akku,
  5. verbraucht WLAN mehr Akku,
  6. android wlan oder datenverbindung vorrang,
  7. mobiles internet oder wlan akku,
  8. stromverbrauch wlan mobiles internet,
  9. wlan oder mobile daten akku ,
  10. verbraucht wlan oder mobiles Internet mehr Akku
Du betrachtest das Thema "Akkuverbrauch bei gleichzeitiger Nutzun Wlan+mobiles Internet" im Forum "HTC One S Forum",